Berichte "Trichter-Visualisierung" und "Zielvorhabenfluss" im Vergleich

Wenn Sie sich den Bericht "Trichter-Visualisierung" und den Bericht "Zielvorhabenfluss" ansehen, fallen Ihnen möglicherweise einige Diskrepanzen auf. In der Tabelle unten werden einige wichtige Funktionen der beiden Berichte sowie die Gründe für mögliche Diskrepanzen verdeutlicht. Im Allgemeinen ist der Bericht "Zielvorhabenfluss" flexibler und er zeigt am genauesten den Nutzerpfad vor dem Abschluss eines Zielvorhabens.

  Trichter-Visualisierung Zielvorhabenfluss

Loopbacks

Was geschieht, wenn ein Nutzer folgendermaßen navigiert: /schritt1 > /schritt2 > /schritt1?

Der Bericht "Trichter-Visualisierung" zeigt nur eine Sitzung bei jedem Schritt im Trichter an. Wenn ein Nutzer also denselben Schritt zweimal betrachtet – entweder, indem er von einem anderen Schritt zu diesem Schritt zurück navigiert, oder durch Aktualisieren der Seite/des Bildschirms –, wird die zweite Sitzung als Ausstieg bei der Seite/dem Bildschirm dieses Schritts angezeigt.

In diesem Beispiel würden eine Sitzung bei /schritt1 und eine Sitzung bei /schritt2 sowie ein Ausstieg von /schritt2 zu /schritt1 angezeigt.

Im Bericht "Zielvorhabenfluss" werden Loopbacks berücksichtigt. Wenn ein Nutzer zu einer bestimmten Seite bzw. einem Bildschirm zurückkehrt oder sie bzw. ihn aktualisiert, werden zwei Seitenaufrufe bzw. Bildschirmansichten angezeigt. Möglicherweise muss die Detailebene erhöht werden, damit mehr Verbindungen erscheinen.

Im Beispiel links würden Sie also einen Seitenaufruf für /schritt1 und /schritt2 und anschließend ein Loopback zu /schritt1 sehen.

Trichterschritte auffüllen

Was geschieht, wenn ein Nutzer einen der Schritte im Trichter überspringt?

Im Bericht "Trichter-Visualisierung" werden alle übersprungenen Schritte zwischen dem Schritt, mit dem der Nutzer den Trichter betritt, und dem Schritt, mit dem der Nutzer den Trichter verlässt, aufgefüllt.

Angenommen, Ihr Trichter ist definiert als "/schritt1 > /schritt2 > /schritt3 > Zielvorhaben" und der Nutzer navigiert von /schritt2 zum Zielvorhaben, wobei er /schritt1 und /schritt3 überspringt. Im Bericht "Trichter-Visualisierung" wird ein Einstieg bei /schritt 2, eine Fortsetzung zu /schritt 3 und eine Fortsetzung zum Zielvorhaben angegeben.

Im Bericht "Zielvorhabenfluss" werden die Schritte nicht ergänzt. Sie sehen den Ablauf von der Ursprungsdimension zum ersten Schritt im Trichter, dem der Nutzer gefolgt ist. Es kann Abläufe geben, in denen ein ganzer Schritt übersprungen wird.

Reihenfolge der Trichterschritte

Wird die Reihenfolge, in der ich die Schritte im Trichter ausgeführt habe, auch im Bericht dargestellt?

Nein. Die tatsächliche Reihenfolge, in der die Schritte vorgenommen werden, ist im Bericht "Trichter-Visualisierung" nicht zu sehen. Analytics analysiert jede Sitzung, überprüft, ob ein bestimmter Schritt ausgeführt wird, und erhöht daraufhin die Zahl für den Schritt im Bericht "Trichter-Visualisierung" um 1.

Der Einstieg in den Trichter wird immer dem Schritt im Nutzerpfad zugeordnet, der sich innerhalb des Trichters am weitesten oben befindet, also dem Schritt mit der kleinsten Nummer, selbst wenn der Nutzer den Trichter in Wirklichkeit an einer Stelle weiter unten betreten hat. Der Ausstieg aus dem Trichter wird dem Schritt im Nutzerpfad zugewiesen, der sich innerhalb des Trichters am weitesten unten befindet, also dem Schritt mit der größten Nummer. Dies ist auch dann der Fall, wenn der Nutzer den Trichter in Wirklichkeit an einer Stelle weiter oben verlassen hat. Daher werden möglicherweise Einstiege auf bzw. Ausstiege von unerwarteten Seiten bzw. Bildschirmen verzeichnet.

