Einschränkungen bei deinem Video prüfen

In der Spalte "Einschränkungen" siehst du, ob Zuschauer etwas daran hindert, dein Video anzusehen. Wenn du mit deinen Inhalten Einnahmen erzielst, erfährst du dort auch, ob die Monetarisierung deiner Videos beeinträchtigt ist. Die Spalte "Einschränkungen" findest du in YouTube Studio auf der Seite "Videos".

Nachsehen, ob für deine Videos Einschränkungen gelten

So kannst du prüfen, ob es bei deinen Videos Einschränkungen gibt:

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Wähle im Menü links Videos aus.
  3. Suche in der Liste nach dem gewünschten Video und sieh dir die Spalte "Einschränkungen" an.

Arten von Einschränkungen

Urheberrecht

In der Spalte "Einschränkungen" wird ein Hinweis angezeigt, wenn du einen Content ID-Anspruch oder eine Urheberrechtsverwarnung erhalten hast. Wenn du Einspruch gegen einen Anspruch erhoben hast, siehst du dort auch den entsprechenden Status. Beispielsweise erscheint der Hinweis "Beschwerde eingelegt", wenn du dem Urheberrechtsinhaber eine Beschwerde gesendet hast. Weitere Informationen zum Urheberrecht auf YouTube

Nutzungsbedingungen und Richtlinien

Wenn dein Video aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen deaktiviert, eingeschränkt oder von YouTube auf "privat" gesetzt wurde, siehst du in der Spalte "Einschränkungen" den Hinweis "Nutzungsbedingungen". Das kann aus den folgenden Gründen passieren:

Altersbeschränkung

Wenn dein Video speziell für Kinder oder nur für ein erwachsenes Publikum geeignet ist, siehst du in der Spalte "Einschränkungen" einen entsprechenden Hinweis. Folgende Altersbeschränkungen gibt es:

  • Speziell für Kinder (von dir festgelegt)
  • Speziell für Kinder (von YouTube festgelegt)
  • Altersbeschränkung (von dir festgelegt)
  • Altersbeschränkung (von YouTube festgelegt)

Weitere Informationen zu Inhalten mit Altersbeschränkung und Inhalten speziell für Kinder

Werbeeignung (nur bestimmte Creator)

Creator, die mit ihren Inhalten Einnahmen erzielen, sehen in der Spalte "Einschränkungen" einen Hinweis, wenn im Video Anzeigen nur eingeschränkt oder gar nicht eingeblendet werden, da die Inhalte als für die meisten Werbetreibenden nicht geeignet eingestuft wurden. Falls du eine Überprüfung beantragt hast, wird auch der Status angezeigt. Weitere Informationen zu Änderungen bei der Monetarisierung findest du hier.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?