Benachrichtigung

Hast du eine Frage? Schreibe einfach @TeamYouTube auf Twitter auf Deutsch an. Wir helfen dir gern weiter.

YouTube-Handbuch für Partner

Herunterladbare Berichte aufrufen

Diese Funktionen sind nur für Partner verfügbar, die den Content-Manager von YouTube Studio verwenden. Wende dich an deinen YouTube-Partnermanager, um Zugriff zu erhalten.

Leistungsberichte

Videobericht

Im Videobericht werden Daten zu den Videos im Content-Manager eines Partners angezeigt.

  • Er ist dreimal pro Woche verfügbar.
  • Die Daten umfassen unter anderem: Videostatus, Anzeigenaktivierung, Anzahl der Aufrufe, Asset-ID, Richtlinien usw.
  • Er enthält keine umsatzbezogenen Leistungsdaten.
  • Wenn mehrere Assets Anspruch auf ein Video erheben, werden in der Spalte Asset-ID mehrere Asset-IDs angezeigt, aber nur ein Satz von Asset-Metadaten.
Vollständiger Asset-Bericht

Im vollständigen Asset-Bericht werden Daten zu den Assets im Content-Manager eines Partners angezeigt.

  • Er ist täglich verfügbar.
  • Die Daten umfassen unter anderem: Gebiete der Eigentumsrechte, Asset-Typ, einzelne Asset-ID, aktive/inaktive Referenzen, Abgleichsrichtlinie usw.
  • Dieses Dokument eignet sich für die folgenden Partner:
    • Partner, die bei einer Reihe von Assets prüfen möchten, ob die Eigentumsinformationen korrekt sind.
    • Partner, die einzelne Asset-IDs synthetisierten Asset-IDs zuordnen möchten.
    • Partner, die alle Assets mit einer bestimmten Abgleichsrichtlinie sehen möchten.
Bericht zu Asset-Konflikten

Der Bericht zu Asset-Konflikten ist für Partner mit in Konflikt stehenden Assets verfügbar.

  • Er kann täglich abgerufen werden.
  • Der wesentliche Unterschied zwischen diesem Bericht und anderen Asset-Berichten besteht darin, dass er Aufschluss über die miteinander in Konflikt stehenden Gebiete sowie über die letzte Änderung im Hinblick auf die Eigentumsrechte gibt.
Asset-Bericht (oder Bericht zu geteilten Assets)

Im Asset-Bericht (oder dem Bericht zu geteilten Assets) werden Daten zu den geteilten Tonaufnahmen oder geteilten Kompositionen eines Partners und damit verknüpfte Metadaten angezeigt.

  • Er ist täglich verfügbar für Partner mit geteilten Tonaufnahmen, wie Musiklabel- und Publisher-Partner.
  • Er enthält Daten zu einzelnen geteilten Tonaufnahmen, einschließlich Metadaten, und zum übergeordneten Asset der geteilten Tonaufnahme.
Anspruchsbericht

Der Anspruchsbericht enthält Daten zu aktiven, inaktiven und ausstehenden Ansprüchen auf Assets im Content-Manager eines Partners. Er umfasst Ansprüche auf private, nicht gelistete und gesperrte Videos.

  • Er kann täglich abgerufen werden.
  • Er enthält Daten zu allen Ansprüchen, die auf einen Asset erhoben werden, und relevante Richtlinieninformationen.
  • Die Daten umfassen unter anderem: angewandte Richtlinie, Anspruchstyp, Ursprung usw.
Shorts Report

Der Shorts Report enthält zwei Berichte: den Bericht zur Erstellung von Kurzvideos aus Assets und den Bericht zu Aufrufen von Kurzvideos aus Assets.

  • Der Bericht zur Erstellung von Kurzvideos aus Assets enthält die Anzahl der einzelnen Shorts eines bestimmten Rechteinhabers, die unter Verwendung lizenzierter, mit einem Asset verknüpfter Audioinhalte aus der Shorts-Audio-Mediathek erstellt wurden, gruppiert nach Land/Region und Monat. Der Bericht enthält auch relevante Asset-Metadaten: ISRC, Asset-ID, Asset-Titel, Asset-Label, benutzerdefinierte ID, UPIC, GRID, Künstler und Album.

  • Der Bericht zu Aufrufen von Kurzvideos aus Assets enthält die Anzahl der Aufrufe von Shorts eines bestimmten Rechteinhabers, die unter Verwendung lizenzierter, mit einem Asset verknüpfter Audioinhalte aus der Shorts-Media-Mediathek erstellt wurden, gruppiert nach Land/Region und Monat. Der Bericht enthält auch relevante Asset-Metadaten: ISRC, Asset-ID, Asset-Titel, Asset-Label, benutzerdefinierte ID, UPIC, GRID, Künstler und Album.

