Hast du eine Frage? Schreibe einfach @TeamYouTube auf Twitter auf Deutsch an. Wir helfen dir gern weiter.

YouTube-Sicherheitstipps für Teenager

Teenager sind ein wichtiger Teil der YouTube-Community. Wenn du noch minderjährig bist, findest du hier ein paar nützliche Tools und Tipps für mehr Sicherheit auf YouTube.

Hinweis: Wenn du ein Google-Konto erstellen möchtest, musst du das entsprechende Mindestalter in deinem Land erreicht haben.

Eltern und Lehrern empfehlen wir, einen Blick in unsere Informationen für Eltern bzw. in die Ressourcen für Pädagogen zu werfen. Weitere Informationen zur Sicherheit im Internet für Familien bietet das Google Sicherheitscenter.

Sicherheitstipps für Teenager

  • Filme nichts Unangemessenes. Wenn du Videos von Freunden, Klassenkameraden oder anderen Minderjährigen machst, denke daran, dass die Aufnahmen keine sexuellen Anzüglichkeiten oder gewalttätige bzw. gefährliche Handlungen zeigen dürfen.

  • Beherzige die „Omaregel“. Würdest du wollen, dass deine Großeltern, deine Eltern oder dein zukünftiger Arbeitgeber das Video sehen? Wenn nicht, ist es wahrscheinlich keine gute Idee, es zu posten. Du weißt nie, wer sich ein Video ansehen wird, das du hochgeladen hast. Du kannst auch nicht jede Kopie deines Videos löschen, wenn andere es neu hochladen oder teilen.

  • Vermeide gefährliche oder unangenehme Situationen. Du solltest niemals etwas posten, nur weil jemand dich darum gebeten hat. Wenn ein „Freund“ aus dem Internet sich mit dir treffen möchte, solltest du vorher mit einem Erwachsenen, dem du vertraust, darüber reden.

  • Nutze unsere Funktionen zum Schutz deiner Privatsphäre. Auf YouTube gibt es verschiedene Funktionen, mit denen du einschränken kannst, wer sich deine Videos ansehen kann. Zum Schutz deiner Privatsphäre kannst du persönliche Videos auf „Privat“ oder „Nicht gelistet“ setzen. Im Datenschutz- und Sicherheitscenter erhältst du weitere Tipps.

  • Im Sicherheitscenter für Creator findest du außerdem Tipps und Videos, die dir helfen können, dich auf YouTube sicherer zu fühlen.
Bei Belästigung, Drohungen, Identitätsdiebstahl oder Mobbing kannst du den Kanal melden. Solltest du unangemessene Inhalte entdecken, teile uns dies bitte mit.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
59
false
false