Auf der neu überarbeiteten Meine AdMob-Seite finden Sie neben individuellen Tipps zur Optimierung Ihres Kontos auch personalisierte Informationen zum Kontozustand und Hinweise zur Einrichtung.

Berichte

Bericht zur Nutzeraktivität verwenden

Filter, Dimensionen und Messwerte anpassen

Hinweis: Mitte 2021 wird der Bericht zu Anzeigen mit Prämie durch den Bericht zur Nutzeraktivität ersetzt. Die Daten aus dem Bericht zu Anzeigen mit Prämie werden also künftig im Bericht zur Nutzeraktivität bereitgestellt. Weitere Informationen 

Im Bericht zur Nutzeraktivität erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Ihre Apps. Darin werden Daten zur Nutzerinteraktion und zur Monetarisierung Ihrer App erfasst. Sie können den Bericht für Folgendes nutzen: 

  1. App-Zustand im Auge behalten (Wie viele Nutzer verwenden meine App jeden Tag?)
  2. Auswirkungen von Änderungen auf Ihre App nachvollziehen (Wie hoch sind die Gesamteinnahmen pro Nutzer? Wie wirkt sich eine neue App-Version auf diesen Messwert aus?)
  3. Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung ermitteln (Wie viele Anzeigen sieht ein Nutzer täglich pro Format? Sollte ich die jeweilige Anzahl erhöhen?)
  4. Möglichkeiten zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der App ermitteln (Wie viele Sitzungen verbringen Nutzer pro Tag in der App? Wie kann ich die Interaktionen mit der App steigern?)
  5. Problembehebung (Hängen Veränderungen beim Umsatz mit Veränderungen in Bezug auf die aktiven Nutzer pro Tag oder die Anzahl der Anzeigenimpressionen pro Tag zusammen?)

Hinweis: Damit Sie den Bericht zur Nutzeraktivität verwenden können, müssen Sie das neueste Google Mobile Ads SDK installieren (ab 18.1.0 für Android, ab 7.44 für iOS) und Nutzermesswerte aktivieren.

Wenn Sie für Ihre Android-Apps Daten zu In-App-Käufen anzeigen lassen möchten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Filter

Mithilfe von Filtern lassen sich unnötige oder unerwünschte Daten in Berichten ausblenden. Über einen Filter legen Sie fest, welche Daten im Bericht angezeigt werden. In AdMob werden alle Informationen ausgeblendet, die nicht den Filterkriterien entsprechen.

Folgende Optionen sind für diesen Bericht und gespeicherte Berichte, die auf diesem basieren, verfügbar:

Land

  1. Klicken Sie die Kästchen neben den Regionen oder Ländern an, nach denen Sie filtern möchten. Wenn Sie auf die Pfeile klicken, können Sie die Länder der einzelnen Regionen aufrufen und den Filter so weiter eingrenzen.
  2. Klicken Sie auf Anwenden, um den Filter für Ihren Bericht zu übernehmen.
  3. Wenn Sie einen weiteren Filter hinzufügen möchten, klicken Sie auf Filter hinzufügen und treffen Sie eine neue Auswahl.

Dimensionen

Dimensionen dienen der Organisation der im Bericht dargestellten Daten. Wenn Sie Ihre Einnahmen zum Beispiel nach Ländern aufschlüsseln möchten, fügen Sie die Dimension "Land" hinzu. Mit zusätzlichen Dimensionen werden Daten neu angeordnet und verfeinert.

Folgende Optionen sind für diesen Bericht und gespeicherte Berichte, die auf diesem basieren, verfügbar:

  • Datum: zeigt die Leistung nach Datum an.
  • Land: zeigt die Leistung aufgeschlüsselt nach dem Land Ihrer App-Nutzer an. 
  • App-Version: zeigt die Leistung nach App-Version an. Jedes App-Update ergibt eine neue App-Version.  

Messwerte

Messwerte werden die verschiedenen Daten oder Werte in einem Bericht genannt. Sie sind in der Regel in Spalten angeordnet und bestehen aus Zahlen und Prozentwerten. Wenn Sie Dimensionen hinzufügen, werden Messwerte neu berechnet. Dabei wird die geänderte Reihenfolge oder Gruppierung berücksichtigt. Wird ein Messwert hinzugefügt oder entfernt, wird entsprechend eine Berichtsspalte hinzugefügt oder entfernt.

Folgende Optionen sind für diesen Bericht und gespeicherte Berichte, die auf diesem basieren, verfügbar:

Einnahmen aus Werbeanzeigen

Die geschätzten Werbeeinnahmen. Der Wert umfasst den Umsatz aus dem AdMob-Werbenetzwerk und aus Bidding-Anzeigenquellen sowie Ihren geschätzten über Drittanbieter erzielten Umsatz.

Einnahmen aus Anzeigen je Nutzer, der die Anzeige gesehen hat (nach Tag)

Die durchschnittlichen Werbeeinnahmen pro Nutzer, der die Anzeige gesehen hat (nach Tag). 

Aktive Nutzer pro Tag (DAU, Daily Active Users)

Die Anzahl der einzelnen Nutzer, die eine App geöffnet haben. 

