Leistungsberichte – Leitfaden

Änderungen an Ihrem Konto ansehen

Sie können die an Ihrem Konto vorgenommenen Änderungen als Darstellungsebene in Berichten einblenden. Änderungsereignisse werden in den Berichtsgrafiken als kleine Flaggen dargestellt und markieren von Ihnen durchgeführte Aktionen, die möglicherweise Einfluss auf Ihre Einnahmen gehabt haben. Wenn Sie beispielsweise am letzten Dienstag eine Anzeigenkategorie für Ihre Seiten blockiert und am nächsten Tag eine neue Leaderboard-Anzeige erstellt haben, werden diese beiden Aktionen jeweils in Ihren Berichten markiert. Sie können sich auch Ihren bisherigen Ereignisverlauf in einem separaten Bericht "Ereignisse" ansehen.

So stellen Sie Ereignisse in einer Berichtsgrafik dar:

  1. Klicken Sie auf Berichte.
  2. Erstellen Sie einen Bericht oder wählen Sie einen gespeicherten Bericht aus.
  3. Klicken Sie über der Grafik auf die Ereignisschaltfläche Events button. Die Änderungsereignisse für den ausgewählten Bericht werden im unteren Bereich der Grafik als kleine Zahlen in Feldern angezeigt. Die vom Nutzer hinzugefügten Hinweise werden durch ein kleines Feld mit grauem Rand oben gekennzeichnet. Vom System erstellte Ereignisse weisen oben keinen grauen Rand auf.
  4. Klicken Sie auf eine Zahl in der Grafik, um zum entsprechenden Datum und zur Beschreibung des Typs des Änderungsereignisses für das bisherige Ereignis zu springen, das sowohl vom System generiert als auch vom Nutzer hinzugefügt worden sein kann.

So rufen Sie den Bericht "Ereignisse" auf:

  1. Klicken Sie auf Berichte.
  2. Klicken Sie auf Ereignisse. Unter der Grafik wird der Bericht "Ereignisse" mit einer Liste der Änderungen angezeigt.
  3. Klicken Sie auf eine Zahl in der Grafik, um zum entsprechenden Datum und zur Beschreibung des Typs des Änderungsereignisses für das bisherige Ereignis zu springen.
  4. Ausführliche Informationen können Sie einsehen, indem Sie in der Spalte "Ereignis" auf das "+" klicken, um die Änderungsereignisse aufzurufen.
Der Bericht "Ereignisse" enthält Änderungen, die Sie seit Erstellung Ihres Kontos vorgenommen haben.

Typen von Änderungsereignissen können in folgende Kategorien eingeteilt werden:

  • Anzeigenblock
  • Benutzerdefinierter Channel
  • Anzeigen zulassen und blockieren
  • Sonstige Änderungen
Um einfach feststellen zu können, wer eine Änderung an einem Ereignistyp vorgenommen hat, wird der Ereignisverlauf mit der E-Mail-Adresse des entsprechenden Nutzers versehen. Wenn für ein Konto nur ein Nutzer festgelegt ist, wird dessen E-Mail-Adresse nicht unter "Ereignisse" aufgeführt. Sofern es in einem Konto mehrere Nutzer gibt, werden die entsprechenden Nutzernamen im Ereignisverlauf zusammen mit den von den jeweiligen Nutzern durchgeführten Änderungen angezeigt.

Wird der Nutzername "Google-Nutzer" angezeigt, hat ein AdSense-Kundenbetreuer die Änderung am Ereignistyp vorgenommen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?