Livestreams mit einem Encoder erstellen

Diese Anleitung gilt für den neuen Live Control Room. Wenn du sie nicht befolgen kannst, befindest du dich möglicherweise in Creator Studio Classic.

Das Streaming über einen Encoder bietet dir mehr Möglichkeiten für deinen Livestream. Du kannst dein Gameplay übertragen, externe Audio- und Videohardware benutzen, mehrere Kameras verwenden und vieles mehr. Wenn du keinen Encoder verwenden möchtest, kannst du für den Livestream einfach deine Webcam verwenden. Dafür ist keine zusätzliche Software erforderlich.

  1. Lade einen Encoder herunter und richte ihn ein.
  2. Achte darauf, dass dein Kanal für das Livestreaming aktiviert ist.
  3. Klicke oben rechts auf das Uploadsymbol .
  4. Klicke auf Livestream starten.
    • Du wirst zum Live Control Room weitergeleitet, wo du deine Livestreams einrichten und starten kannst.
  5. Wähle oben auf der Seite Stream aus.
  6. Gib einen Titel und eine Beschreibung ein und lege die Datenschutzeinstellungen fest. Du kannst auch ein benutzerdefiniertes Thumbnail für deine Veranstaltung hinzufügen, einen anderen Startzeitpunkt für deinen Livestream festlegen oder die Monetarisierung aktivieren, falls du dazu berechtigt bist. 
  7. Starte den Encoder. Gehe zurück zum Live-Dashboard und warte, bis die Vorschau beginnt.
  8. Klicke rechts auf Livestream starten.
  9. Wenn du den Livestream beenden möchtest, klicke auf Stream beenden. Danach werden keine Inhalte mehr über deinen Encoder gesendet. Alle Streams unter einer Länge von zwölf Stunden werden automatisch archiviert. Über das YouTube Studio-Dashboard kannst du auf dem Tab "Livestreams" auf bereits übertragene, aktuelle und anstehende Livestreams zugreifen. Weitere Informationen
Hinweis: Um auf bereits geplante Livestreams zuzugreifen und diese zu starten, wähle den Tab Verwalten aus.
Suchst du nach "Jetzt streamen" oder Veranstaltungen? Diese Optionen findest du in Creator Studio Classic. Um zur alten Version von Creator Studio zurückzukehren, gehe zu deinem YouTube Studio-Beta-Dashboard. Klicke unten auf der Seite auf Creator Studio Classic.

Zusätzliche Funktionen

  • Einen neuen Stream durch Kopieren erstellen: Du kannst ganz einfach einen neuen Stream mit den Einstellungen eines bereits übertragenen Streams erstellen. Mit dieser Funktion werden alle zugehörigen Metadaten, Einstellungen und der Streamschlüssel des ausgewählten Streams kopiert und auf den neuen Stream übertragen. Du hast die Möglichkeit, den Stream nach der Erstellung anzupassen. Wähle einen Stream aus und klicke auf Kopieren und Erstellen, um mit der Erstellung eines neuen Streams zu beginnen.
  • Benutzerdefinierte Streamschlüssel: Du kannst denselben Streamschlüssel mehrfach verwenden und Streams durch Speichern benutzerdefinierter Streamschlüssel verwalten.
    1. Erstelle über den Tab "Stream" einen neuen Stream.
    2. Rufe den Tab für die Streameinstellungen auf.
    3. Wähle unter "Streamschlüssel auswählen" die Option Neuen Streamschlüssel erstellen aus.
    4. Gib einen Namen und eine Beschreibung ein, wähle eine Bitrate aus und klicke auf Erstellen.
    5. Dein benutzerdefinierter Streamschlüssel wird in der Liste "Streamschlüssel auswählen" angezeigt. Wähle ihn aus, bevor du den Livestream startest.
  • Highlightvideos direkt erstellen: Du kannst kurze Highlightvideos erstellen, in denen du deine Lieblingsmomente eines Livestreams präsentierst. 
    1. Wenn ein Stream mindestens eine Minute dauert, erscheint oben rechts das Highlight-Symbol 
    2. Klicke auf das Highlight-Symbol 
    3. Verschiebe Start‑ und Endpunkt nach rechts oder links, um das Video wie gewünscht zuzuschneiden. Die mögliche Länge für Highlightvideos liegt zwischen 30 Sekunden und zwei Stunden.
    4. Erstelle einen Titel, wähle eine Datenschutzeinstellung aus und füge eine Beschreibung hinzu.
    5. Klicke auf Speichern. Deine Video-URL erscheint unten links.
    6. Rufe den Video-Manager im Dashboard von YouTube Studio Beta auf. Sobald das Video verarbeitet wurde, wird es in deiner Videoliste unter "Hochladen" angezeigt.
  • Werbeanzeigen mit einem Klick einfügen: Du kannst mit nur einem Klick eine Mid-Roll-Anzeige in deinen Stream einfügen.
    • Klicke beim Streaming oben rechts auf das Symbol "Anzeige einfügen", um einen Referenzpunkt in den Stream einzufügen.
    • Die Länge von Werbeunterbrechungen muss beim Livestreaming vorab festgelegt werden. Falls kein Anzeigeninventar verfügbar ist, solltest du nur freigegebene Inhalte oder ein Slate streamen.

