Richtlinien für die Anzeigenimplementierung

Platzierung von Anzeigen mit AdSense für Contentseiten auf Spieleseiten

Eine allgemeine Richtlinie ist, dass Nutzer, die mit der Sprache Ihrer Seite nicht vertraut sind, in der Lage sein sollten, von der Spieleseite zum eigentlichen Spiel zu gelangen, ohne versehentlich auf Anzeigen zu klicken. Diese Richtlinie zielt insbesondere auf zwei Formen der Implementierung von AdSense für Contentseiten auf Spieleseiten ab, die für den Nutzer irreführend sind und zu unbeabsichtigten Klicks führen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Programmrichtlinien zu AdSense für Videos und AdSense für Spiele. Diese Richtlinien gelten auch für die Anzeigenschaltung mit Ad Exchange.

Die Nichteinhaltung der unten stehenden Richtlinien führt zu ungültigen Klicks, was letztlich die Einnahmen des Publishers mindert. Ungültige Klicks haben niedrigere Conversion-Raten für Werbetreibende zur Folge. Dies wiederum reduziert den Betrag, den Werbetreibende für die Schaltung ihrer Anzeigen auf Ihrer Seite zu bieten bereit sind. Dies wird als Smart Pricing bezeichnet. Ungültige Aktivitäten führen außerdem zu Abzügen beim geschätzten Umsatz am Monatsende.

Seiten mit Interstitial-Anzeigen

Schaltflächen zum Starten eines Spiels dürfen nicht zu Interstitial-Seiten führen, die überwiegend Anzeigenblöcke von AdSense für Content-Seiten und keine klar erkennbaren Links zum Spiel enthalten. Allgemein gilt, dass Links zum Start eines Spiels keine unbeabsichtigten Klicks auf AdSense-Anzeigen herbeiführen dürfen. Weitere Informationen zur Platzierung von AdSense-Anzeigen auf Interstitial-Seiten

Unauffällige Schaltflächen zum Starten eines Spiels

Die Schaltflächen zum Starten eines Spiels sollten klar erkennbar positioniert und einfach anzuklicken sein. Wenn Sie den Spielstart durch Bild und Text kenntlich machen, wird der Nutzer nicht unnötig verwirrt und Sie vermeiden unbeabsichtigte Klicks. Zwischen den Anzeigenblöcken und den Links zum Starten des Spiels sollte ein gewisser Abstand eingehalten werden. Lesen Sie die vollständige Richtlinie bezüglich unzulässiger AdSense-Implementierungen.

Anzeigenblöcke von AdSense für Contentseiten in gewissem Abstand zum Spiel positionieren

Es wird dringend empfohlen, Anzeigenblöcke von AdSense für Content-Seiten mindestens 150 Pixel vom Spiel entfernt zu platzieren oder sie vollständig von den Seiten zum Spielen des Spiels zu entfernen. Bei vielen Spielen sind zahlreiche Mausbewegungen und Klicks erforderlich und Nutzer können den Mauszeiger versehentlich außerhalb des Spielbereichs auf eine angrenzende Anzeige bewegen. Wenn Sie Ihre Anzeigenblöcke verschieben, werden unbeabsichtigte Klicks und ungültige Aktivitäten reduziert. Weitere Informationen erhalten Sie im Beitrag Ausreichender Abstand des Inside AdSense-Blogs.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?