Berichte

Bericht zur Vermittlung

Filter, Dimensionen und Messwerte anpassen

Der Bericht zur Vermittlung ist ein vorgefertigter Standardbericht von AdMob. Lässt sich als eigenständiger Bericht verwenden. Alternativ können Sie die Filter, Dimensionen und Messwerte auch ändern und dann eine benutzerdefinierte Version speichern.

Filter

Mithilfe von Filtern lassen sich unnötige oder unerwünschte Daten in Berichten ausblenden. Über einen Filter legen Sie fest, welche Daten im Bericht angezeigt werden. In AdMob werden alle Informationen ausgeblendet, die nicht den Filterkriterien entsprechen.

Folgende Optionen sind für diesen Bericht und gespeicherte Berichte, die auf diesem basieren, verfügbar:

Alle maximieren  Alle minimieren

App

  1. Klicken Sie die Kästchen neben den Apps an, nach denen Sie filtern möchten. Sie können mehrere Kästchen anklicken. Die Daten für die ausgewählten Apps werden dann in den Bericht aufgenommen. Über das Suchfeld können Sie nach bestimmten Apps suchen.
  2. Klicken Sie auf Anwenden, um den Filter für Ihren Bericht zu übernehmen.
  3. Wenn Sie einen weiteren Filter hinzufügen möchten, klicken Sie auf Filter hinzufügen und treffen Sie eine neue Auswahl.
Anzeigenblock

  1. Klicken Sie die Kästchen neben den Anzeigenblöcken an, nach denen Sie filtern möchten. Sie können mehrere Kästchen anklicken. Die Daten für die ausgewählten Anzeigenblöcke werden dann in den Bericht aufgenommen. Hinweis: Über das Suchfeld können Sie nach bestimmten Anzeigenblöcken suchen.
  2. Klicken Sie auf Anwenden, um den Filter für Ihren Bericht zu übernehmen.
  3. Wenn Sie einen weiteren Filter hinzufügen möchten, klicken Sie auf Filter hinzufügen und treffen Sie eine neue Auswahl.
Land

  1. Klicken Sie die Kästchen neben den Regionen oder Ländern an, nach denen Sie filtern möchten. Wenn Sie auf die Pfeile klicken, können Sie die Länder der einzelnen Regionen aufrufen und den Filter so weiter eingrenzen.
  2. Klicken Sie auf Anwenden, um den Filter für Ihren Bericht zu übernehmen.
  3. Wenn Sie einen weiteren Filter hinzufügen möchten, klicken Sie auf Filter hinzufügen und treffen Sie eine neue Auswahl.
Anzeigenquelle

  1. Klicken Sie die Kästchen neben den Anzeigenquellen an, nach denen Sie filtern möchten.
  2. Klicken Sie auf Anwenden, um den Filter für Ihren Bericht zu übernehmen.
  3. Wenn Sie einen weiteren Filter hinzufügen möchten, klicken Sie auf Filter hinzufügen und treffen Sie eine neue Auswahl.
Format

  1. Klicken Sie die Kästchen neben den Formaten an, nach denen Sie filtern möchten.
    Sie können mehrere Kästchen anklicken. Im Bericht sind dann Informationen zu Anzeigenblöcken mit den ausgewählten Formaten enthalten.
  2. Klicken Sie auf Anwenden, um den Filter für Ihren Bericht zu übernehmen.
  3. Wenn Sie einen weiteren Filter hinzufügen möchten, klicken Sie auf Filter hinzufügen und treffen Sie eine neue Auswahl.

Dimensionen

Dimensionen dienen der Organisation der im Bericht dargestellten Daten. Wenn Sie Ihre Einnahmen zum Beispiel nach Ländern aufschlüsseln möchten, fügen Sie die Dimension "Land" hinzu. Mit zusätzlichen Dimensionen werden Daten neu angeordnet und verfeinert.

