Benachrichtigung

Hast du eine Frage? Schreibe einfach @TeamYouTube auf Twitter auf Deutsch an. Wir helfen dir gern weiter.

Aliasse

Über Aliasse kannst du Creator auf YouTube finden und mit ihnen interagieren. Aliasse sind eindeutige und kurze Kanal-IDs, die sich vom Kanalnamen unterscheiden und mit dem @-Symbol beginnen. Beispiel: @youtubecreators.

Alle Kanäle sind mit einem Alias verknüpft, über den du mit anderen Nutzern (Creatorn und Zuschauern) interagieren kannst. Außerdem wird dein Alias automatisch zur neuen YouTube-URL deines Kanals. So können andere dich leichter finden. Beispiel: youtube.com/@youtubecreators. Mit dieser URL kannst du Nutzer, die nicht auf YouTube sind, zu deinem Kanal weiterleiten. Jeder Kanal kann nur einen Alias haben.

Aliasse werden unter anderem in Kommentaren, Erwähnungen und Shorts angezeigt. Im Laufe der Zeit werden Aliasse auch in anderen Bereichen eingeführt. Du kannst deinen Alias auch außerhalb von YouTube verwenden, um Werbung für deinen Kanal zu machen.

Alle älteren personalisierten URLs funktionieren weiterhin.

Aliasse auf YouTube

Abonniere den YouTube Creators-Kanal für Videos mit den neuesten Nachrichten, Updates und Tipps.

Richtlinien zur Auswahl von Aliassen

Hinweis: YouTube behält sich das Recht vor, Aliasse jederzeit zu ändern, zurückzufordern oder zu entfernen.

Dein Alias muss den folgenden Kriterien entsprechen:

  • Er muss zwischen 3 und 30 Zeichen lang sein.
  • Er muss aus alphanumerischen Zeichen (A–Z, a–z, 1–9) bestehen.
    • Der Alias kann auch Unterstriche (_), Bindestriche (-) und Punkte (.) enthalten.
  • Er darf nicht wie eine URL oder eine Telefonnummer aussehen.
  • Er darf nicht bereits vergeben sein.
  • Er entspricht den Community-Richtlinien von YouTube.

Best Practices für die Auswahl eines Alias

Wähle einen Alias aus, der am besten zu deiner öffentlichen Identität auf YouTube passt. Die Groß- und Kleinschreibung spielt dabei keine Rolle.

Folgendes ist nicht zulässig:

  • Aliasse, die gewalttätige, anstößige, sexualisierte oder Spam-Wörter enthalten
  • Aliasse verkaufen oder übertragen

Wenn der Alias deines Kanals gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, ersetzt YouTube ihn durch einen automatisch erstellten Alias.

Hinweis: In bestimmten Fällen weist YouTube dir unter Umständen automatisch einen Alias auf Grundlage deines Kanalnamens zu. Das ist z. B. möglich, wenn du durch das Veröffentlichen eines Kommentars auf einem Mobilgerät einen Kanal erstellst. Es kann auch vorkommen, dass dir ein Alias nach dem Zufallsprinzip zugewiesen wird, wenn der ausgewählte Kanalname nicht als Grundlage für den Alias verwendet werden kann. Du hast jederzeit die Möglichkeit, deinen Alias in YouTube Studio oder auf youtube.com/handle aufzurufen und zu bearbeiten.

Alias verbergen

Wenn du deinen Alias verbergen möchtest, kannst du deinen Kanal löschen oder verbergen

 Alias ansehen oder ändern

Hinweis: Du kannst deinen Alias innerhalb von 14 Tagen zweimal ändern. In diesem Fall wird dein bisheriger Alias 14 Tage lang für die Nutzung durch andere gesperrt, falls du doch noch zurückwechseln möchtest. In diesem 14-tägigen Zeitraum funktionieren sowohl deine bisherige als auch die neue Alias-URL. Danach können andere Nutzer dann deinen alten Alias als eigenen Alias festlegen.
  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Klicke im Menü auf der linken Seite auf Anpassen und dann Allgemeine Informationen.
  3. Unter Alias kannst du deinen Alias ansehen oder ändern.
  4. ​Wenn du deinen Alias änderst, klicke zum Bestätigen auf VERÖFFENTLICHEN.
Wenn der gewünschte Alias nicht verfügbar ist, könntest du Zahlen, Punkte oder Unterstriche hinzufügen.

Falls dein bevorzugter Alias nicht verfügbar ist, kann das folgende Gründe haben:

  • Ein anderer Kanal hat diesen Alias schon ausgewählt.

oder

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
15532005313067564289
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
59