Google in Safari aufrufen

Wenn Sie den Safari-Browser auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden, können Sie Google im Handumdrehen aufrufen, indem Sie Google als Ihre Standardsuchmaschine festlegen oder ein Lesezeichen erstellen.

Tipp: Sie können auch die Google App herunterladen, um schnell auf Google zuzugreifen.

Google als Suchmaschine festlegen

  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Safari und dann Suchmaschine und dann Google.

Google über ein Lesezeichen aufrufen

Schritt 1: Lesezeichen für Google erstellen

Der Safari-Browser für Mobilgeräte hat keine Startseite. Am einfachsten können Sie Google beim Öffnen von Safari aufrufen, wenn Sie dafür ein Lesezeichen festlegen.

  1. Rufen Sie in Safari www.google.de auf.
  2. Tippen Sie auf das Symbol "Teilen" Teilen.
  3. Tippen Sie in dem Pop-up-Fenster auf das Symbol "Lesezeichen hinzufügen" Bookmark.
  4. Wählen Sie unter "Standort" aus, wo Sie das Lesezeichen hinzufügen möchten und dann Sichern.

Schritt 2: Google aufrufen

Nachdem Sie ein Lesezeichen erstellt haben, können Sie Google wie folgt aufrufen:

Über Ihr Lesezeichen
  1. Öffnen Sie den Safari-Browser.
  2. Tippen Sie auf das Lesezeichensymbol Bookmark und dann Google.
Über das Suchfeld
  1. Öffnen Sie den Safari-Browser.
  2. Tippen Sie in das Suchfeld.
  3. Tippen Sie auf Google.
Neuen Tab öffnen
  1. Öffnen Sie den Safari-Browser.
  2. Um einen neuen Tab zu öffnen, tippen Sie am unteren Bildschirmrand auf das Symbol "Neuer Tab" Neuer Tab. Auf einem iPad befindet es sich oben rechts.
  3. Tippen Sie unten auf das Symbol "Hinzufügen" Hinzufügen.
  4. Tippen Sie auf Google.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?