Nicht einvernehmlich geteilte Fake-Pornografie aus Google-Suchergebnissen entfernen

Uns ist bewusst, dass das nicht einvernehmliche Teilen von Fake-Pornografie für die Betroffenen eine große Belastung darstellt. In diesem Hilfeartikel finden Sie die einzelnen Schritte, die Sie durchführen müssen, um die Entfernung dieser Bilder und Videos aus den Google-Suchergebnissen zu beantragen.

Wir entfernen nur Bilder oder Videos, in denen Sie selbst dargestellt werden und bei denen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Bei der dargestellten Person handelt es sich eindeutig um Sie
  • Das betreffende Material ist gefälscht und stellt Sie in einer sexuell expliziten Situation dar 
  • Das Material wurde ohne Ihre Zustimmung verbreitet

Wir können verhindern, dass eine Seite mit derartigen Inhalten in unseren Suchergebnissen erscheint. Wir können jedoch keine Inhalte von anderen Websites entfernen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich zuerst an den Webmaster der betreffenden Website zu wenden und ihn um eine Entfernung der Inhalte zu bitten. Weitere Informationen zu diesem Vorgang

Mit diesem Formular können Sie die Entfernung der Inhalte aus den Google-Suchergebnissen beantragen. Das Formular kann auch von einem Bevollmächtigten ausgefüllt werden.

Tipps zum Ausfüllen des Formulars für die Entfernung von Bildern

  1. Wählen Sie im Abschnitt über die Art des zu entfernenden Inhalts die Option "Ein Bild von mir" aus.
  2. Geben Sie bei Ihrem Antrag auf Entfernung folgende Informationen an:
    • Ihren vollständigen Namen
    • Land
    • Kontakt-E-Mail-Adresse
    • URL der Website, auf der die Inhalte angezeigt werden (falls zutreffend)
    • Eine Beispiel-URL der Google-Suchergebnisseite, auf der das Bild oder Video erscheint
    • Screenshots des betreffenden Inhalts, damit wir sichergehen können, dass wir die richtigen Ergebnisse entfernen. Wir empfehlen Ihnen, die sexuell expliziten Stellen des Screenshots mithilfe einer Bildbearbeitungssoftware unkenntlich zu machen. Achten Sie aber darauf, dass wir trotzdem noch die zu entfernenden Inhalte anhand der Screenshots ermitteln können.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?