Folgende Optionen sind für diesen Bericht und gespeicherte Berichte, die auf diesem basieren, verfügbar:

  • Anzeigenquelle: zeigt die Leistung nach Anzeigenquelle an. Mit der Dimension "Anzeigenquelle" wird der Vermittlungs-Traffic erfasst. Außerdem können Direktverkäufe, benutzerdefinierte Ereignisse, hausinterne Anzeigen oder Werbenetzwerke von Drittanbietern enthalten sein.
  • Anzeigenquelleninstanz: zeigt die Leistung für die einzelnen Instanzen der Anzeigenquellen im Bericht an. Darunter fallen Instanzen des AdMob-Werbenetzwerks, Werbenetzwerke von Drittanbietern, benutzerdefinierte Ereignisse, Kampagnen für den Direktverkauf und andere Anzeigenquellen.
  • Anzeigenblock: zeigt die Leistung für einzelne Anzeigenblöcke an.
  • App: zeigt die Leistung nach App an.
  • App-Version: zeigt die Leistung nach App-Version an. Jedes App-Update ergibt eine neue App-Version. 
    Hinweis: App-Versionsdaten sind in AdMob-Berichten vor dem 19. Juli 2020 nicht verfügbar.
  • Land: zeigt die Leistung aufgeschlüsselt nach dem Land der Besucher an, die Anzeigen in Ihrer App betrachtet haben.
  • Datum: zeigt die Leistung nach Datum an.
  • Format: zeigt die Leistung nach Anzeigenformat an (z. B. Banner oder Interstitial).
    Wenn Sie Anzeigenblöcke von einer früheren AdMob-Oberfläche aktualisiert haben, wird unter "Format" möglicherweise "Alle" angezeigt. Das bedeutet, dass durch den Anzeigenblock sowohl Banner- als auch Interstitial-Anzeigen angefordert werden können. Das gilt nur für Anzeigenblöcke, die von einer früheren AdMob-Oberfläche (vor 2014) aktualisiert wurden. Alle neuen in AdMob erstellten Anzeigenblöcke sind entweder vom Typ Banner oder Interstitial.
  • Vermittlungsgruppe: zeigt die Leistung nach Vermittlungsgruppe an.
  • Monat: zeigt die Leistung nach Monat an.
  • Plattform: zeigt die Leistung nach Gerät an.
    • Android
    • iOS
  • Woche: zeigt die Leistung nach Woche an.

Messwerte

Messwerte werden die verschiedenen Daten oder Werte in einem Bericht genannt. Sie sind in der Regel in Spalten angeordnet und bestehen aus Zahlen und Prozentwerten. Wenn Sie Dimensionen hinzufügen, werden Messwerte neu berechnet. Dabei wird die geänderte Reihenfolge oder Gruppierung berücksichtigt. Wird ein Messwert hinzugefügt oder entfernt, wird entsprechend eine Berichtsspalte hinzugefügt oder entfernt.

Folgende Optionen sind für diesen Bericht und gespeicherte Berichte, die auf diesem basieren, verfügbar:

Alle maximieren  Alle minimieren

Klicks

Die Gesamtzahl der Klicks auf Anzeigen, die in Ihrer App ausgeliefert werden.

Gesch. Einnahmen

Ihre im ausgewählten Zeitraum erzielten Einnahmen, einschließlich des Umsatzes aus dem AdMob-Werbenetzwerk, aus optimierten Werbenetzwerken von Drittanbietern sowie über Drittanbieter-Anzeigenkäufer, die an Open Bidding teilnehmen. 

Der Betrag ist nur eine Schätzung und kann sich ändern.

In AdMob werden Einnahmen proportional anhand der Anzahl der Impressionen geschätzt, die über die einzelnen Anzeigenblöcke erzielt werden. Dadurch wird verhindert, dass Umsätze bei mehrfach verwendeten Anzeigenblockzuordnungen doppelt berechnet werden. Weitere Informationen zum Bericht zu geschätzten Einnahmen finden Sie hier.

In AdMob wird der über Drittanbieter erzielte Umsatz anhand von Daten aus optimierten Werbenetzwerken von Drittanbietern geschätzt.

