Berechnete Messwerte [Beta]

Diese Funktion von Universal Analytics ist nur für Websites verfügbar, auf denen gtag.js oder analytics.js verwendet wird. Durch die Verwendung von ga.js (klassisches Analytics) wird verhindert, dass Verweisquellen ausgeschlossen werden.

Berechnete Messwerte sind benutzerdefinierte Werte, die auf der Grundlage bestehender Messwerte ermittelt werden. Mithilfe dieser Messwerte können Sie direkt im Produkt relevantere Analysen durchführen und die gewonnen Erkenntnisse schneller umsetzen.

Themen in diesem Artikel:

Berechnete Messwerte erstellen

Um einen neuen berechneten Messwert in Analytics zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich in Google Analytics an..
  2. Wechseln Sie zur Seite "Verwaltung" und rufen Sie die gewünschte Datenansicht auf.
  3. Klicken Sie in der Spalte DATENANSICHT auf Berechnete Messwerte > NEUER BERECHNETER MESSWERT.

Der Bildschirm "Berechneten Messwert hinzufügen" wird geöffnet:

Enhanced Ecommerce: Add Calculated Metric user interface

Um einen berechneten Messwert zu erstellen, füllen Sie die folgenden Felder aus und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Erstellen.

  1. Name: Geben Sie einen beschreibenden Namen an, etwa "Durchschnittlicher Bestellwert". Dieser wird in benutzerdefinierten Berichten in der Messwertauswahl angezeigt.
  2. Externer Name: Dieses Feld wird auf der Grundlage der Eingabe im Feld "Name" automatisch befüllt. Der externe Name sollte nicht geändert werden. Während der Erstellung können Sie einen externen Namen festlegen, der von der Empfehlung abweicht. Danach ist dies nicht mehr möglich. Der Wert des externen Namens muss eindeutig sein.
  3. Formatierungstyp:
    • Ganzzahl (mit anpassbaren Dezimalstellen)
    • Währung (Dezimalformat)
    • Zeit
    • Fließkommazahl
    • Prozentsatz (mit anpassbaren Dezimalstellen)
  4. Formel: Wenn Sie mit der Eingabe beginnen, sehen Sie eine Liste vordefinierter Messwerte, die Sie für die Erstellung der Formel verwenden können. Zulässige Operatoren sind:
    • Pluszeichen (+)
    • Minuszeichen (-)
    • Divisionszeichen (/)
    • Multiplikationszeichen (*)
    • Klammern
    • Positive Grundzahlen (0 bis 9), Dezimalstellen sind zulässig
    Das Minuszeichen kann nicht als negativer Operator verwendet werden, das heißt, "A-B" wird unterstützt, "-B+A" hingegen nicht. Formeln dürfen maximal 1.024 Zeichen umfassen. Bis zu 5 (Standard) bzw. 50 (360) berechnete Messwerte sind auf der Datenansichtsebene zulässig.

Hinweis: Die Verwendung anderer Systeme bzw. benutzerdefinierter berechneter Messwerte ist nicht zulässig, wenn Sie einen neuen berechneten Messwert erstellen.

Formelfeld und angegebene Beispiele verwenden

Mithilfe des Formelfeldes können Sie schnell und einfach Formeln erstellen und ändern. Verwenden Sie hierfür diese Angaben:

  • Standardmesswerte: zum Beispiel "Ereignisse insgesamt", "Einzelne Besucher"
  • Benutzerdefinierte Messwerte: zum Beispiel die Mitgliederanzahl, Punktzahlen, Preise oder Punkte
  • Konstanten: zum Beispiel 1,31 x Umsatz für die Währungsumrechnung von USD zu EUR

Hinweis: Es ist nicht zulässig, Währungswerte mit nicht währungsbezogenen Werten in einem Formelfeld zu kombinieren. Dies könnte zu unerwarteten Ergebnissen führen.

Berechnete Werte verwenden

Sobald berechnete Werte erstellt wurden, sind sie zum Zeitpunkt der Abfrage hier verfügbar:

Hinweis: Um über eine API auf berechnete Messwerte zuzugreifen, müssen alle einzelnen Messwerte über APIs verfügbar sein.

Anwendungsfälle

Beispiel 1: Umsatz pro Nutzer

CalculatedMetricsRevenuePerUser
  • Name: Umsatz pro Nutzer
  • Externer Name: (wird automatisch befüllt)
  • Formatierungstyp: Währung (Dezimalformat)
  • Formel: {{Umsatz}} / {{Nutzer}}

Beispiel 2: Währungsumrechnung

CalculatedMetricsGBPtoEUR
  • Name: Umsatz von GBP zu EUR
  • Externer Name: (wird automatisch befüllt)
  • Formatierungstyp: Währung (Dezimalformat)
  • Formel: {{Umsatz}} x 1,27

Weitere Informationen

Entwicklerressourcen  google-developers-svg

Lesen Sie für die Erstellung von berechneten Messwerten die umgebungsspezifischen Anleitungen in unseren Entwicklerleitfäden:

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?