Warum sieht mein Suchergebnis falsch aus?

Fehlerbehebung bei Titeln oder Snippets sowie fehlenden Stellenausschreibungen, Veranstaltungen, Rezepten oder anderen Ergebnistypen

Google unterstützt viele spezielle Funktionen für Suchergebnisse. Einige müssen explizit aktiviert werden, z. B. Sitelink-Suchfelder oder Stellenausschreibungen, während andere wie etwa hervorgehobene Snippets von Google ohne Zutun des Seitenbetreibers angewendet werden.

Für den Fall, dass das Aussehen oder der Text Ihrer Google-Suchergebnisse nicht Ihren Erwartungen entspricht, finden Sie hier einige Tipps zur Fehlerbehebung:

Probleme mit Titeln oder Snippets

Falls Titel oder Seitenbeschreibungen von Suchergebnissen nicht Ihren Wünschen oder Erwartungen entsprechen, dann liegt das daran, dass diese Elemente anhand von Algorithmen bestimmt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie die Titel oder Snippets Ihrer Seite für die Suchergebnisse verbessern können.

Falls Ihr Snippet nicht vorhanden ist und stattdessen eine Meldung wie diese erscheint, haben Sie robots.txt verwendet, um die Seite zu blockieren. Zum Aktivieren eines Seiten-Snippets müssen Sie die Blockierung Ihrer Seite durch robots.txt aufheben.

Probleme mit Rich-Suchergebnissen oder Suchfunktionen

Für den Fall, dass Sie auf Ihrer Seite eine Stellenausschreibung, eine Veranstaltung, ein Sitelink-Suchfeld oder sonstige Rich-Suchergebnisse oder Suchfunktionen implementiert haben und diese nicht angezeigt werden, haben wir hier ein paar Tipps für Sie:

  1. Testen Sie, ob Ihre Seite überhaupt in den Suchergebnissen erscheint – ob mit oder ohne Rich-Suchergebnis. Wenn Ihre Seite überhaupt nicht in den Suchergebnissen erscheint, wird auch kein Rich-Suchergebnis angezeigt. 
  2. Prüfen Sie dies sowohl am Computer als auch am Mobilgerät. Viele Rich-Suchergebnisse können nur auf einem Gerätetyp angezeigt werden.
  3. Hier sind einige häufige Gründe für das Nichterscheinen von Rich-Suchergebnissen:
    • Lesen Sie die Dokumentation zur Fehlerbehebung für Ihren Rich-Suchergebnis-Typ. Entsprechende Hinweise finden Sie z. B. in der Anleitung zur Fehlerbehebung bei Veranstaltungen oder in der Anleitung zur Fehlerbehebung bei Podcasts
    • Google hat Ihre Seiten noch nicht gecrawlt. Es kann einige Zeit dauern, bis Google neue oder aktualisierte Seiten crawlt. Auch wenn Sie das Crawling Ihrer Website bereits angefordert haben, kann dieser Vorgang bis zu einer Woche in Anspruch nehmen.
      • Test: Prüfen Sie Ihre URL mit dem URL-Prüftool, um festzustellen, ob diese indexiert wurde oder nicht, und falls nein, warum nicht.
    • Google kann nicht auf die Seite zugreifen. Das bedeutet, dass die Seite nicht im Index enthalten ist.
      • Test: Prüfen Sie Ihre URL mit dem URL-Prüftool, um festzustellen, ob ein Zugriff möglich ist. 
    • Die strukturierten Daten der Seite sind falsch. 
    • Die strukturierten Daten verstoßen möglicherweise gegen eine Richtlinie.
    • Ihr Rich-Suchergebnis wird derzeit möglicherweise an Ihrem Standort nicht unterstützt.
      • Test: Sehen Sie in der Dokumentation nach, ob Ihr Rich-Suchergebnis-Typ für Ihren Standort unterstützt wird.
    • Google kann nicht garantieren, dass Rich-Suchergebnisse für bestimmte Seiten auch tatsächlich angezeigt werden. Selbst wenn Ihr Rich-Suchergebnis korrekt implementiert wurde und keine anderen Probleme bestehen, kann Google nicht garantieren, dass es für eine bestimmte Seite auch tatsächlich angezeigt wird. Dies kann vielerlei Gründe haben, liegt aber im Wesentlichen daran, dass Google je nach Suchanfrage, Nutzer, Zeit und Ort sowie anhand zahlreicher weiterer Faktoren entscheidet, welcher Ergebnistyp am besten funktioniert. Es kann also vorkommen, dass ein bestimmtes Rich-Suchergebnis nicht als die beste Wahl für eine bestimmte Suchanfrage angesehen wird.

Weitere Informationen zur Fehlerbehebung bei Rich-Suchergebnissen finden Sie hier.

Probleme mit AMP-Seiten
  • Falls Ihre AMP-Seite nicht als AMP-Suchergebnis angezeigt wird, nutzen Sie das URL-Prüftool, um nach Fehlern auf Ihrer Seite zu suchen. Falls dieses Tool die Seite nicht als AMP-Seite erkennt, versuchen Sie es mit dem AMP-Testtool.
  • Falls Ihre AMP-Seite bei den Ergebnissen überhaupt nicht angezeigt wird, erfahren Sie hier, was Sie bei fehlenden Seiten oder Websites tun können.
  • Vorgehensweise für den Fall, dass Ihre AMP-Seite in einem Schlagzeilenkarussell nicht angezeigt wird:
    • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Seite den Richtlinien der Google-Suche entspricht, einschließlich der AMP-Seitentypen, die für ein Karussell infrage kommen.
    • Prüfen Sie die strukturierten Daten auf der Seite mit dem AMP-Testtool auf Fehler und beheben Sie diese.
    • Bedenken Sie, dass es für die Karussell-Anzeige von AMP-Seiten keine Garantie gibt: Selbst wenn Ihre AMP-Seite korrekt implementiert wurde und keine anderen Probleme bestehen, kann Google nicht garantieren, dass sie in einem bestimmten Schlagzeilenkarussell auch tatsächlich angezeigt wird. Dies kann vielerlei Gründe haben, liegt aber im Wesentlichen daran, dass Google je nach Suchanfrage, Nutzer, Zeit und Ort sowie anhand zahlreicher weiterer Faktoren entscheidet, welcher Ergebnistyp am besten funktioniert.
Probleme mit hervorgehobenen Snippets
Hervorgehobene Snippets werden komplett programmatisch ausgewählt, d. h., Sie können für Ihre Seite kein bestimmtes hervorgehobenes Snippet anfordern. Weitere Informationen
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?