Beschränkte Verbrauchergarantie für Hardware – EWR, Schweiz, Großbritannien

Sollte es Unterschiede zwischen dieser beschränkten Online-Garantie und der in der Verpackung deines Produkts enthaltenen Garantie geben, dann hat diese beschränkte Online-Garantie Vorrang gegenüber den Bestimmungen der in der Packung befindlichen Garantie.

Diese beschränkte Garantie findet Anwendung, wenn du ein Verbraucher bist und dein Google-Produkt („Google-Produkt“) im EWR, in der Schweiz oder in Großbritannien gekauft hast, sofern nichts anderes in einem landesspezifischen Abschnitt vermerkt ist.
 
Diese beschränkte Garantie ist eine freiwillige Garantie des Herstellers. Sie regelt Rechte, die separat zu den gesetzlich vorgesehenen Rechten bestehen. Die gesetzlichen Rechte werden durch diese beschränkte Garantie weder begrenzt noch reduziert. Das bedeutet, dass die Garantie zusätzlich und nicht anstelle deiner gesetzlichen Rechte besteht. Wenn dein Google-Produkt fehlerhaft sein sollte, hast du gegebenenfalls gesetzliche Rechte, die du gegenüber dem Unternehmen, das dir das Google-Produkt verkauft hat, geltend machen kannst, insbesondere in Bezug auf die Reparatur bzw. den Umtausch deines fehlerhaften Google-Produkts oder alternativ in einigen Fällen und in einigen Ländern in Bezug auf eine Rückerstattung bzw. eine Preisminderung oder in Bezug auf das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz oder Kostenerstattung zu fordern.

Was deckt die Garantie ab und wie lange ist diese gültig? Google garantiert, dass das Google-Produkt bei normaler Nutzung, wie in den veröffentlichten Produktinformationen beschrieben, für zwei Jahre ab dem Datum, an dem du es ursprünglich im EWR, in der Schweiz oder Großbritannien erworben hast, frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist („beschränkte Garantie“).
 
Was wird nicht durch die Garantie abgedeckt? Die beschränkte Garantie gilt nur im EWR, in der Schweiz und in Großbritannien und findet nur dann Anwendung, wenn du ein Verbraucher bist und dein Google-Produkt von Google bzw. einem autorisierten Händler in der EWR, in der Schweiz oder in Großbritannien erworben haben. Diese beschränkte Garantie kann überall im EWR, in der Schweiz und in Großbritannien geltend gemacht werden. Die beschränkte Garantie gilt nur für Hardwarekomponenten (nicht für etwaige Softwareelemente) des Google-Produkts und nicht für Schäden, die wie folgt verursacht wurden: (1) durch normale Abnutzung und Beschädigung; (2) durch Unfälle; (3) durch falsche Nutzung (einschließlich des Versäumnisses, die veröffentlichten Produktinformationen zu befolgen); (4) durch Nachlässigkeit; (5) durch Zerlegung (einschließlich des Öffnens des Außengehäuses deines Google-Produkts bzw. des Versuchs, dies zu tun); (6) durch Umbauten; oder (7) durch äußere Einwirkungen wie beispielsweise Wasserschäden, Kontakt mit scharfen Gegenständen, Gewaltanwendung, Anomalien im elektrischen Strom, der das Google-Produkt speist, oder durch extreme Temperatur- bzw. Umweltbedingungen. Diese beschränkte Garantie garantiert keinen unterbrechungs- oder fehlerfreien Betrieb des Google-Produkts.

