In diesem Artikel geht es um Universal Analytics-Properties, für die ab 1. Juli 2023 (bzw. ab 1. Oktober 2023 für Analytics 360-Properties) keine Daten mehr verarbeitet werden. Falls noch nicht geschehen, sollten Sie auf eine Google Analytics 4-Property umstellen.

Verweise von "googleads.g.doubleclick.net" oder "tpc.googlesyndication.com"

Anzeigentraffic in AdSense oder Google Ad Manager

Bei Verweisen von "googleads.g.doubleclick.net" handelt es sich um Klicks auf Anzeigen, die im Google Displaynetzwerk auf Publisher-Websites im Rahmen des AdSense-Programms geschaltet und deren Ziel-URLs nicht mit Tags gekennzeichnet wurden.

Wenn Verweise von "googleads.g.doubleclick.net" in Ihren Berichten erscheinen, überprüfen Sie, ob die automatische Tag-Kennzeichnung in Ihrem Google Ads-Konto aktiviert ist und ob Ihre eigenen Kampagnenvariablen richtig benannt sind.

Bei Verweisen von "tpc.googlesyndication.com" verhält es sich ähnlich. Diese stehen für Klicks auf Anzeigen im Netzwerk von Google Ad Manager.

Weitere Informationen

Tag-Kennzeichnung von Ziel-URLs

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
69256
false
false