MCN-Zugriff für deinen Kanal entfernen

Wenn du ein MCN-Partner bist und denkst, dass es dein Vertrag mit dem MCN zulässt, kannst du die Entfernung des MCN-Zugriffs für deinen Kanal veranlassen.

  1. Melde dich in deinem Kanal an.
  2. Gehe zu Creator Studio > Kanal > Status und Funktionen.
  3. Klicke auf Zugriffsrechte entfernen. Diese Schaltfläche hieß vorher "Aufheben der Verknüpfung beantragen".
  4. Es erscheint ein Pop-up​, in dem du darauf hingewiesen wirst, dass der MCN-Zugriff innerhalb von maximal 30 Tagen entfernt wird.
Wichtig: Wenn du ein MCN verlässt, musst du die Monetarisierung einrichten und dein Konto mit AdSense verknüpfen, um weiterhin Einnahmen zu erzielen und Zahlungen zu erhalten.

Was passiert, wenn ich auf "Zugriff entfernen" klicke, mein Vertrag aber noch nicht abgelaufen ist?

Bevor du auf "Zugriff entfernen" klickst, solltest du dir deinen Vertrag mit dem MCN noch einmal genau ansehen. Wenn der Vertrag mit deinem MCN noch läuft, wirst du durch die Entfernung des Zugriffs nicht von deinen rechtlichen Verpflichtungen entbunden. Es besteht sogar die Möglichkeit, dass du gegen deinen Vertrag verstößt. Partnerkanäle können sich mit Fragen zu ihren rechtlichen Verpflichtungen an ihr MCN oder einen Rechtsanwalt wenden.

Warum nimmt YouTube diese Änderung vor?

YouTube ist als Plattform nicht darüber informiert, welche Verträge ein YouTuber mit Drittanbietern abschließt. Unsere Aufgabe besteht darin, die Tools für den Zugriff auf Konten von YouTubern durch Drittanbieter bereitzustellen, wenn der Zugriff von diesen YouTubern genehmigt wird. Wir sind nicht für die Verwaltung vertraglicher Beziehungen zwischen MCNs und ihren Partnern verantwortlich. Durch diese Funktionsaktualisierung können YouTuber flexibler entscheiden, wer auf ihre Umsätze, Inhalte und Daten auf YouTube zugreifen kann.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?