Livestream-Einstellungen ändern

Einrichtung:
  • DVR aktivieren: Durch Aktivieren von DVR erlaubst du deinen Zuschauern, deinen Livestream zurückzuspulen. Diese Option ist automatisch aktiviert.
  • 360°-Video: 360°-Videos bieten ein Videoerlebnis zum Eintauchen. Weitere Informationen zu 360°-Videos findest du hier.
  • Einbetten zulassen: Erlaube deinen Zuschauern, dein Video in eine Website oder einen Blog einzubetten.
  • Streamoptimierungen: Stream-Latenz ist die Verzögerung, mit der ein Ereignis dem Zuschauer angezeigt wird, nachdem es von der Kamera aufgenommen wurde. Hier findest du weitere Informationen zu den unterschiedlichen Latenzeinstellungen.
  • Hinzugefügte Verzögerung: Durch das Hinzufügen einer Verzögerung wird die Anzeige des Livestreams für die Zuschauer um 30 oder 60 Sekunden verzögert.
  • Untertitel: Aktiviere Untertitel für deinen Livestream. Weitere Informationen zu Untertiteln findest du hier.

Details: Hier kannst du Einbettung und Altersbeschränkung aktivieren oder angeben, ob der Livestream bezahlte Werbung enthält.

Datenaufnahme: Hier kannst du deinen Streamschlüssel und die Stream-URL abrufen und kopieren. 

Monetarisierung: Wenn du dazu berechtigt bist, kannst du die Monetarisierung aktivieren oder deaktivieren.

Livechat: Hier kannst du den Livechat, die Chatwiedergabe nach dem Livestream, den langsamen Modus und den Chat nur für Mitglieder aktivieren. Weitere Informationen zum Livechat findest du hier.

Livestreams verwalten
Über das YouTube Studio-Dashboard kannst du auf aktuelle, anstehende und bereits übertragene Livestreams zugreifen. Das geht so:
  1. Öffne YouTube Studio oder studio.youtube.com.
  2. Klicke auf Videos.
  3. Klicke auf den Tab "Livestreams".
    • Jetzt live: Videos, die momentan gestreamt werden.
    • Anstehende Livestreams: Videos, die noch nicht gestreamt wurden, aber für die das Datum und die Uhrzeit der Übertragung festgelegt wurden.
    • Aufgezeichnete Livestreams: Videos, die bereits live gestreamt wurden.

Im Live Control Room kannst du ebenfalls auf geplante Livestreams zugreifen und diese starten.

  1. Wähle oben auf der Seite Verwalten aus.
  2. Klicke auf den geplanten Livestream, den du starten möchtest.
  3. Klicke auf Live-Dashboard > Livestream starten.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?