Angenommen, Ihr Trichter ist definiert als "/schritt1 > /schritt2 > /schritt3.html > zielvorhaben.html". Für den Nutzer wird dann diese Sitzung aufgezeichnet: /xyz > /schritt3 > /schritt2 > /abc. Der Bericht "Trichter-Visualisierung" zeigt einen Einstieg von /xyz bis /schritt2, eine Fortsetzung zu /schritt3 und einen Ausstieg von /schritt3 zu /abc.

Ja. Ziehen wir das Beispiel aus der Spalte für die Trichter-Visualisierung heran. Im Bericht "Zielvorhabenfluss" würde ein Einstieg bei /schritt3 von der Ursprungsdimension, ein Loopback zu /schritt2 und ein Ausstieg (roter Wasserfall) von /schritt2 zu /abc verzeichnet werden.

Bisherige Daten

Wenn ich einen neuen Trichter zu einem Zielvorhaben hinzufüge oder einen vorhandenen Trichter ändere, kann ich für diesen Trichter bisherige Daten einsehen?

Nein. Der Bericht "Trichter-Visualisierung" führt Daten nicht rückwirkend auf, sondern berücksichtigt nur zukünftige Daten.

Ja. Im Bericht "Zielvorhabenfluss" werden Daten auch rückwirkend angezeigt.

Ausstiegsrate oder Fortsetzungsrate von 100 %

Warum wird bei einem Schritt manchmal eine Ausstiegsrate oder eine Fortsetzungsrate von 100 % angegeben?

Im Bericht "Trichter-Visualisierung" sehen Sie unter Umständen beim ersten Schritt eine Ausstiegsrate von 100 % oder eine Fortsetzungsrate von 100 %, wenn mehrere Schritte auf derselben Seite bzw. demselben Bildschirm ausgeführt werden. Die Trichterschritte unterstützen reguläre Ausdrücke. Wenn Ihr erster Schritt z. B. Ihrer Startseite entspricht, also /, stimmen alle Seiten, die / enthalten oder damit beginnen, mit diesem Schritt überein. In diesem Beispiel würde der erste Schritt eine Ausstiegsrate von 100 % aufweisen. Passen Sie zur Lösung dieses Problems die regulären Ausdrücke an, die Sie für Ihre Trichterschritte verwenden.

Im Bericht "Zielvorhabenfluss" sehen Sie Seitenaufrufe bzw. Bildschirmansichten zu jedem Schritt im Trichter. Daher sollten Ausstiegsraten oder Fortsetzungsraten von 100%, wenn überhaupt, nur selten auftreten.

Erweiterte Segmentierung

Kann ich im Trichter gezielt bestimmte Segmente von Sitzungen aufrufen?

Nein. Der Bericht "Trichter-Visualisierung" unterstützt die erweiterte Segmentierung nicht.

Ja. Der Bericht "Zielvorhabenfluss" unterstützt die erweiterte Segmentierung. Sie können ein standardmäßiges oder benutzerdefiniertes Segment auf jeweils einen Bericht anwenden. Sie können oben links auch die Dimensionsauswahl für den Bericht verwenden, um die Dimension zu ändern, nach der der Bericht segmentiert wird.

Datumsvergleich

Kann ich zwei Zeiträume vergleichen?

Die Datumsvergleichsfunktion des Berichts "Trichter-Visualisierung" zeigt den Unterschied zwischen Conversion-Gesamtraten für ein bestimmtes Zielvorhaben. Die Unterschiede in Bezug auf die verschiedenen Trichterschritte sind allerdings nicht zu sehen.

Ja. Verwenden Sie die Kalenderfunktion des Berichts "Zielvorhabenfluss", um alle Schritte des Trichters in zwei Zeiträumen zu vergleichen.

Erforderlicher erster Schritt

Was geschieht, wenn ich in den Einstellungen festlege, dass der erste Schritt im Trichter erforderlich ist?

Der erforderliche erste Schritt kann nur beim Bericht "Trichter-Visualisierung" angewendet werden. Wenn Sie einen ersten Schritt als erforderlich festlegen, werden im Bericht "Trichter-Visualisierung" nur die Ziel-Conversions aufgeführt, bei denen der erforderliche Schritt ausgeführt wurde. Andere Sitzungen erscheinen nicht im Bericht.

Wird in anderen Berichten eine Conversion-Rate angezeigt, im Bericht "Trichter-Visualisierung" liegt sie allerdings bei 0 %, bedeutet dies, dass der erforderliche Schritt bei den Sitzungen, die zu Conversions geführt haben, nicht ausgeführt wurde.

Der erforderliche erste Schritt wird im Bericht "Zielvorhabenfluss" nicht berücksichtigt. Wenn ein Nutzer den ersten Schritt beispielsweise überspringt, wird ein Prozessfluss von der Ursprungsdimension zum zweiten Schritt dargestellt.

Conversion-Gesamtrate

Warum unterscheidet sich die Conversion-Rate in den Berichten?