Was wird Google tun? (DIES IST DEIN AUSSCHLIEßLICHES RECHTSMITTEL IM RAHMEN DER BESCHRÄNKTEN GARANTIE.) Wenn ein Mangel durch diese beschränkte Garantie abgedeckt wird und du dein Google-Produkt während der zweijährigen Garantiefrist zurückgibst, wird Google nach eigenem Ermessen entweder (i) dein Google-Produkt mit neuen oder aufgearbeiteten Teilen reparieren, um dir ein Google-Produkt zur Verfügung zu stellen, dessen Funktionalität wenigstens der eines neuen Google-Produkts gleichwertig ist; (ii) dein Google-Produkt gegen ein neues oder aufgearbeitetes Google-Produkt austauschen, dessen Funktionalität wenigstens der eines neuen Google-Produkts gleichwertig ist; oder (iii) bei Rückgabe deines Google-Produkts den Kaufpreis zurückerstatten, den du für dein Google-Produkt bezahlt hast. Für die gesamte zweijährige Gültigkeit der beschränkten Garantie musst du nicht nachweisen, dass das Google-Produkt bei Lieferung fehlerhaft war (vorausgesetzt, dass der Mangel durch diese Garantie abgedeckt ist). Wenn Google dein Google-Produkt umtauscht oder repariert, wird das umgetauschte bzw. reparierte Google-Produkt weiterhin für den verbleibenden Zeitraum der ursprünglichen Garantie bzw. für eine Garantiefrist von 90 Tagen ab dem Datum der Lieferung des umgetauschten Google-Produkts abgedeckt, je nachdem welcher Zeitraum länger ist. Bevor du dein Google-Produkt zur Reparatur oder zum Umtausch einsendest, solltest du eine separate Datensicherung aller nutzergenerierten Daten, die auf dem Google-Produkt gespeichert sind, durchführen (sofern dies mit deinem Google-Produkt möglich ist). Die Reparatur bzw. der Umtausch deines Google-Produkts kann zum Verlust deiner nutzergenerierten Daten führen. Alle zurückgegebenen Teile, für die du einen Ersatz erhalten hast, gehen in das Eigentum von Google über. Durch keinen Bestandteil dieser beschränkten Garantie werden deine gesetzlichen Rechte in Bezug auf das Google-Produkt eingeschränkt oder anderweitig berührt.
 
Wie machst du deine Ansprüche geltend? Um im Rahmen dieser gesetzlichen Garantien einen Anspruch geltend zu machen, wende dich bitte unter g.co/stadia/contact an das Google-Supportteam für dein Google-Produkt. Wir benötigen deinen Namen, deine Kontaktinformationen und die Seriennummer deines Google-Produkts. Du musst zudem einen Kaufbeleg vorweisen, um den Garantieanspruch einzuleiten. Weitere Informationen dazu, wie wir diese Angaben nutzen, findest du in unserer Datenschutzerklärung unter g.co/privacy. Wenn du diese beschränkte Garantie in Übereinstimmung mit ihren Bestimmungen in Anspruch nimmst, wird Google die Kosten der Verpackung und Rücksendung des Google-Produkts an Google von jedem Ort im EWR, in der Schweiz bzw. in Großbritannien übernehmen. Wenn ein Umtausch oder eine Reparatur durch Google erbracht wird, wird Google zudem die Kosten der Verpackung und Rücksendung des Google-Produkts an dich in jeden Ort im EWR, in der Schweiz bzw. in Großbritannien übernehmen.

Weitere Einschränkungen: Weder Mitarbeiter oder Vertreter von Google bzw. seiner Tochtergesellschaften noch etwaige Dritte sind berechtigt, diese beschränkte Garantie zu ändern, zu erweitern oder zu ergänzen. Sollte eine Bestimmung dieser beschränkten Garantie oder eines Teils davon rechtswidrig oder nicht durchsetzbar sein, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser beschränkten Garantie davon unberührt.
 
Diese beschränkte Garantie wird abgegeben durch Google LLC, mit Geschäftssitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, und gewährt dir bestimmte Rechte.

Wenn du dein Google-Produkt in einem der folgenden Länder gekauft hast, finden die folgenden Bestimmungen Anwendung:
Sofern der Kauf in Frankreich erfolgte:

Der Verkäufer haftet für die Konformitätsmängel deines Google-Produkts gemäß den Bedingungen des Artikels L. 217-4 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes und für die verborgenen Mängel an der verkauften Ware gemäß den in Artikel 1641 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes festgelegten Bedingungen.
 
Um einen Anspruch im Rahmen der Konformitätsgarantie geltend zu machen, hast du zwei Jahre Zeit ab dem Lieferdatum deines Google-Produkts. Du kannst dann zwischen Reparatur und Umtausch deines Google-Produkts gemäß den in Artikel L- 217-9 des französischen Verbraucherschutzgesetzes dargelegten Kostenbedingungen wählen. Innerhalb der 24 Monate nach der Lieferung bist du davon befreit, einen Nachweis über den Konformitätsmangel des Google-Produkts zu erbringen.
 
Du kannst dich zudem entscheiden, einen Anspruch im Rahmen der Gewährleistung für verborgene Mängel in verkauften Waren im Sinne von Artikel 1641 des französischen Verbraucherschutzgesetzes geltend zu machen und kannst dann zwischen der Auflösung des Kaufvertrags oder einer Reduzierung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des französischen Verbraucherschutzgesetzes wählen. In Abhängigkeit von den in den Artikeln 1645 und 1646 des französischen Verbraucherschutzgesetzes geregelten Fällen kannst du zudem Schadenersatz fordern oder eine Erstattung der durch den Kauf entstandenen Kosten erhalten.

Die oben erwähnte beschränkte Garantie findet keine Anwendung. Der Verkäufer haftet in jedem Fall in Bezug auf die geltende gesetzliche Garantie und insbesondere für (i) etwaige Konformitätsmängel, wie im Artikel L. 217-4 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes festgelegt, und (ii) für die verborgenen Mängel, wie im Artikel 1641 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes festgelegt.

(i) In Bezug auf die Vertragskonformität hat der Verkäufer gemäß Artikel L. 211-4 des französischen Verbraucherschutzgesetzes vertragskonforme Ware zu liefern und haftet für Vertragswidrigkeiten, die bei Auslieferung bestehen. Er ist außerdem haftbar für jede Vertragswidrigkeit aufgrund von Verpackung, Montage- bzw. Installationsanleitung oder Installation, sofern diese von dem Verkäufer oder in seinem Namen durchgeführt wurde.

Gemäß Artikel L. 211-5 des französischen Verbraucherschutzgesetzes gilt ein Produkt unter folgenden Voraussetzungen als vertragskonform:
1. Das Produkt muss für den Zweck, der in der Regel mit derlei Produkten in Verbindung gebracht wird, geeignet sein, und, sofern zutreffend,

  • der Beschreibung des Verkäufers entsprechen und über die Funktionen verfügen, die der Verkäufer dem Käufer in Form eines Musters oder Modells erläutert hat,
  • sowie über die Funktionen verfügen, die der Käufer im Hinblick auf öffentliche Stellungnahmen des Verkäufers, des Herstellers oder eines Vertreters vernünftigerweise erwarten kann, darunter Werbung und Beschriftung. 

2. Alternativ muss das Produkt über die Funktionen verfügen, die in gegenseitigem Einvernehmen von den Parteien vereinbart wurden, oder das Produkt muss sich für die speziellen Anforderungen des Käufers eignen, die dieser dem Verkäufer mitgeteilt und denen Letzterer zugestimmt hat.

Gemäß Artikel L. 217-12 des französischen Verbraucherschutzgesetzes erlöschen Ansprüche aus Vertragswidrigkeiten zwei Jahre nach der Auslieferung des Produkts.