Die Umsatzdaten in den Berichten von AdMob und jene, die Sie von einem Werbenetzwerk eines Drittanbieters erhalten, können voneinander abweichen. Mögliche Gründe dafür:

  • Ungültige Konfiguration der Werbenetzwerkoptimierung: Sorgen Sie dafür, dass die Werbenetzwerkoptimierung korrekt eingerichtet ist. 
  • Falsche Anzeigenblockzuordnungen: Zu jedem AdMob-Anzeigenblock sollte es einen entsprechenden Anzeigenblock im Werbenetzwerk des Drittanbieters geben. In AdMob werden Werte auf Anzeigenblockebene erfasst, weshalb die Zuordnung eines einzelnen Drittanbieter-Anzeigenblocks zu mehreren AdMob-Anzeigenblöcken dazu führen kann, dass in Berichten und Dashboards ein unerwartet hoher Umsatz zu finden ist. 
  • Unterschiedliche Zeitzonen: Die Berichtszeitzone von AdMob und die des Werbenetzwerks des Drittanbieters können voneinander abweichen.
  • Verzögerungen bei der Datenerfassung: In AdMob-Berichten sind Daten aus Drittanbieterberichten möglicherweise erst verzögert zu finden.
  • Datenabweichungen: Wenn es zwischen der Anzeigenquelle, dem Anzeigenblock oder auf Landesebene eine Abweichung gibt, kommt es zu Diskrepanzen bei den geschätzten Gesamteinnahmen.
Für Werbenetzwerke von Drittanbietern werden nur dann Umsatzdaten angezeigt, wenn die Optimierung aktiviert ist.
Impressionen

Die Gesamtzahl der Anzeigen, die für Nutzer Ihrer App geschaltet wurden.

Impressionen-CTR

Die Impressionen-CTR (Klickrate) ist die Anzahl der Klicks auf Ihre Anzeigen geteilt durch die Anzahl der einzelnen Anzeigenimpressionen: Klicks / Impressionen.

Wenn Ihre Anzeige zum Beispiel 20 Klicks aus 1.000 Impressionen erhalten hat, liegt die Impressionen-CTR bei 2 %.

Ermittelter eCPM

Geschätzter durchschnittlicher eCPM eines Drittanbieter-Werbenetzwerks, der auf Basis bisheriger Umsatzdaten berechnet wird.

Der ermittelte eCPM wird nur für optimierte Werbenetzwerke von Drittanbietern angezeigt.

Der Gesamtwert in der Tabelle ist der Durchschnitt aller Werte in der Spalte "Ermittelter eCPM".

In AdMob wird der über Drittanbieter erzielte Umsatz anhand von Daten aus optimierten Werbenetzwerken von Drittanbietern geschätzt.

Die Umsatzdaten in den Berichten von AdMob und jene, die Sie von einem Werbenetzwerk eines Drittanbieters erhalten, können voneinander abweichen. Mögliche Gründe dafür:

  • Ungültige Konfiguration der Werbenetzwerkoptimierung: Sorgen Sie dafür, dass die Werbenetzwerkoptimierung korrekt eingerichtet ist. 
  • Falsche Anzeigenblockzuordnungen: Zu jedem AdMob-Anzeigenblock sollte es einen entsprechenden Anzeigenblock im Werbenetzwerk des Drittanbieters geben. In AdMob werden Werte auf Anzeigenblockebene erfasst, weshalb die Zuordnung eines einzelnen Drittanbieter-Anzeigenblocks zu mehreren AdMob-Anzeigenblöcken dazu führen kann, dass in Berichten und Dashboards ein unerwartet hoher Umsatz zu finden ist. 
  • Unterschiedliche Zeitzonen: Die Berichtszeitzone von AdMob und die des Werbenetzwerks des Drittanbieters können voneinander abweichen.
  • Verzögerungen bei der Datenerfassung: In AdMob-Berichten sind Daten aus Drittanbieterberichten möglicherweise erst verzögert zu finden.
  • Datenabweichungen: Wenn es zwischen der Anzeigenquelle, dem Anzeigenblock oder auf Landesebene eine Abweichung gibt, kommt es zu Diskrepanzen bei den geschätzten Gesamteinnahmen.
Für Werbenetzwerke von Drittanbietern werden nur dann Umsatzdaten angezeigt, wenn die Optimierung aktiviert ist.
Anfragen

Gibt an, wie oft von Ihrer App oder Ihrem Anzeigenblock eine Anzeige angefordert wurde. Jede Anfrage, die gesendet wird, wird als solche gezählt – auch dann, wenn keine Anzeigen bereitgestellt werden.

