Uploadbenachrichtigungen deaktivieren

Wenn du Videos auf YouTube hochlädst, kannst du festlegen, ob deine Abonnenten darüber benachrichtigt werden sollen. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Zuschauer pro Kanal maximal drei Benachrichtigungen zu Livestreams und neuen Uploads. Wenn du mehr als drei Videos an einem Tag hochlädst, kannst du einige Benachrichtigungen deaktivieren und so festlegen, zu welchen Videos Benachrichtigungen gesendet werden.

Uploadbenachrichtigungen deaktivieren

  1. Melde dich auf einem Computer in YouTube an. 
  2. Lade ein Video hoch.
  3. Gib Informationen zum Video ein. Maximiere dann auf der Seite "Erweiterte Einstellungen" das Feld Zusätzliche Einstellungen.
  4. Entferne das Häkchen neben "Im Abofeed veröffentlichen und Benachrichtigungen an Abonnenten erlauben".

Deine Abonnenten erhalten dann keine Benachrichtigung und sehen deinen Upload auch nicht im Abofeed.

Benachrichtigungen zu öffentlichen Livestreams können nicht deaktiviert werden. Bei nicht gelisteten Livestreams werden jedoch keine Benachrichtigungen gesendet.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?