Die Conversion-Rate für den Bericht "Trichter-Visualisierung" entspricht der Zahl der Sitzungen, bei denen das Zielvorhaben erfüllt wurde, geteilt durch die Zahl der Sitzungen, bei denen der Trichter betreten wurde. Die Anzahl von Sitzungen, bei denen der Trichter betreten wurde, ist möglicherweise kleiner als die Gesamtzahl der Sitzungen auf Ihrer Website. Sie können die Gesamtzahl der Sitzungen, bei denen der Trichter betreten wurde, berechnen, indem Sie die links neben jedem Schritt aufgeführten fett formatierten Zahlen addieren.

Wenn Sie festlegen, dass der erste Schritt erforderlich ist, hat dies auch Auswirkungen darauf, wie viele Nutzer laut Bericht "Trichter-Visualisierung" den Trichter betreten und das Zielvorhaben erfüllen.

Die Conversion-Rate wird für den Bericht "Zielvorhabenfluss" in gleicher Weise berechnet wie für andere Analytics-Berichte; sie ergibt sich aus der Zahl der Sitzungen, bei denen das Zielvorhaben erfüllt wurde, geteilt durch die Gesamtzahl der Sitzungen auf Ihrer Website.

Stichproben

Wann werden die Daten im Bericht durch eine Stichprobenerhebung ermittelt?

Im Bericht "Trichter-Visualisierung" werden täglich bis zu 50.000 eindeutige Pfade angegeben. Sollten für Ihre Website mehr als 50.000 eindeutige Pfade pro Tag festgestellt werden, erscheint im Bericht möglicherweise (sonstige).

Der Bericht "Zielvorhabenfluss" umfasst auf 100.000 Sitzungen basierende Stichproben. Um die Auswirkungen der Strichprobenerhebung zu verringern, verkleinern Sie den ausgewählten Zeitraum.

Datenaktualität

Wann sind die Daten im Bericht zu sehen?

Die Daten im Bericht "Trichter-Visualisierung" entsprechen in der Regel den üblichen Anforderungen im Bereich der Datenaktualität. Bei Standardkonten kann es bis zu 24 Stunden und bei 360konten etwa 4 Stunden dauern, bis die Daten im Bericht erscheinen.

Beim Bericht "Zielvorhabenfluss" dauert es normalerweise etwas länger, bis aktuelle Daten im Bericht zu sehen sind. In diesem Bericht stehen die Daten für den aktuellen Tag möglicherweise weder für Standard- noch für 360konten zur Verfügung.

Zielvorhaben mehrmals während einer Sitzung erreicht

Wird der Wert der erreichten Zielvorhaben jedes Mal erhöht, wenn ein Nutzer dasselbe Zielvorhaben in einer einzelnen Sitzung erfüllt?

Nein. Der Wert für das Zielvorhaben wird nur einmal pro Sitzung erhöht.

Nein. Der Wert für das Zielvorhaben wird nur einmal pro Sitzung erhöht.

In der Tabelle unterhalb des Diagramms sehen Sie die Zahl der Sitzungen, bei denen jeder Schritt ausgeführt wurde.

Eindeutige Seitenaufrufe/Bildschirmansichten

Warum stimmt die Zahl der Abschlüsse für Ziele nicht immer mit der Zahl der eindeutigen Seitenaufrufe bzw. Bildschirmansichten überein?

Zielvorhaben stellen den Wert dafür da, wie viele Sitzungen eine bestimmte Seite bzw. einen Bildschirm oder eine Gruppe von Seiten bzw. Bildschirmen erreicht haben. Dieser Wert stimmt nicht zwangsläufig mit dem der eindeutigen Seitenaufrufe bzw. Bildschirmansichten überein. Angenommen, ein Nutzer ruft "/index > /schritt1 > /danke > /danke/bestaetigung" auf und Sie haben anhand von Übereinstimmung mit dem Head oder mit einem regulären Ausdruck als Zielvorhaben "/danke" festgelegt. In diesem Beispiel gibt es zwei eindeutige Seitenaufrufe für /danke und einen Abschluss für Zielvorhaben.

Zudem werden eindeutige Seitenaufrufe in Webansichten durch die Kombination von URI und Seitenname ermittelt. Wenn Sie beispielsweise über einen URI /dankebestaetigung mit den Namen "Danke" und "Bestätigung" verfügen, würde dies zu zwei eindeutigen Seitenaufrufen, aber nur einem erreichten Zielvorhaben führen.

(Gleich)

Zielvorhabentypen

Kann ich Trichter für alle Zielvorhabentypen erstellen?

Nein. Sie können nur Trichter für Ziele erstellen. Trichter können derzeit nicht mit anderen Zieltypen verwendet werden.

(Gleich)

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?