Software-Downloads

Alle Software-Downloads müssen die YouTube-Prinzipien in Bezug auf Software einhalten. Darüber hinaus gestatten wir nur den Download von Dateien, die "universell" geöffnet werden können, das heißt, die Nutzer benötigen keine spezielle Software zum Herunterladen der Datei. Ausnahmen gelten für (1) den iTunes Store, (2) erforderliche Flash-Plug-ins zum Anzeigen von Seiten und (3) PDF-Dateien, unter der Voraussetzung, dass der Download in der Anzeige klar als PDF gekennzeichnet ist.

Anzeigen und Gadgets auf Markenkanälen dürfen keine gebührenpflichtigen Downloads (z. B. Handyklingelton-Abos) ohne vorherige Zahlungseinwilligung des Nutzers auslösen und dürfen keine Links enthalten oder Interaktionen ermöglichen, die automatisch den direkten Download einer Kundenanwendung initiieren. Dies schließt Plug-ins, Browserhilfsobjekte und anderen ausführbaren Code ein, der auf dem Computer des Nutzers ausgeführt werden kann. Falls Sie über Ihre Anzeige oder Ihr Gadget einen solchen Download bewerben möchten, verwenden Sie eine Klick-URL, um die Nutzer auf eine Zielseite zu leiten, auf der der Download erfolgen kann.

Falls die Nutzer zum Anzeigen oder Herunterladen des Contents eine bestimmte Software oder ein spezielles Programm benötigen, müssen diese genau angegeben werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?