Interne Zugriffe ausschließen

Eine Anleitung zum Erstellen von Filtern finden Sie in dem Artikel Filter für Datenansichten erstellen und verwalten.

Sollen die internen Zugriffe nicht in der Datenansicht eines Berichts erscheinen, können Sie einen benutzerdefinierten Filter erstellen, um eine bestimmte IP-Adresse oder einen Bereich von IP-Adressen auszuschließen.

Filterart: Benutzerdefiniert > Ausschließen

Filterfeld: IP-Adresse des Besuchers

Filtermuster:

  • Lautet die einzelne IP-Adresse beispielsweise 176.168.1.1, geben Sie 176\.168\.1\.1 ein.

  • Lautet der Bereich der IP-Adressen 176.168.1.1-25 und 10.0.0.1-14, geben Sie Folgendes ein:
    ^176\.168\.1\.([1-9]|1[0-9]|2[0-5])$|^10\.0\.0\.([1-9]|1[0-4])$
  • Achten Sie darauf, bei der Eingabe der IP-Adresse reguläre Ausdrücke zu verwenden.

Das Tool für den IP-Adressbereich unterstützt Sie beim Finden des richtigen Ausdrucks für einen Bereich von IP-Adressen.

Eine Übersicht über Datenansichtfilter bietet der Artikel Informationen über Datenansichtfilter.