Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Kommentare moderieren und prüfen

Wenn Kommentare für deine Videos aktiviert sind, kannst du Unterhaltungen mit unseren Tools moderieren. Hier erfährst du, wie du Kommentare aktivierst.

Private Videos können nicht kommentiert werden. Wenn du Kommentare für ein Video zulassen möchtest, das nicht öffentlich verfügbar ist, kannst du das Video als nicht gelisteten Inhalt hochladen.

Kommentare entfernen, melden oder ausblenden

Wenn Kommentare zu einem deiner Videos gepostet werden, erhältst du eine Benachrichtigung von YouTube. Klicke oben rechts im Kommentar auf das Menüsymbol Menü "Mehr", um Kommentare zu verwalten:

Kommentare zur Genehmigung zurückhalten und prüfen

Alle Kommentare zur Genehmigung zurückhalten

Du kannst festlegen, dass alle neuen Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie für dein Video oder deinen Kanal gepostet werden.

  1. Suche im Video-Manager nach dem gewünschten Video.
  2. Klicke unter dem Video auf Bearbeiten.
  3. Klicke auf Erweiterte Einstellungen.
  4. Wähle unter "Kommentare zulassen" Genehmigt aus.
Potenziell unangemessene Kommentare zur Prüfung zurückhalten (Betafunktion)
Diese Funktion befindet sich momentan in der Betaphase und ist nicht für alle YouTube-Kanäle verfügbar.

Du kannst Kommentare prüfen, die potenziell unangemessen sind. Wenn du diese Option aktivierst, werden Kommentare, die von unserem Algorithmus identifiziert wurden, der Warteschlange "Überprüfung ausstehend" hinzugefügt. Die Entscheidung, ob du sie genehmigen, verbergen oder möglicherweise melden willst, liegt bei dir. So ist es für dich einfacher, Kommentare auf deinem Kanal zu moderieren.

Bevor Kommentare zurückgehalten werden, musst du die Funktion für deine Videos aktivieren.

Für vorhandene Videokommentare aktivieren

  1. Melde dich in deinem YouTube-Konto an.
  2. Gehe zu deinem Video und wähle den Tab Erweiterte Einstellungen aus.
  3. Wähle unter dem Abschnitt "Kommentare zulassen" Nur Kommentare prüfen, die potenziell unangemessen sind aus dem Drop-down-Menü aus.

Für neue Video- und Kanalkommentare aktivieren

  1. Melde dich in deinem YouTube-Konto an.
  2. Klicke auf dein Kontosymbol > Creator Studio.
  3. Wähle im Menü auf der linken Seite Community > Community-Einstellungen aus.
  4. Scrolle nach unten zum Abschnitt "Standardeinstellungen".
  5. Wähle für Videos und/oder Kanäle Nur Kommentare prüfen, die potenziell unangemessen sind aus.
Als Spam gefilterte Kommentare überprüfen

Wenn jemand einen Kommentar erstellt, der wie Spam aussieht, kannst du ihn prüfen, genehmigen oder löschen.

  1. Rufe das Creator Studio auf.
  2. Gehe zu deinen Kommentaren, indem du im Menü auf der linken Seite Community > Kommentare auswählst. 
  3. Klicke auf den Tab Wahrscheinlich Spam.
Kommentare prüfen, die zur Genehmigung zurückgehalten wurden
  1. Gehe zum Tab "Kommentare" deines Kanals, indem du im linken Menü Community > Kommentare auswählst.
  2. Wähle den Tab Überprüfung ausstehend aus.
  3. Nun erscheint eine Liste aller zurückgehaltenen Kommentare mit einem Tag "Automatisch gemeldet".
  4. Du kannst jeden einzelnen Kommentar genehmigen, ausblenden oder melden.

Durch dein Feedback zu zurückgehaltenen Kommentaren wird die Funktion optimiert, sodass leichter Kommentare identifiziert werden können, die du möglicherweise prüfen möchtest. Dies führt dazu, dass die Überwachung von Community-Kommentaren in Zukunft weniger zeitaufwendig ist.

Kommentarmoderator einladen

Du kannst andere YouTube-Nutzer mit Kanälen dazu einladen, deine Kommentare zu moderieren. Hier erfährst du, wie du deinem Kanal einen Kommentarmoderator hinzufügst.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?