Arten von Anfragemesswerten im Vermittlungsbericht

Abhängig von den Dimensionen, die Sie im Vermittlungsbericht anwenden, werden Anfragen unterschiedlich erfasst.

Bei Anwendung der Dimension "Anzeigenquelle" oder "Anzeigenquelleninstanz"

Dieser Wert gibt an, wie oft eine Anzeigenquelle eine Anfrage erhalten hat. Anfragen können mehrmals gezählt werden, wenn die Anfrage in der Vermittlungsabfolge weitergegeben wird. Beispiel: Eine einzelne Anfrage, die sowohl an Werbenetzwerk A als auch an Werbenetzwerk B und Werbenetzwerk C in der Rangliste gesendet wird, wird dreimal gezählt. 

Die Zusammenfassungszeile im Bericht enthält folgende Informationen:

  • Einzelne Anfragen von einem Anzeigenblock entspricht der Gesamtzahl einzelner Anzeigenanfragen. Hierbei wird jede Anfrage nur einmal gezählt. 
    Beispiel: Eine einzelne Anfrage, die sowohl an Werbenetzwerk A als auch an Werbenetzwerk B und Werbenetzwerk C in der Vermittlungsabfolge gesendet wird, wird nur einmal gezählt.
  • Gesamtzahl der Anfragen an die Anzeigenquelle gibt an, wie oft von Ihrer App oder Ihrem Anzeigenblock eine Anfrage an eine Anzeigenquelle gesendet wurde. Anfragen werden auch dann erfasst, wenn keine Anzeigen bereitgestellt werden. Wenn Sie eine Anzeigenquelle einer Vermittlungsgruppe mehrfach hinzugefügt haben, werden einige dieser Anfragen möglicherweise mehrere Male gezählt, während die Anfrage in der Vermittlungsabfolge weitergegeben wird. 

Bei Anwendung der Dimension "Vermittlungsgruppe" 

Dieser Wert gibt an, wie viele Anzeigenanfragen an eine Vermittlungsgruppe gesendet wurden. Eine Anfrage wird erfasst, wenn sie an eine der Anzeigenquellen in einer Vermittlungsgruppe gesendet wird. Die Anfrage wird nur einmal pro Vermittlungsgruppe gezählt, auch wenn die Anfrage in der Vermittlungsabfolge weitergegeben wird. 

Die Zusammenfassungszeile im Bericht enthält folgende Informationen:

  • Einzelne Anfragen von einem Anzeigenblock entspricht der Gesamtzahl einzelner Anzeigenanfragen. Hierbei wird jede Anfrage nur einmal gezählt. 
    Beispiel: Eine einzelne Anfrage, die sowohl an Werbenetzwerk A als auch an Werbenetzwerk B und Werbenetzwerk C in der Vermittlungsabfolge gesendet wird, wird nur einmal gezählt.
  • Gesamtzahl der Anfragen an die Vermittlungsgruppe gibt an, wie viele Anzeigenanfragen an eine Vermittlungsgruppe gesendet wurden. 

Eine Anfrage wird erfasst, wenn sie an eine der Anzeigenquellen in einer Vermittlungsgruppe gesendet wird. Wird die Anfrage an mehrere Anzeigenquellen in der Vermittlungsgruppe gesendet, wird sie nur einmal gezählt. 

Hinweis: Aufgrund der Targeting-Kriterien der Vermittlungsgruppe kann die Gesamtzahl der Anfragen an die Vermittlungsgruppe niedriger sein als die Anzahl der Einzelanfragen für einen Anzeigenblock. Wenn Sie beispielsweise die Ausrichtung für alle Ihre Vermittlungsgruppen ausschließlich auf Länder in Europa festlegen, erhält keine der Vermittlungsgruppen eine in Asien generierte Anzeigenanfrage.   
Videoabschlüsse mit Prämie

Dieser Wert gibt an, wie oft Nutzer ein Video mit Prämie vollständig angesehen haben.

Anfragen mit Prämien

Dieser Wert gibt an, wie oft ein Video mit Prämie angefordert wurde.

Videostarts mit Prämie

Dieser Wert gibt an, wie oft Nutzer den Beginn eines Videos mit Prämie angesehen haben.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben