Vorteile für Kanalmitglieder

Kanäle mit aktivierter Kanalmitgliedschaft können exklusive Vorteile nur für Mitglieder anbieten. Diese Angebote sind nur für aktive Mitglieder verfügbar, die eine monatliche Gebühr bezahlen. Dazu zählen benutzerdefinierte Emojis, Logos und weitere Vorteile.
Alle von dir angebotenen Vorteile müssen unseren Richtlinien für die Kanalmitgliedschaft entsprechen.

Stufen für Kanalmitgliedschaften

Du kannst verschiedene Mitgliedschaftsstufen zu unterschiedlichen Preisen anbieten. Dabei erhalten Mitglieder bei jeder Stufe zusätzliche Vorteile. Bei den höchsten Stufen haben Mitglieder also auch Zugriff auf die Vorteile der niedrigeren Stufen. 

Eine Liste mit den Preisen nach Ländern und Stufen findest du hier.

Stufe hinzufügen

Du kannst bis zu fünf Stufen zu unterschiedlichen Preisen hinzufügen. Für jede Stufe müssen ein bis fünf Vorteile angeboten werden. 

Mitgliedschaftsstufen hinzufügen

  1. Rufe über den Kanal, auf dem die Kanalmitgliedschaft aktiviert ist, studio.youtube.com auf.
  2. Wähle im Menü links Monetarisierung aus.
  3. Klicke auf dem Haupt-Dashboard auf Kanalmitgliedschaft.
  4. Klicke im Feld "Schritt 1: Stufen und Vorteile hinzufügen" auf Bearbeiten
  5. Folge der eingeblendeten Anleitung. Klicke anschließend auf Veröffentlichen

Die hinzugefügten Stufen und Vorteile müssen vor der Veröffentlichung noch überprüft werden. Das dauert etwa einen Tag. 

Logos und Emojis auf den verschiedenen Stufen

Logos für treue Fans und benutzerdefinierte Emojis sind unabhängig von den jeweiligen Stufen. Alle Mitglieder erhalten dasselbe Logo basierend auf der Dauer ihrer Mitgliedschaft und können dieselben Emojis nutzen. 

Stufe entfernen

Wenn du eine Stufe entfernst, werden dadurch auch alle Mitglieder dieser Stufe gelöscht. Mitglieder einer entfernten Stufe verlieren sofort den Zugang zu Vorteilen und erhalten eine Rückerstattung ihrer letzten Zahlung. 

Stufe entfernen

  1. Rufe über den Kanal, auf dem die Kanalmitgliedschaft aktiviert ist, studio.youtube.com auf.
  2. Wähle im Menü links Monetarisierung aus.
  3. Klicke auf dem Haupt-Dashboard auf Kanalmitgliedschaft.
  4. Klicke im Feld "Schritt 1: Stufen und Vorteile hinzufügen" auf Bearbeiten
  5. Klicke auf die zu entfernende Stufe und dann Symbol "Löschen" .
  6. Folge der eingeblendeten Anleitung. Klicke anschließend auf Veröffentlichen

Vorteile für Kanalmitglieder

Du musst dir für deine Mitglieder mindestens einen Vorteil und maximal fünf Vorteile ausdenken. Deine Vorteile müssen unseren Richtlinien und Nutzungsbedingungen entsprechen und natürlich müssen Mitglieder sie auch nutzen können. YouTube übernimmt keinerlei Verantwortung für die von Creatorn angebotenen Vorteile. Du solltest daher sorgfältig überlegen, ob du wirklich halten kannst, was du deinen Mitgliedern versprichst.

Communitybeiträge exklusiv für Mitglieder
Du kannst über den Community-Tab Inhalte exklusiv mit deinen Mitgliedern teilen. Wenn du auf deinem Kanal verschiedene Mitgliedschaftsstufen anbietest, kannst du auch Communitybeiträge für Mitglieder auf bestimmten Stufen posten. 
So erstellst du Communitybeiträge nur für Mitglieder:
  1. Klicke auf dein Profilbild  und wähle Mein Kanal aus.
  2. Klicke auf den Community-Tab.
  3. Wähle im Drop-down-Menü aus, ob der Beitrag öffentlich oder nur für Mitglieder sichtbar sein soll. "Öffentlich" ist die Standardeinstellung.
  4. Gib deinen Beitrag in das Textfeld ein.
  5. Klicke auf Posten.
Videos nur für Mitglieder (Beta)
Du kannst einstellen, dass ein Video nur für aktive Mitglieder sichtbar ist. Dies kann nur auf einem Computer eingerichtet werden und die Vorgehensweise unterscheidet sich je nachdem, ob es ein neu hochgeladenes oder ein vorhandenes Video ist. 

