Bestätigung in zwei Schritten aktivieren

Mit der Bestätigung in zwei Schritten fügen Sie Ihrem Konto eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu. Nach der Einrichtung melden Sie sich zukünftig mit zwei Schritten in Ihrem Konto an:

  • Mit etwas, was Sie kennen (Ihr Passwort)
  • Mit etwas, das Sie haben (wie Ihr Smartphone oder einen Sicherheitsschlüssel)

Schritt 1: Bestätigung in zwei Schritten einrichten

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die Gmail App Gmail. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Einstellungen und dann Ihr Konto und dann Google-Konto verwalten. Wenn Sie Gmail nicht verwenden, rufen Sie myaccount.google.com auf.
  2. Tippen Sie oben auf Sicherheit.
  3. Tippen Sie unter "Bei Google anmelden" auf Bestätigung in zwei Schritten.
  4. Klicken Sie auf Jetzt starten.
  5. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.

Zweiten Bestätigungsschritt auswählen

Wenn Sie die Bestätigung in zwei Schritten einrichten, können Sie den zweiten Bestätigungsschritt selbst auswählen. Falls Sie weder die SMS- noch die Anrufoption verwenden möchten, entscheiden Sie sich für Andere Option auswählen.

SMS oder Anruf

Wenn wir bei einer Anmeldung Ihre Identität überprüfen müssen, senden wir einen sechsstelligen Code an Ihr Smartphone. Sie können wählen, ob Sie diesen Code in einer SMS oder über einen Sprachanruf erhalten möchten. Den Code geben Sie dann einfach auf dem Anmeldebildschirm ein, um Ihre Identität zu bestätigen.

Sicherheitsschlüssel

Ein Sicherheitsschlüssel ist ein kleines Gerät, das Sie kaufen und zum Bestätigen Ihrer Identität verwenden können. Wenn Sie sich bei der Kontoanmeldung identifizieren müssen, schließen Sie einfach diesen Schlüssel an Ihr Smartphone, Ihr Tablet oder Ihren Computer an.

Ein solcher Schlüssel bietet zusätzlichen Schutz für Ihr Konto. Außerdem müssen Sie bei der Verwendung eines Sicherheitsschlüssels weder Codes eingeben noch Ihr Smartphone bei sich tragen.

Aufforderung von Google

Wenn wir bei einer Anmeldung Ihre Identität bestätigen müssen, senden wir eine Aufforderung an Ihr Smartphone. Dann können Sie einfach auf die Aufforderung tippen, um Ihre Identität zu bestätigen, oder uns informieren, falls das nicht Sie waren, sodass wir Ihr Konto schützen können.

Aufforderungen von Google erhöhen die Sicherheit Ihres Kontos und sind schneller als die Eingabe eines Codes.

Schritt 2: Sicherungen einrichten

Sicherungen helfen Ihnen, damit Sie wieder auf Ihr Konto zugreifen können, falls Sie Ihr Passwort vergessen haben oder sich aus einem anderen Grund nicht anmelden können. Wenn Sie eine Sicherung eingerichtet haben, ist das Risiko, dass Sie den Zugriff auf Ihr Konto verlieren, viel geringer.

  1. Öffnen Sie Ihr Google-Konto.
  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Sicherheit.
  3. Klicken Sie im Bereich Bei Google anmelden auf "Bestätigung in zwei Schritten".
  4. Klicken Sie auf Jetzt starten.
  5. Klicken Sie auf Andere Option auswählen.
  6. Fügen Sie einen alternativen zweiten Schritt hinzu:

Schritt 3: Wiederherstellungsinformationen einrichten

Falls Sie mal Ihr Passwort vergessen oder jemand Ihr Konto ohne Ihre Erlaubnis verwendet, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Konto zurückerhalten, mit der Angabe aktueller Informationen zur Kontowiederherstellung deutlich höher.

E-Mail-Adresse zur Kontowiederherstellung hinzufügen oder aktualisieren

  1. Öffnen Sie Ihr Google-Konto.
  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Persönliche Daten.
  3. Klicken Sie im Bereich Kontaktinformationen auf E-Mail.
  4. Aktualisieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse zur Kontowiederherstellung bzw. fügen Sie eine neue hinzu.

Telefonnummer zur Kontowiederherstellung hinzufügen oder aktualisieren

  1. Öffnen Sie Ihr Google-Konto.
  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Persönliche Daten.
  3. Klicken Sie im Bereich Kontaktinformationen auf Telefon.
  4. Aktualisieren Sie hier Ihre Telefonnummer zur Kontowiederherstellung bzw. fügen Sie eine neue hinzu.

 

 

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?