Klicks und Impressionen

URL von Anzeigen prüfen

Wie Sie sicherlich wissen, ist das Klicken auf eigene Anzeigen nicht zulässig, da dadurch die Kosten für die Werbetreibenden künstlich in die Höhe getrieben werden können. Sie können jedoch die Zielseiten der Anzeigen auf Ihrer Seite prüfen, ohne ungültige Klicks zu riskieren, indem Sie die Google Publisher Toolbarverwenden .

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?