Neu hochgeladenes Video als "nur für Mitglieder" festlegen

  1. Lade ein Video hoch.
  2. Wähle Nur für Mitglieder (Beta) aus. 
    • Wenn du verschiedene Mitgliedschaftsstufen anbietest, wähle die Stufe(n) aus, auf der oder denen das Video sichtbar sein soll. 
  3. Wähle eine dieser Optionen aus:
    • Für Mitglieder posten: Das Video wird auf deinem Community-Tab mit Mitgliedern geteilt. Dabei hast du auch die Möglichkeit, die auf dem Community-Tab zusammen mit dem Video gepostete Nachricht anzupassen. Deine Mitglieder erhalten anschließend eine Benachrichtigung. 
    • Nicht jetzt: Wenn du diese Option auswählst, erhalten deine Mitglieder keine Benachrichtigung zu dem Video. 
  4. Schließe den Upload des Videos ab. 

Vorhandenes Video als "nur für Mitglieder" festlegen

  1. Rufe studio.youtube.com auf.
  2. Klicke im Menü links auf Videos.
  3. Suche nach dem Video, das du nur mit deinen Mitgliedern teilen möchtest. und dann Klicke auf die Spalte "Sichtbarkeit". Wähle Nur für Mitglieder (Beta)aus.  Klicke auf Speichern.
  4. Wenn du verschiedene Mitgliedschaftsstufen anbietest, wähle die Stufe(n) aus, auf der oder denen das Video sichtbar sein soll. 
  5. Wähle eine dieser Optionen aus:
    • Für Mitglieder posten: Das Video wird auf deinem Community-Tab mit Mitgliedern geteilt. Dabei hast du auch die Möglichkeit, die auf dem Community-Tab zusammen mit dem Video gepostete Nachricht anzupassen. Deine Mitglieder erhalten anschließend eine Benachrichtigung. 
    • Nicht jetzt: Wenn du diese Option auswählst, erhalten deine Mitglieder keine Benachrichtigung zu dem Video. 

Videos nur für Mitglieder bewerben

Wenn du deine Zuschauer auf ein neues Video aufmerksam machen möchtest, kannst du die Video-URL an folgenden Stellen öffentlich teilen:

  • Infokarten
  • Öffentliche Community 
  • Playlists

Deine Kanalmitglieder können sich das Video nur für Mitglieder direkt ansehen. Alle anderen Zuschauer sehen einen Hinweis, dass es nur für Mitglieder verfügbar ist, sowie Informationen dazu, wie sie Mitglied werden können.

Livechats nur für Mitglieder
Du kannst deinen Mitgliedern auch exklusive Livechats anbieten. So aktivierst du den Livechat nur für Mitglieder auf einem Computer:
  1. Melde dich in deinem Google-Konto an.
  2. Rufe in YouTube Studio Livestreaming auf.
  3. Wähle unter "Jetzt streamen" die Einstellungen aus.
  4. Aktiviere unter Livechat die Option "Chat nur für Mitglieder aktivieren".
  5. Klicke auf "Speichern".

Livestreams nur für Mitglieder

So erstellst du Livestreams exklusiv für deine Mitglieder:

  1. Melde dich in deinem Google-Konto an.
  2. Rufe Creator Studio auf.
  3. Klicke auf das Kamerasymbol .
  4. Wähle "Livestream starten" aus.
  5. Wenn der Livestream für alle Mitglieder sichtbar sein soll, wähle in den Sichtbarkeitseinstellungen "Alle zahlenden Mitglieder" aus. 
    1. Wähle alternativ die Mitgliedschaftsstufe aus, ab der Mitglieder Zugriff erhalten sollen.
  6. Wenn du einen Communitybeitrag nur für Mitglieder verfassen und darin auf den Livestream verlinken möchtest, folge der eingeblendeten Anleitung. Mitglieder erhalten nur dann eine Benachrichtigung, wenn du einen Communitybeitrag erstellst. Sie können den Livestream aber auch ansehen, wenn sie nur den Link haben.

Benutzerdefinierte Logos für den Kanal

Ein exklusives Mitglieder-Logo im Livechat, in den Kommentaren und im Community-Tab macht den besonderen Mitgliedsstatus überall deutlich.

Übersicht über benutzerdefinierte Logos für deinen Kanal

Es gibt sechs verschiedene Logos, die jeweils Aufschluss darüber geben, wie lange ein Zuschauer Mitglied deines Kanals ist. Für die Zuordnung des Logos wird gezählt, wie lange ein Mitglied insgesamt schon Beiträge zahlt. Wenn ein aktives Mitglied deinem Kanal beispielsweise vor einem Jahr beigetreten ist, aber nur für insgesamt neun der letzten zwölf Monate gezahlt hat, zeigt sein Logo, dass der Nutzer seit neun Monaten Mitglied ist.
Hier die Zeiträume, die den sechs Logos zugeordnet sind:
  • Neu
  • 1 Monat
  • 2 Monate
  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • 2 Jahre

Benutzerdefinierte Logos für den Kanal hochladen

Es gibt zwar Standardlogos, wir empfehlen dir aber, auf der Seite "Kanalmitgliedschaft" und dann Logos für treue Fans eigene Logos zu erstellen und hochzuladen.
Wenn du nicht in jedem verfügbaren Platz ein anderes Logo hochlädst, wird für leere Plätze das benutzerdefinierte Logo für den längsten Zeitraum als Mitglied verwendet. Falls du nur benutzerdefinierte Logos für längere Zeiträume hochgeladen hast, wird das Standardlogo von YouTube verwendet.