Nutzer, die die Anzeige gesehen haben (nach Tag) (Daily Ad Viewers, DAV)

Die Anzahl der einzelnen Nutzer, die Anzeigen gesehen haben. 

Nutzer, die die Anzeige gesehen haben (nach Tag) (%)

Der Prozentsatz der aktiven Nutzer pro Tag, die Anzeigen gesehen haben. Berechnung:

Nutzer, die die Anzeige gesehen haben (nach Tag) ÷ Aktive Nutzer pro Tag × 100 %

Einnahmen aus Käufen (einschließlich Gebühren)  

Ihre geschätzten Einnahmen aus In-App-Käufen, Abos (einschließlich Verlängerungen) und E-Commerce-Käufen. Der Betrag versteht sich einschließlich Service- und/oder Provisionsgebühren. 

Hinweis: Wenn Sie für Ihre Android-Apps Daten zu In-App-Käufen anzeigen lassen möchten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Impressionen

Die Gesamtzahl der Anzeigen, die Nutzern ausgeliefert wurden.

Impressionen je aktivem Nutzer pro Tag

Die durchschnittliche Anzahl der Anzeigen, die von einem aktiven Nutzer pro Tag gesehen werden.

Dieser Wert wird gelegentlich auch „Anzeigendichte“ oder einfach „Anzahl der Anzeigen“ genannt.

Impressionen je Nutzer, der die Anzeige gesehen hat (nach Tag)    

Die durchschnittliche Anzahl der ausgelieferten Anzeigen, die ein Nutzer gesehen hat (nach Tag). 

Impressionen pro Sitzung

Die durchschnittliche Anzahl der Impressionen in einer Sitzung. 

Gesamteinnahmen

Ihre geschätzten Gesamteinnahmen, einschließlich Einnahmen aus Anzeigen und Einnahmen aus Käufen. 

Die Einnahmen aus Anzeigen umfassen den Umsatz aus dem AdMob-Werbenetzwerk und Ihren Bidding-Anzeigenquellen sowie den geschätzten über Drittanbieter erzielten Umsatz. 

Einnahmen aus Käufen umfassen Umsätze aus In-App-Käufen, Abos (einschließlich Verlängerungen) und E-Commerce-Käufen.  

Gesamteinnahmen je aktivem Nutzer pro Tag

Die durchschnittlichen Gesamteinnahmen je aktivem Nutzer pro Tag. Dieser Wert wird gelegentlich auch ARPDAU (Average Revenue Per Daily Active User) genannt.

Die Gesamteinnahmen umfassen Umsätze aus Anzeigen und In-App-Käufen, Abos (einschließlich Verlängerungen) und E-Commerce-Käufen. Berechnung:

(Werbeeinnahmen + Einnahmen aus Käufen) ÷ Aktive Nutzer pro Tag

Hinweis: Wenn Sie für Ihre Android-Apps Daten zu In-App-Käufen anzeigen lassen möchten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Einnahmen aus Anzeigen mit Prämie je Nutzer mit Prämie   

Die geschätzten Einnahmen aus Anzeigen mit Prämie, die pro Nutzer erzielt wurden, der eine Prämie erhalten hat.

Ereignisse mit Prämie    

Die Häufigkeit, mit der Nutzer durch die Interaktion mit einer Anzeige mit Prämie eine Prämie erhalten haben. 

Ereignisse mit Prämie (%)

Der Prozentsatz der Impressionen mit Prämie, bei denen Nutzer eine Prämie erhalten haben. Berechnung:

(Ereignisse mit Prämie ÷ Impressionen mit Prämie) × 100

Impressionen mit Prämie je Nutzer mit Prämie    

Die Anzahl der Anzeigen mit Prämie, die jedem Nutzer mit Prämie durchschnittlich präsentiert werden.

Nutzer mit Prämie    

Die Anzahl der einzelnen Nutzer, die durch die Interaktion mit einer Anzeige mit Prämie eine Prämie erhalten haben.

Nutzer mit Prämie (%)    

Der Prozentsatz der Nutzer, die durch das Ansehen einer Anzeige mit Prämie eine Prämie erhalten haben. So wird der Wert berechnet:

(Nutzer mit Prämie ÷ Aktive Nutzer pro Tag) × 100 %

Sitzungen je aktivem Nutzer pro Tag

Eine Sitzung wird gezählt, wenn sich die App auf dem Gerät im Vordergrund befindet. Die Sitzung endet nach 30 Minuten Inaktivität des Nutzers oder wenn die App in den Hintergrund verschoben wird.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
<p>„Meine AdMob-Hilfe“&nbsp;– Ihre personalisierte Hilfeseite zur optimalen Nutzung von AdMob.</p>

Die überarbeitete „Meine AdMob-Seite“ ist eine personalisierte Hilfeseite, die relevante Informationen zu Ihrem Konto enthält. Sie können Ihr Konto besser verwalten, dafür sorgen, dass nötige Einrichtungsschritte abgeschlossen werden und speziell auf Ihre Apps zugeschnittene Optimierungstipps erhalten. Demnächst gibt es dazu noch weitere Details.

Weitere Informationen

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73175
false