Gmail- und Google Drive-Daten eines G Suite-Nutzers wiederherstellen

Dieser Artikel richtet sich an Administratoren. Wenn Sie gelöschte Nachrichten für Ihr privates Gmail-Konto wiederherstellen möchten, lesen Sie den Hilfeartikel Gmail-Nachrichten löschen oder wiederherstellen. Wenn Sie Dateien für Ihr eigenes Google Drive-Konto wiederherstellen möchten, finden Sie weitere Informationen unter Datei suchen oder wiederherstellen.

Falls ein G Suite-Nutzer Daten in Gmail oder Google Drive endgültig gelöscht hat und sie anschließend wiederherstellen möchte, haben Sie unter Umständen die Möglichkeit, das für ihn zu tun. Als Administrator können Sie in der Admin-Konsole die Daten des Nutzers innerhalb eines von Ihnen angegebenen Zeitraums wiederherstellen. 

Die Wiederherstellung ist nur bei endgültig gelöschten Dateien möglich. Dateien gelten als endgültig gelöscht, wenn der Nutzer den Papierkorb geleert hat.

Freigabe: Damit andere Personen auf eine in Google Drive wiederhergestellte Datei zugreifen können, muss der Nutzer die Datei erst wieder für sie freigeben.

Zeitbegrenzung für die Wiederherstellung von Dateien und Nachrichten

Wenn Dateien und Nachrichten endgültig gelöscht wurden, lassen sie sich nur für kurze Zeit wiederherstellen. Danach sind die Daten unwiederbringlich gelöscht.

Das können Sie tun

  • Daten wiederherstellen, die in den letzten 25 Tagen endgültig gelöscht wurden
  • Zeitraum auswählen, um Daten wiederherzustellen, die innerhalb dieses Zeitraums gelöscht wurden 
  • Überprüfen, ob die Daten im Gmail-Posteingang oder im Drive-Ordner des Nutzers wiederhergestellt wurden
  • Vault zur Wiederherstellung von Gmail-Nachrichten verwenden
  • Daten in einer geteilten Ablage oder eine gelöschte geteilte Ablage wiederherstellen – weitere Informationen

Das können Sie nicht tun

  • Daten wiederherstellen, die vor mehr als 25 Tagen endgültig gelöscht wurden
  • Eine gelöschte Ordnerstruktur wiederherstellen. Wenn Sie beispielsweise den Hauptordner löschen, können Sie  
    die ursprüngliche Ordnerstruktur nicht wiederherstellen.
  • Nachrichten wiederherstellen, die aus dem Spamordner gelöscht wurden
  • Gelöschte E-Mail-Entwürfe wiederherstellen
  • Gelöschte Google My Maps- und Fusion Tables-Dateien in Google Drive wiederherstellen
  • Daten im Papierkorb des Nutzers wiederherstellen
  • Drive-Daten wiederherstellen, wenn der Nutzer sein Drive-Speicherkontingent aufgebraucht hat 

 

Gmail- und Drive-Daten wiederherstellen

Daten eines Nutzers wiederherstellen
  1. Anmeldung in Ihrer Google Admin-Konsole

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Nutzer.
  3. Suchen Sie den Nutzer in der Liste Nutzer. Weitere Informationen finden Sie unter Nutzerkonto finden.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger auf den Nutzer und klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Daten wiederherstellen.

      Sie finden diese Option auch links oben auf der Kontoseite des Nutzers unter dem Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü.
  5. Wählen Sie für die Datenwiederherstellung einen Zeitraum innerhalb der letzten 25 Tage aus.
  6. Wählen Sie den Datentyp aus, den Sie wiederherstellen möchten: Google Drive oder Gmail.
  7. Klicken Sie auf Wiederherstellen.

Vault zur Wiederherstellung von Gmail-Nachrichten verwenden

Wenn Google Vault für das Konto aktiviert wurde, können Sie Gmail-Nachrichten wiederherstellen, für die eine Aufbewahrungsregel oder ein Hold gilt.
Weitere Informationen

Gelöschte geteilte Ablagen oder Daten darin wiederherstellen

Weitere Informationen unter Gelöschte Dateien oder geteilte Ablagen wiederherstellen

Datenwiederherstellung nachprüfen

Vergewissern Sie sich, dass die Daten wiederhergestellt wurden: 

  1. Sehen Sie nach, ob der Gmail-Posteingang des Nutzers wiederhergestellte E-Mails enthält.
  2. Sehen Sie nach, ob der Drive-Ordner des Nutzers wiederhergestellte Drive-Dateien enthält.
    Die Drive-Daten werden im Drive-Ordner des Nutzers an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederhergestellt.
Hinweis: Je nach Datenmenge kann es mehrere Tage dauern, bis die wiederhergestellten Daten oder Nachrichten im Nutzerkonto wieder angezeigt werden. Wenn Ihre Organisation Google Vault verwendet, bitten Sie einen Vault-Administrator, die E-Mail- oder Drive-Daten des Nutzers auf "Hold" zu setzen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?