Einstellungen der Google App ändern

Sie können Ihre Einstellungen für die Google App ändern, wie zum Beispiel für Sprachsuche, frühere Suchanfragen, SafeSearch und Benachrichtigungen. Die Verfügbarkeit der Einstellungen kann je nach Gerät und App-Version variieren.

Menü "Einstellungen" aufrufen

  1. Öffnen Sie die Google App Google-Suche.
  2. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen und dann "Suchen" Suche.
  3. Suchen Sie nach einer Einstellung.

Änderbare Einstellungen

Allgemein
  • Suchanfragen automatisch mit Trends vervollständigen: Sie können festlegen, ob Ihnen in der Google App Suchtrends angezeigt werden.
  • Google Übersetzer: Wenn Sie Google Übersetzer aktivieren, bietet die Google App eine Übersetzung von Seiten in anderen Sprachen durch Google Übersetzer an.
  • Sucheinstellungen: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einstellungen für SafeSearch, private Ergebnisse, Region und Sprache zu ändern. Weitere Informationen:
    • SafeSearch: Mit SafeSearch können Sie die meisten Inhalte nur für Erwachsene aus Ihren Suchergebnissen herausfiltern lassen. Weitere Informationen zu SafeSearch
    • Private Ergebnisse: Mit dieser Einstellung können Sie private Ergebnisse aus anderen verwendeten Produkten wie Gmail oder Google Kalender sehen. So haben Sie die Möglichkeit, beispielsweise nach Informationen zu anstehenden Flügen oder Restaurantreservierungen zu suchen.
    • Region für Suchergebnisse: Sie können eine Region für Ihre Suchergebnisse auswählen.
    • Sprache für Suchergebnisse: Sie können eine Sprache für Ihre Suchergebnisse auswählen.
  • Videovorschau automatisch abspielen: Mit dieser Einstellung werden Videos möglicherweise automatisch ohne Ton abgespielt. Sie haben die Möglichkeit, diese automatische Wiedergabe von Videos zu aktivieren oder zu deaktivieren. Sie können auch festlegen, wann sie abgespielt werden sollen, z. B. bei einer WLAN- oder mobilen Datenverbindung.
  • Standard-Apps: Sie können auswählen, welche Apps beim Öffnen der Suchergebnisse verwendet werden sollen.
Benachrichtigungen

Sie können u. a. die Benachrichtigungen zu Wetter, Themen, denen Sie folgen, und Fluginformationen ändern. Deaktivieren Sie die Einstellung neben der jeweiligen Benachrichtigung.

Voice

Ändern Sie die Einstellungen, die verwendet werden, wenn Sie per Spracheingabe eine Suche oder eine Aktion ausführen.

  • Sprache: Die hier ausgewählte Sprache gilt für alle Ihre Sprachsuchen. Dies muss nicht die Anzeigesprache auf Ihrem Gerät sein.
  • Gesprochene Ergebnisse: Sie können festlegen, ob Antworten auf eine Suchanfrage gesprochen werden oder nicht.
  • Sprachsuche auf Bluetooth-Geräten: Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Sie über ein angeschlossenes Bluetooth-Headset Sprachsuchen starten und die Sprachbedienung verwenden.
  • "Ok Google"-Hotword: Sie können festlegen, ob eine Sprachsuche ausgelöst werden soll, wenn Sie "Ok Google" sagen, unabhängig davon, wo Sie sich gerade in der App befinden. Die Einstellung "Ok Google" ist nur auf iPhone 4s oder höher und auf iPad 2 oder höher verfügbar.
Datenschutz und Sicherheit

Standort

  • Zugriff auf Standort zulassen: Sie können festlegen, wann die Google App auf Ihren Standort zugreifen darf: Immer zulassen, Ablehnen oder Zugriff nur während der Nutzung der App zulassen.
  • Zugriff auf Standort im Inkognitomodus zulassen: Wenn Sie nicht möchten, dass die Google App auf Ihren Standort zugreift, während Sie im Inkognitomodus suchen, deaktivieren Sie die Option Zugriff auf Standort im Inkognitomodus zulassen.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Standorteinstellungen der Google App ändern können.

Verlauf

  • App-Verlauf: Suchanfragen, die Sie in der Google App stellen, werden im Suchverlauf auf dem verwendeten Gerät gespeichert. Sie können alle in der Google App gestarteten Suchanfragen für das von Ihnen verwendete Gerät löschen. Suchanfragen, die Sie auf anderen Geräten oder Computern durchgeführt haben, werden nicht gelöscht.
  • Gboard-Suchverlauf: Umfasst Suchanfragen, die über Ihre Tastatur durchgeführt wurden. Tippen Sie auf "Löschen", um den Gboard-Suchverlauf zu entfernen.
  • iMessage-Suchverlauf: Umfasst Suchanfragen mit der iMessage-Erweiterung. Tippen Sie auf "Löschen", um den iMessage-Suchverlauf zu entfernen.
  • Cookies: Sie können auf Ihrem Gerät die Cookies für die Google App löschen. Cookies in anderen Apps oder in mobilen Browsern wie Chrome oder Safari werden dabei nicht gelöscht.

Google-Nutzungs-ID

Eine eindeutige ID mit Informationen zur Nutzung Ihres Google-Produkts wird gesendet, um die Google-Dienste für alle Nutzer zu verbessern. Diese ID ist nicht mit Ihrem Google-Konto verknüpft und wird nicht dazu verwendet, Sie zu identifizieren. Tippen Sie auf Google-Nutzungs-ID zurücksetzen.

Face ID für den Inkognitomodus aktivieren

Mit Face ID können Sie Ihre Identität bestätigen, wenn Sie nach 15 Minuten zu einer Inkognitositzung zurückkehren.

Diagnosedaten

Wenn Sie uns dabei helfen möchten, unsere Produkte und Dienste für alle Nutzer immer weiter zu verbessern, dann können Sie der Google App erlauben, uns Informationen zur Funktionalität und zu Ihren Anwendungsgewohnheiten zu senden.

Dies können beispielsweise folgende Informationen sein:

  • Daten zu Abstürzen der Google App oder zu anderen Problemen innerhalb der App
  • Informationen zu anderen Apps, die Sie auf Ihrem Gerät installiert haben
  • Qualität und Dauer Ihrer Netzwerkverbindungen, z. B. Mobilfunk-, WLAN- und Bluetooth-Verbindungen

Wenn die Einstellung Zusätzliche Web- & App-Aktivitäten aktiviert ist, werden diese Daten in Ihrem Konto gespeichert. Sie können sie unter Meine Aktivitäten einsehen und löschen. Alle Daten werden in Einklang mit der Datenschutzerklärung von Google verwendet.

Google App Ihrem Dock hinzufügen

So fügen Sie die Google App Ihrem Dock hinzu, um später schneller auf die App zugreifen zu können:

  1. Halten Sie eine App auf Ihrem Dock gedrückt, um auf ihm Platz zu schaffen.
  2. Ziehen Sie die App nach oben und lassen Sie sie auf dem Startbildschirm los.
  3. Halten Sie die Google App Google App gedrückt.
  4. Ziehen Sie die Google App nach unten und lassen Sie sie im Dock los.
  5. Drücken Sie die Startbildschirmtaste.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?