Properties und Datenansichten in Analytics und deren Bezug zu AdSense

In Google Analytics ist eine Property beispielsweise eine Website, eine mobile App oder ein Blog, die bzw. der einer eindeutigen Tracking-ID zugeordnet ist. In einem Google Analytics-Konto können mehrere Properties vorhanden sein. Weitere Informationen zu Google Analytics-Properties

Eine Datenansicht besteht aus einer Reihe von Spezifikationen zum Erfassen von Zugriffszahlen für eine einzelne Domain. Sie können sich eine Datenansicht als eine einzelne Reihe von Regeln für Analytics vorstellen, die dazu dienen, die Zugriffe in einer Domain zu verarbeiten. Analytics zeigt Berichte für jeweils eine Datenansicht an.

Sie können mehrere Datenansichten für eine einzelne Domain einrichten. Angenommen, Sie richten Datenansichten ein, um "example.com" zu protokollieren, dann benötigen Sie beispielsweise Folgendes:

  • eine Datenansicht, um die Zugriffe auf "store.example.com" zu protokollieren
  • eine Datenansicht für Nutzer aus Ihrem Land
  • eine Datenansicht, deren Berichte nur von bestimmten Personen eingesehen werden können

Wie sind Properties und Datenansichten mit AdSense-Berichten in Analytics verknüpft?

  • Sie müssen eine AdSense-Property auswählen: Wenn Sie Ihre AdSense-Property in Analytics einbinden möchten, verknüpfen Sie sie mit einer Google Analytics-Web-Property.

  • AdSense-Berichte können jeweils nur für eine Datenansicht aufgerufen werden: Wenn Sie AdSense-Anzeigen auf mehreren Domains schalten, werden in Analytics jeweils nur AdSense-Berichte für eine einzelne Datenansicht (und somit für eine einzelne Domain) angezeigt.

  • Berichte zu mehreren Domains für eine Datenansicht aktivieren: Um in AdSense-Berichten Daten zu mehreren Domains in einer einzelnen Datenansicht einzusehen, sind einige weitere Schritte zum Einrichten des Tracking-Codes erforderlich.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?