Spezifikationen für benutzerdefinierte Logos für den Kanal

Dateiformat: JPEG- oder PNG-Dateien
Dateigröße: unter 1 MB
Bildabmessungen: mindestens 32 x 32 Pixel.
Logos werden in den Kommentaren und auf dem Community-Tab mit 14 x 14 Pixel und im Livechat mit 16 x 16 Pixel angezeigt.
In unserer Creator Academy-Lektion erhältst du Informationen zu Best Practices für benutzerdefinierte Logos für deinen Kanal sowie Tipps und Tricks.

Benutzerdefinierte Emojis

Benutzerdefinierte Emojis hochladen
Mitglieder erhalten Zugriff auf ein oder mehrere exklusive benutzerdefinierte Emojis, die über YouTube in jedem deiner Livechats gesendet werden können. Standardmäßig sind keine benutzerdefinierten Emojis vorhanden. Wenn du ein benutzerdefiniertes Emoji hochladen möchtest, gehe zur Seite "Kanalmitgliedschaft" und wähle Emoji hinzufügen aus.

Familienname

Wenn du dein erstes Emoji hochlädst, musst du einen Präfixnamen für alle deine Emojis erstellen. Dieser Präfixname ist ihr "Familienname" und kann von Mitgliedern verwendet werden, um deine Emojis automatisch zu vervollständigen.
 
Überleg dir gut, welchen Familiennamen du verwenden möchtest. Wenn du ihn einmal festgelegt hast, kannst du ihn nämlich nicht mehr ändern – auch nicht, wenn du alle deine Emojis löschst und noch einmal hochlädst. Familiennamen können auf YouTube mehrfach vergeben werden und müssen drei bis zehn Zeichen lang sein.

Als Best Practice empfehlen wir dir, einen Familiennamen auszuwählen, der leicht als deine Marke erkennbar ist.

Emoji-Name

Jedes Emoji hat einen Namen, den Mitglieder zur automatischen Vervollständigung im Livechat eingeben können. Wenn du den Emoji-Namen ändern möchtest, musst du das Emoji löschen und neu hochladen. Emoji-Namen müssen drei bis zehn Zeichen lang und in ihrer Emoji-Familie (aber nicht auf YouTube insgesamt) einmalig sein.

Anzahl der benutzerdefinierten Emojis, die du hochladen kannst

Wenn die Zahl deiner Mitglieder wächst, werden zusätzliche Plätze für mehr benutzerdefinierte Emojis freigeschaltet. Du wirst über die Freischaltung neuer Plätze nicht benachrichtigt.

Mitgliederzahl Emoji-Anzahl
0 4
2 5
5 6
10 7
15 8
20 9
30 10
40 11
50 12
75 13
100 14
125 15
150 16
175 17
200 18
225 19
250 20
300 21
350 22
400 23
450 24
500 25
600 26
700 27
800 28
900 29
1.000 30
1.200 31
1.400 32
1.600 33
1.800 34
2.000 35
2.200 36
2.400 37
2.600 38
2.800 39
3.000 40
3.200 41
3.400 42
3.600 43
3.800 44
4.000 45
4.200 46
4.400 47
4.600 48
4.800 49
5.000 Bitte sprich uns an
Spezifikationen für benutzerdefinierte Emojis
Dateiformat: vorzugsweise GIF-, JPEG- und PNG-Dateien. Hinweis: GIFs werden als statisches Bild und nicht als Animation angezeigt.
Dateigröße: unter 1 MB
Bildabmessungen: 48 x 48 Pixel (bevorzugt) bis 480 x 480 Pixel

Darstellung auf verschiedenen Geräten

Emojis werden auf Mobilgeräten und auf Computerbildschirmen in unterschiedlichen Größen dargestellt. So kannst du dafür sorgen, dass deine Emojis auf beiden Gerätetypen gut aussehen:
Auf Mobilgeräten: Emojis werden mit 24 x 24 Punkten angezeigt. Das Bild wird so skaliert, dass es der Pixeldichte des Geräts entspricht.
Auf den meisten Bildschirmen: Emojis werden mit 24 x 24 Punkten angezeigt. Auf Retina- und HiDPI-Geräten erscheinen die Bilder mit mindestens 48 x 48 Punkten.

Welche Richtlinien muss ich beachten?

Mit Emojis kannst du deiner Kreativität Ausdruck verleihen. Hier findest du weitere Informationen dazu, wie man Emojis entwirft.
Alle exklusiven Vorteile für Mitglieder – dazu zählen Logos, Emojis, Videos, Livechats und andere Inhalte und Vorteile, die über Kanalmitgliedschaften auf YouTube angeboten werden – müssen den Richtlinien für die Kanalmitgliedschaft entsprechen.
Wenn du neben deinen normalen Videos weitere Inhalte mit deinen Zuschauern teilen möchtest, kannst du diese im Rahmen der Mitgliedschaft anbieten und so deine Mitglieder für ihre Treue belohnen. Weitere Tipps findest du in der Creator Academy
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?