Google als Standardsuchmaschine festlegen

Legen Sie Google als Ihre Standardsuchmaschine fest, damit Sie bei jeder Suchanfrage Ergebnisse von Google erhalten. Wenn Ihr Browser hier nicht aufgeführt ist, lesen Sie in der Hilfe des entsprechenden Browsers nach, wie Sie die Sucheinstellungen ändern können.

Google Chrome

Computer

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Chrome-Menü Menu > Einstellungen.
  3. Wählen Sie im Abschnitt "Suchen" Google aus dem Drop-down-Menü.

Mobilgerät

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das Chrome-Menü Menu > Einstellungen.
  3. Tippen Sie im Abschnitt "Grundeinstellungen" auf Suchmaschine.
  4. Wählen Sie Google aus.
Microsoft Edge
  1. Rufen Sie im Browser Ihres Geräts google.com auf.
  2. Klicken Sie oben rechts in Ihrem Browser auf Weitere Aktionen (...) > Einstellungen.
  3. Klicken Sie im Bereich "Erweiterte Einstellungen" auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie unter "In Adressleiste suchen mit" auf Ändern.
  5. Klicken Sie auf Google-Suche > Als Standard festlegen.

Hinweis: Wenn Sie die Google-Suche nicht auswählen können, suchen Sie zuerst unter google.com und führen Sie die Schritte dann noch einmal durch. 

Internet Explorer 8 und höher

Tipp: Um herauszufinden, welche Version von Internet Explorer Sie verwenden, klicken Sie auf Hilfe > Info.

Internet Explorer 11

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie im Suchfenster rechts oben auf den Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  4. Wählen Sie Google aus.
  5. Klicken Sie auf Zu Internet Explorer hinzufügen.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Als Standardsuchanbieter festlegen".
  7. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Internet Explorer 10

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol.
  3. Klicken Sie auf Add-Ons verwalten.
  4. Klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf Anbieter suchen.
  5. Klicken Sie links unten auf Weitere Anbieter suchen.
  6. Wählen Sie Google aus.
  7. Klicken Sie auf Zu Internet Explorer hinzufügen.
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Als Standardsuchanbieter festlegen".
  9. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Internet Explorer 9

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie im Browserfenster rechts oben auf das Symbol "Extras".
  3. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  4. Navigieren Sie auf dem Tab "Allgemein" zum Abschnitt "Suchen" und klicken Sie auf Einstellungen.
  5. Wählen Sie Google aus.
  6. Klicken Sie auf Als Standard festlegen.
  7. Klicken Sie auf Schließen.

Internet Explorer 8

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie im Suchfenster oben rechts im Browser auf den Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie auf Weitere Anbieter suchen.
  4. Klicken Sie auf Google.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Als Standardsuchanbieter festlegen".
  6. Klicken Sie auf Suchanbieter verwalten.
  7. Klicken Sie auf Hinzufügen.
Firefox
  1. Öffnen Sie Firefox.
  2. Klicken Sie in der kleinen Suchleiste rechts oben in Ihrem Browser auf die Lupe:
  3. Klicken Sie auf Sucheinstellungen ändern.
  4. Wählen Sie unter "Standardsuchmaschine" Google aus.
Safari
  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Klicken Sie auf die Suchleiste.
  3. Klicken Sie links in der Suchleiste auf die Lupe.
  4. Wählen Sie Google aus.
Android-Browser
  1. Öffnen Sie Ihre Browser-App. Diese kann "Internet" oder "Browser" heißen.
  2. Berühren Sie die Menütaste Ihres Telefons oder tippen Sie oben rechts im Browser auf die Menü-Schaltfläche.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen > Erweitert > Suchmaschine festlegen.
  4. Tippen Sie auf Google.

 

Tipp: Sie können auch Google als Startseite festlegen.

hc_author_ashley

Ashley ist Google-Suche-Expertin. Sie hat diese Seite verfasst. Geben Sie ihr unten Feedback mit Verbesserungsvorschlägen für diese Seite.

War dieser Artikel hilfreich?