Suchergebnisse filtern

Sie können Ihre Suchergebnisse filtern und anpassen, um genau das zu finden, was Sie suchen. Sie können beispielsweise gezielt nach Websites suchen, die in den letzten 24 Stunden aktualisiert wurden, oder nach Bildern in einer bestimmten Farbe.

Hinweis: Das Filtern Ihrer Suchergebnisse wirkt sich nicht auf Ihre Sucheinstellungen aus. Wenn Sie Einstellungen wie SafeSearch, Ergebnisse pro Seite oder die Suchsprache ändern oder frühere Suchanfragen löschen möchten, können Sie dies auf der Seite "Sucheinstellungen" tun. 

Filter hinzufügen oder entfernen

Computer
  1. Führen Sie auf Ihrem Computer in einem Browser wie Chrome oder Firefox eine Google-Suche durch.
  2. Unter dem Suchfeld:
    • Klicken Sie auf die gewünschte Art der Ergebnisse, z. B. auf Bilder oder News.
    • Klicken Sie auf Mehr, um weitere Auswahlmöglichkeiten einzublenden.
    • Klicken Sie auf Tools, um weitere verfügbare Filter aufzurufen.
      Tipp: Die angezeigten Tools basieren auf Ihren Suchanfragen und Filtern. Es werden also nicht immer alle Optionen angezeigt.
Smartphone oder Tablet
  1. Führen Sie auf Ihrem Mobilgerät in einem mobilen Browser wie Chrome oder Safari eine Google-Suche durch.
  2. Unter dem Suchfeld:
    • Tippen Sie auf die gewünschte Art der Ergebnisse, z. B. auf Bilder oder News.
    • Tippen Sie auf Suchoptionen, um weitere verfügbare Filter aufzurufen.
      Tipp: Die angezeigten Tools basieren auf Ihren Suchanfragen und Filtern. Es werden also nicht immer alle Optionen angezeigt.
    • Tippen Sie auf Löschen, um alle in den Suchoptionen gesetzten Filter zu entfernen.

Optionen zum Filtern von Suchergebnissen

Art der Ergebnisse

Oben oder unten auf der Suchergebnisseite finden Sie einige Optionen, mit denen Sie Ihre Ergebnisse so filtern können, dass ein Inhaltstyp angezeigt wird. Beispiel:

  • Um nur Bilder als Suchergebnisse zu erhalten, wählen Sie Bilder aus.
  • Um Suchergebnisse zu erhalten, die Ihnen dabei helfen, die gesuchten Dinge zu kaufen, wählen Sie Shopping aus.

Suchoptionen

Nachdem Sie die Art der gewünschten Ergebnisse ausgewählt haben, können Sie diese mithilfe der Suchoptionen noch weiter verfeinern. Zu diesen Optionen gehören beispielsweise Standort, Farbe, Größe und das Datum der Veröffentlichung im Web.

Arten von Suchoptionen

Einige Suchoptionen sind nur in bestimmten Sprachen verfügbar oder werden nur angezeigt, wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

Webergebnisse

Die angezeigten Tools basieren auf Ihren Suchanfragen und Filtern. Es werden also nicht immer alle Optionen angezeigt. Beispiele für diese Optionen:

  • Veröffentlichungsdatum: Filtern Sie Ergebnisse nach dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung.
  • Wortwörtlich: Suchen Sie nach bestimmten Wörtern oder Wortgruppen.
  • Wörterbuch: Suchen Sie u. a. nach Definitionen, Synonymen oder Bildern.
  • Privat: Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, können Sie Inhalte sehen, die andere auf Google+ oder über Gmail mit Ihnen geteilt haben.
  • In der Nähe: Damit erhalten Sie Ergebnisse für Ihren aktuellen Standort.
  • Videos: Filtern Sie nach Dauer, Qualität oder Quelle des Videos, wie z. B. youtube.com.
  • Rezepte: Filtern Sie nach Zutaten, Zubereitungsdauer und Kalorienzahl.
  • Apps: Wählen Sie den Preis oder das Betriebssystem für verfügbare Apps und Anwendungen aus.
  • Patente: Wählen Sie das jeweilige Einreichungs- oder Veröffentlichungsdatum, das zuständige Patentamt, den Status und den Typ aus. Unter patents.google.com können Sie Patente direkt recherchieren. 
Suchergebnisse von Google Bilder
  • Größe: Wählen Sie "Groß", "Mittel" oder "Piktogramm" aus oder geben Sie die genaue Größe an.
  • Farbe: Suchen Sie nach Bildern in einer bestimmten Farbe, nach Schwarz-Weiß-Bildern oder nach transparenten Bildern.
  • Typ: Lassen Sie sich nur Gesichter, Fotos, Clipart-Objekte, Strichzeichnungen oder animierte GIFs anzeigen.
  • Zeit: Suchen Sie Fotos, die vor Kurzem oder zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlicht wurden.
  • Nutzungsrechte: Lassen Sie sich Fotos anzeigen, die Sie wiederverwenden oder verändern dürfen. Weitere Informationen zum Suchen nach Inhalten zur Wiederverwendung
Suchergebnisse für Orte

Je nach Art des Ortes, nach dem Sie gesucht haben, könnten Ihnen einige dieser Filter angezeigt werden:

  • Besuchsverlauf: Damit können Ergebnisse auf Orte eingegrenzt werden, die Sie besucht oder nicht besucht haben.
  • Bewertung: Sie können nach Bewertungen filtern, die andere Google-Nutzer vergeben haben.
  • Restauranttyp: Mit diesem Filter werden Ihnen Ergebnisse basierend auf der Art des angebotenen Essens angezeigt.
  • Preis: Filtern Sie nach den Preisen eines Restaurants oder eines anderen Ortes.
  • Öffnungszeiten: Hiermit können Sie die Ergebnisse basierend darauf einschränken, wann der Ort geöffnet ist.

Besuchte Orte hinzufügen oder entfernen

Sie erhalten bessere Suchergebnisse, indem Sie Google mitteilen, ob Sie an einem Ort waren oder nicht.

  • Auf Ihrem Smartphone: Tippen Sie unter "Übersicht" auf Vor __ Tagen/Wochen/Jahren besucht.
  • Auf Ihrem Computer: Klicken Sie neben "Besuchsverlauf" auf Bearbeiten und dann Ja oder Nein.

Hinweis: Um nach besuchten Orten zu filtern, aktivieren Sie den Standortverlauf auf Ihrem Android-Gerät oder iPhone oder iPad und aktivieren Sie die Web- & App-Aktivitäten.

Suchoperatoren

Sie können Ergebnisse auch mithilfe von Suchoperatoren filtern. Hierbei handelt es sich um Wörter oder Symbole, mit denen Sie die Ergebnisse eingrenzen können.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?