Uploadbenachrichtigungen deaktivieren

Wenn du Videos auf YouTube hochlädst, kannst du festlegen, ob deine Abonnenten darüber benachrichtigt werden sollen. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Zuschauer pro Kanal maximal drei Benachrichtigungen zu Livestreams und neuen Uploads. Wenn du mehr als drei Videos an einem Tag hochlädst, kannst du einige Benachrichtigungen deaktivieren und so festlegen, zu welchen Videos Benachrichtigungen gesendet werden.

Uploadbenachrichtigungen deaktivieren

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Klicke oben rechts auf ERSTELLEN  und dann Video hochladen
  3. Wähle die gewünschte Datei für den Upload aus und gib Details zum Video ein. Klicke dann auf Weitere Optionen.
  4. Entferne im Bereich "Lizenz und Vertrieb" das Häkchen aus dem Kästchen "Im Abofeed veröffentlichen und Abonnenten benachrichtigen".

Deine Abonnenten erhalten dann keine Benachrichtigung und sehen deinen Upload auch nicht im Abofeed.Auf der Infokarte "Gesendete Benachrichtigungen per Glocke" in YouTube Analytics wird als Wert "0 %" angezeigt.

Benachrichtigungen zu öffentlichen Livestreams können nicht deaktiviert werden. Bei nicht gelisteten Livestreams werden jedoch keine Benachrichtigungen gesendet.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?