Außerdem wird der noch laufenden Garantiefrist gemäß Artikel 217-16 des französischen Verbraucherschutzgesetzes eine Stillstandszeit von mindestens sieben Tagen hinzugefügt, wenn der Käufer den Verkäufer im Laufe der ihm im Rahmen des Verkaufs bzw. der Reparatur einer Ware gewährten Handelsgarantie um eine durch die Garantie gedeckte Reparatur bitten sollte. Diese Zeit beginnt mit der Instandsetzungsaufforderung durch den Käufer oder mit der Einreichung der betreffenden Sache zur Reparatur, falls dies zu einem späteren Datum als die Instandsetzungsaufforderung geschieht.

(ii) In Bezug auf verborgene Mängel ist der Verkäufer gemäß Artikel 1641 des französischen Verbraucherschutzgesetzes an eine Gewährleistung wegen verborgener Mängel des verkauften Produkts gebunden, wenn diese es für seinen vorgesehenen Gebrauch ungeeignet machen oder eine solche Verwendung derart beeinträchtigen, dass der Käufer das Produkt nicht erworben oder dafür lediglich einen geringeren Preis gezahlt hätte, wenn ihm die Mängel bekannt gewesen wären. Gemäß Artikel 1648 Absatz 1 des französischen Verbraucherschutzgesetzes muss der Käufer seine Ansprüche aus verborgenen Mängeln innerhalb von zwei Jahren nach Feststellung des Mangels geltend machen.

Wenn du dein Google-Produkt direkt von Google gekauft hast:

Um im Rahmen dieser gesetzlichen Garantien einen Anspruch geltend zu machen, wende dich bitte unter g.co/stadia/contact an das Google-Supportteam für dein Google-Produkt.
Wir benötigen deinen Namen, deine Kontaktinformationen und die Seriennummer deines Google-Produkts.
 
Wenn du einen Anspruch im Rahmen der Konformitätsgarantie geltend machst, musst du zusätzlich zu dem Vorstehenden einen Kaufbeleg erbringen.
 
Wenn du dein Google-Produkt nicht direkt von Google gekauft hast:

Du hast immer noch die Option, im Rahmen dieser beschränkten Garantie einen Anspruch geltend zu machen, indem du dich unter g.co/stadia/contact an das Google-Supportteam für dein Google-Produkt wendest.
Wir benötigen deinen Namen, deine Kontaktinformationen und die Seriennummer deines Google-Produkts.
 
Weitere Informationen dazu, wie wir diese Angaben nutzen, findest du in unserer Datenschutzerklärung unter g.co/privacy.

Sofern der Kauf in Italien erfolgte:
Als Verbraucher stehen dir zusätzlich zu dieser beschränkten Garantie die gesetzlichen Gewährleistungsrechte für Verbraucher gemäß Artikel 128 bis 135 des italienischen Verbraucherschutzgesetzes zu (Gesetzesverordnung 206/2005). Die gesetzliche Gewährleistung bleibt von dieser beschränkten Garantie unberührt. Die gesetzliche Gewährleistung gilt zwei Jahre ab dem Auslieferungsdatum des Google-Produkts und kann innerhalb von zwei Monaten nach der Feststellung des relevanten Defekts geltend gemacht werden.

Sofern der Kauf in Belgien erfolgte:
Als Verbraucher stehen dir zusätzlich zu dieser beschränkten Garantie die gesetzlichen Gewährleistungsrechte für Verbraucher gemäß den Bestimmungen über den Kauf von Konsumgütern des belgischen Zivilgesetzbuches zu. Diese gesetzlichen Gewährleistungsrechte beginnen mit dem Datum der Lieferung deines Google-Produkts. Die vorliegende beschränkte Garantie ist ein Zusatz, durch den die gesetzlichen Gewährleistungsrechte unberührt bleiben.

Sofern der Kauf in den Niederlanden erfolgte:
Als Verbraucher stehen dir zusätzlich zu dieser beschränkten Garantie deine Rechte gemäß den Bestimmungen zum Verkauf von Konsumgütern in Buch 7, Titel 1 des niederländischen Zivilgesetzbuchs zu. Sie bleiben von dieser beschränkten Garantie unberührt.

G953-00933-03 REV D

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben