Gruppenrichtlinien und -beschränkungen


Dieser Artikel richtet sich an G Suite-Administratoren. Rufen Sie die Google Groups-Hilfe auf, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eigene Gruppen verwalten." "

Aus Sicherheitsgründen gelten für den Google Groups for Business-Dienst Beschränkungen im Hinblick auf Nachrichtenaktivität, Gruppengröße, Einladungen und Mitgliedschaften. Wird eines dieser Limits erreicht, ist Ihre Aktivität temporär eingeschränkt. Die Beschränkung wird in der Regel nach einer Stunde, in einigen Fällen jedoch erst nach 24 Stunden aufgehoben. Weitere Informationen zu Google Groups for Business

Um die Infrastruktur von Google zu schützen, können die Werte für diese Beschränkungen ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.

Hinweis: Die folgenden Beschränkungen gelten für alle G Suite-Versionen, bei Testkonten sind sie jedoch strenger.


Alle öffnen  |   Alle schließen

Nachrichtenbeschränkungen
Typ Beschreibung Beschränkung
Gesamtzahl Empfänger* pro Gruppe Maximale Gesamtzahl der Empfänger einer Gruppennachricht 6.200.000 pro Stunde***
Gesamtzahl externer Empfänger** pro Gruppe Maximale Anzahl der externen Empfänger, an die eine einzelne Gruppe Nachrichten senden kann 50.000 pro Tag
Gesamtzahl externer Empfänger** pro G Suite-Konto Maximale Anzahl externer Empfänger, an die alle Gruppen in Ihrem G Suite-Konto Nachrichten senden können 100.000 pro Tag
Gesamtzahl eingehender E-Mails pro Gruppe Maximale Anzahl der E-Mails, die eine Gruppe insgesamt annehmen kann 300 pro 5 Minuten
Gesamtzahl der E-Mails pro Absender an eine bestimmte Gruppe Maximale Anzahl der E-Mails, die ein einzelner Absender an eine Gruppe senden kann 1.800 pro Stunde***
Gesamtgröße der Nachricht Maximale Gesamtzahl an Gigabyte (GB), die eine einzelne Gruppe senden kann 2,4 GB pro Stunde***
Gesamtzahl der E-Mails pro internem Absender für alle Gruppen in Ihrem G Suite-Konto Maximale Anzahl von E-Mails von einem einzelnen internen Absender an alle Gruppen in Ihrem G Suite-Konto 18.000 pro Stunde***
Gesamtzahl der E-Mails pro externem Absender**** für alle Gruppen in Ihrem G Suite-Konto Maximale Anzahl von E-Mails von einem einzelnen externen Absender an alle Gruppen in Ihrem G Suite-Konto 1.800 pro Stunde***
Beschränkung der Weiterleitung und der Anzahl der Cc-Empfänger für Gruppen mit gemeinsamem Posteingang Gilt für E-Mails, die von gemeinsamen Posteingängen aus weitergeleitet oder an Empfänger im Feld "Cc" gesendet werden 25 E-Mail-Adressen pro Nachricht

Definitionen

Gesamtzahl Empfänger ist die Gesamtzahl aller Empfänger, nicht die Gesamtanzahl der einzelnen Empfänger. Wenn beispielsweise eines der Gruppenmitglieder eine Untergruppe mit zwei Mitgliedern ist, wird die Untergruppe als drei Empfänger gezählt: die Untergruppe und ihre beiden Mitglieder. Weitere Informationen zu Untergruppen

** Externe Empfänger sind Empfänger außerhalb Ihres G Suite-Kontos. Bei G Suite-Konten mit mehreren Domains gelten Empfänger in allen verknüpften Domains als interne Empfänger. Weitere Informationen zu mehreren Domains

*** Beschränkungen pro Stunde beziehen sich auf die Gesamtsumme für alle Gruppen in Ihrem Konto. Eine Tarifbeschränkung pro Minute gilt auch für neue Nutzer.

**** Externe Absender, die keine G Suite-Kunden sind, haben ein niedrigeres Limit für das Versenden von Nachrichten.

Gruppeneinladungen und -größe

Beschränkungen für Gruppeneinladungen und -größen gelten nur für Aktionen, die über die Google Groups-Benutzeroberfläche groups.google.com ausgeführt werden. Gruppenadministratoren können mit der Admin-Konsole oder der G Suite Admin SDK Directory API einer Gruppe weitere Mitglieder hinzufügen.

Hinweis: Für Testnutzer der G Suite gelten zusätzliche Beschränkungen. Außerdem liegen die Werte der geltenden Beschränkungen niedriger.

Typ Beschreibung Beschränkung
Hinzugefügte Mitglieder pro Tag Maximale Anzahl an Gruppen, denen ein einziger Nutzer pro Tag beitreten kann 30 pro Tag

Erstellung externer Gruppen pro Woche

Maximale Anzahl externer Gruppen, die ein einzelner Nutzer in einer Woche erstellen kann 5 pro Woche
Hinzufügungen externer Mitglieder* pro Sitzung Maximale Anzahl externer Mitglieder, die über die Weboberfläche mit einem Mal, d. h. in einer Sitzung, hinzugefügt werden können 10 pro Sitzung
Hinzufügungen externer Mitglieder* pro Tag und Gruppe Maximale Anzahl externer Mitglieder, die einer einzigen Gruppe pro Tag hinzugefügt werden können 100 pro Tag und Gruppe
Einladungen an externe Mitglieder* pro Tag und Gruppe Maximale Anzahl externer Mitglieder, die pro Tag in eine einzige Gruppe eingeladen werden können 500 pro Tag und Gruppe

Externe Mitglieder sind Gruppenmitglieder, die nicht zu Ihrem G Suite-Konto gehören. Bei G Suite-Konten mit mehreren Domains gelten Mitglieder in allen verknüpften Domains als interne Mitglieder. Weitere Informationen zu mehreren Domains

Mitgliedschaft

Wenn Sie Eigentümer oder Manager einer Gruppe sind, zählt Ihre Mitgliedschaft doppelt: einmal als Gruppenmitglied und einmal als Eigentümer oder Manager. Ein Nutzer, der zu einer Gruppe gehört, die in der Gruppe verschachtelt ist, zählt als indirektes Mitglied der übergeordneten Gruppe. Weitere Informationen zu verschachtelten Gruppen

Typ Beschreibung Beschränkung
Direkte Mitgliedschaft Maximale Anzahl an Gruppen, bei denen ein Nutzer ein direktes Mitglied sein kann

Hinweis: Diese Beschränkung gilt auch für Google Groups. Das bedeutet, dass eine Gruppe direktes Mitglied von 2.000 Gruppen sein kann.

2.000
Kombinierte direkte und indirekte Mitgliedschaft Maximale Anzahl an Gruppen, bei denen ein Nutzer ein direktes oder indirektes Mitglied sein kann

Hinweis: Diese Beschränkung gilt auch für Google Groups. Das bedeutet, dass eine Gruppe direktes oder indirektes Mitglied von 5.000 Gruppen sein kann.

5.000
Beschränkungen für G Suite-Konten mit mehreren Domains
Wenn ein Thema in der falschen Gruppe veröffentlicht wurde, können Sie es in eine andere Gruppe in Ihrer Domain verschieben. Dies geht jedoch nur innerhalb derselben Domain. Themen lassen sich nicht in eine Gruppe in einer anderen Domain verschieben. Weitere Informationen
Beschränkungen für Testkonten

Wenn Sie Google Groups über ein G Suite-Testkonto nutzen, gelten möglicherweise die folgenden Beschränkungen:

  • Ihre Sendebeschränkungen sind möglicherweise strenger als oben angegeben. Sie werden nach Ablauf des Testzeitraums automatisch erhöht.
    Wichtig: Die Sendebeschränkungen werden während des Testzeitraums nicht angehoben. Sie werden erst gelockert, wenn Sie ein Abo abschließen und der Testzeitraum beendet ist. 
  • Sie können automatische Antworten nicht für Personen außerhalb Ihrer Organisation aktivieren, unabhängig davon, ob sie Mitglieder der Gruppe sind oder nicht.
  • Sie können Nachrichten, die von den Spamfiltern von Google gemeldet wurden, nicht direkt an eine Gruppe senden lassen. 

Diese Beschränkungen werden entfernt, wenn die beiden folgenden Anforderungen erfüllt sind:

  • Das Konto befindet sich nicht mehr im Testzeitraum und es liegt ein aktives Abo dafür vor.
  • Für das Konto wurden insgesamt Zahlungen in Höhe von mindestens 30 $ oder des entsprechenden Betrags in der jeweiligen Landeswährung geleistet.

Informationen zum Beenden des Testzeitraums und zur Umstellung auf ein kostenpflichtiges Konto finden Sie im Hilfeartikel Abrechnung für die G Suite einrichten.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?