  • Er ist innerhalb von 25 Tagen nach Ende jedes Kalendermonats verfügbar.

Bericht zu Referenzen

Im Bericht zu Referenzen werden Daten zu allen Referenzen angezeigt, die von einem Partner erstellt werden.

  • Er ist wöchentlich verfügbar.
  • Er ordnet die Referenzvideo-IDs den Asset- und Referenz-IDs zu.
  • Er enthält außerdem Informationen zu dem Referenzanbieter, Referenzausschlüssen, dem Referenztyp, dem Erstellungsdatum, der Anzahl der aktiven Ansprüche und dem damit verknüpften Asset.
  • Hinweis: Nicht jede Referenz verfügt über eine Referenzvideo-ID. Die Referenzvideo-ID ist nur verfügbar, wenn die Referenz mit einem Video verknüpft ist, das auf einen Kanal hochgeladen wurde.
Bericht „Kampagnen“
Im Bericht „Kampagnen“ werden Daten zu den benutzerdefinierten manuellen Kampagnen eines Partners angezeigt und du erfährst, welche Assets oder Asset-Labels für jede Kampagne angewendet werden.
  • Er ist wöchentlich verfügbar.
  • Er gibt Aufschluss über relevante Leistungsdaten einer Kampagne, beispielsweise darüber, auf wie viele von Nutzern erstellte Inhalte Anspruch erhoben wurde und wie oft Kampagnen-Infokarten angeklickt wurden.
  • Er enthält nur Daten zu benutzerdefinierten manuellen Kampagnen und umfasst keine Daten zu Standardkampagnen oder transaktionsbasierten Kampagnen.

Finanzberichte

Zusammenfassender Bericht zu Zahlungen
Der zusammenfassende Bericht zu Zahlungen gibt Aufschluss über deinen Gesamtumsatz aufgeschlüsselt nach Umsatztyp (z. B. Anzeigen, Abos, Transaktionen). Er enthält auch Korrekturen. Die Gesamtbeträge werden in US-Dollar und in deiner lokalen Währung angegeben.
Bericht zum Werbeumsatz

Der Bericht zum Werbeumsatz enthält Informationen zu Umsätzen und Aufrufen im Zusammenhang mit Videos, in denen Werbeanzeigen eingeblendet werden.

YouTube-Umsatzberichte zu Werbeanzeigen für Film und Fernsehen

Bericht zum Aboumsatz
Der Bericht zum Aboumsatz enthält die Umsätze aus YouTube Music, Google Play Musik und YouTube Premium.
Transaktionsumsatzbericht

Der Transaktionsumsatzbericht gibt Aufschluss über Umsätze aus dem Verleih von Filmen und Videos.

Dieser Bericht steht nur TV- und Filmpartnern zur Verfügung.

Bericht zum Umsatz aus Audiovarianten
Der Bericht zum Umsatz aus Audiovarianten gibt Aufschluss über den Umsatz aus YouTube Music von Nutzern, die
  • radioähnliche Inhalte nicht on demand wiedergeben
  • Geräte ohne Bildschirm per Google Assistant nutzen (z. B. Google Home).
Bericht zu kostenpflichtigen Funktionen
Der Bericht zu kostenpflichtigen Funktionen enthält Umsätze aus den folgenden Quellen:
  • Super Chat-Käufe
  • Mitgliedschaft
  • Super Sticker
  • FameBit
Bericht zum Umsatz aus Kurzvideos
Im Bericht zum Umsatz aus Kurzvideos werden die Umsätze zusammengefasst, die über YouTube Shorts erzielt wurden.
Bericht zu YouTube Shorts-Anzeigen
Der Bericht zum Umsatz aus Anzeigen bei Kurzvideos enthält Informationen zu den mit YouTube Shorts erzielten Werbeumsätzen für Nutzer, die keine Musikpartner sind.
Bericht zu YouTube Shorts-Abos
Der Bericht zu Aboeinnahmen aus Kurzvideos enthält Informationen zu den Umsätzen, die durch die Umsatzbeteiligung bei kostenpflichtigen Abos erzielt wurden, und gilt nur für Nutzer, die keine Musikpartner sind.
Bericht zum Werbeumsatz aus Korrekturen

Im Bericht zum Werbeumsatz aus Korrekturen werden korrigierte Werbeumsätze zusammengefasst. Das können Umsätze sein, die durch Einsprüche bei der Monetarisierung und durch gelöste Asset-Konflikte entstanden sind.

Dieser Bericht wird nur veröffentlicht, wenn im jeweiligen Monat Korrekturen vorgenommen wurden.

Bericht zum Aboumsatz aus Korrekturen

Im Bericht zum Aboumsatz aus Korrekturen werden die korrigierten Aboeinnahmen zusammengefasst.

Dieser Bericht wird nur veröffentlicht, wenn im jeweiligen Monat Korrekturen vorgenommen wurden.

Die UTF-8-Codierung wird von Microsoft Excel für Macintosh nicht unterstützt. Wenn deine Metadaten nicht-lateinische Zeichen enthalten, nutze bitte ein anderes Tabellenkalkulationsprogramm, z. B. Google Tabellen.

Weitere Berichte

Bericht zu nicht richtlinienkonformen Art-Tracks
Hinweis: Dieser Bericht wird nur Musikpartnern angezeigt, die Art-Tracks veröffentlichen.

Der Bericht zu nicht richtlinienkonformen Art-Tracks ist ein monatlicher Bericht mit Details zu Art-Tracks, die aufgrund eines Verstoßes gegen die Community-Richtlinien entfernt wurden.

Der Bericht enthält die betroffenen Art-Tracks aus dem Vormonat. In der ersten Woche jedes Monats werden neue Berichte im Content-Manager in YouTube Studio auf der Seite Berichte unter dem Tab Sonstige hinzugefügt. Wenn im Vormonat keine Art-Tracks entfernt wurden, ist der Bericht leer. Die Berichte bleiben zwei Monate lang verfügbar und werden dann gemäß den Aufbewahrungsrichtlinien gelöscht.

Tipp: Lade dir jeden Monat eine Kopie des Berichts herunter und speichere sie ab, für den Fall, dass du die Informationen später noch einmal benötigst.

Wenn einer deiner Art-Tracks aufgrund eines Verstoßes gegen die Community-Richtlinien entfernt wurde, kannst du dich an den YouTube Creator-Support wenden oder das Kontaktformular in der YouTube-Hilfe ausfüllen. Bevor du dich über das Kontaktformular mit uns in Verbindung setzt, musst du dich in einem Konto anmelden, das mit deinem Content-Manager-Konto verknüpft ist.

Bericht zu nicht urheberrechtskonformen Art-Tracks
Hinweis: Dieser Bericht wird nur Musikpartnern angezeigt, die Art-Tracks veröffentlichen.

Der Bericht zu nicht urheberrechtskonformen Art-Tracks ist ein monatlicher Bericht mit Details zu Art-Tracks, die aufgrund eines Deaktivierungsantrags entfernt wurden.

Der Bericht enthält die betroffenen Art-Tracks aus dem Vormonat. In der ersten Woche jedes Monats werden neue Berichte im Content-Manager in YouTube Studio auf der Seite Berichte unter dem Tab Sonstige hinzugefügt. Wenn im Vormonat keine Art-Tracks entfernt wurden, ist der Bericht leer. Die Berichte bleiben zwei Monate lang verfügbar und werden dann gemäß den Aufbewahrungsrichtlinien gelöscht.

Tipp: Lade dir jeden Monat eine Kopie des Berichts herunter und speichere sie ab, für den Fall, dass du die Informationen später noch einmal benötigst.

Wenn du der Meinung bist, dass dein Art-Track fälschlicherweise entfernt wurde, kannst du eine Gegendarstellung einreichen.

Bericht zu Art-Tracks mit Altersbeschränkung
Hinweis: Dieser Bericht wird nur Musikpartnern angezeigt, die Art-Tracks veröffentlichen.

Der Bericht zu Art-Tracks mit Altersbeschränkung ist ein monatlicher Bericht mit Details zu Art-Tracks, die mit einer Altersbeschränkung versehen wurden und daher nur für angemeldete Nutzer ab 18 Jahren abspielbar sind.

Der Bericht enthält die betroffenen Art-Tracks aus dem Vormonat. In der ersten Woche jedes Monats werden neue Berichte im Content-Manager in YouTube Studio auf der Seite Berichte unter dem Tab Sonstige hinzugefügt. Wenn im Vormonat keine Art-Tracks mit einer Altersbeschränkung versehen wurden, ist der Bericht leer. Die Berichte bleiben zwei Monate lang verfügbar und werden dann gemäß den Aufbewahrungsrichtlinien gelöscht.

Tipp: Lade dir jeden Monat eine Kopie des Berichts herunter und speichere sie ab, für den Fall, dass du die Informationen später noch einmal benötigst.

Wenn du der Meinung bist, dass dein Art-Track fälschlicherweise mit einer Altersbeschränkung versehen wurde, kannst du Beschwerde einlegen. Wende dich dafür bitte an das YouTube-Supportteam und gib die jeweiligen Video-IDs und eine Begründung an.

Bericht für Korrekturen auf Kanalebene

Im Bericht für Korrekturen auf Kanalebene werden die Umsätze aller Kanäle zusammengefasst, die aufgrund von Verstößen gegen die Richtlinien für die Monetarisierung von YouTube-Kanälen einbehalten oder angepasst wurden.

Dieser Bericht ist nur für CMS-Partner ohne Musikinhalte und MCN-Partner verfügbar.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü