Website veröffentlichen und freigeben

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Website zu veröffentlichen und festzulegen, wer sie sehen kann.

Hinweis: Dieser Abschnitt bezieht sich auf das neue Google Sites, erkennbar am Symbol "Erstellen" Create new site rechts unten. Hilfe zum klassischen Google Sites

Schritt 1: Website in der Vorschau ansehen

  1. Öffnen Sie auf einem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie oben auf "Vorschau" Vorschau.
  3. Wählen Sie rechts unten eine Option aus.
  4. Klicken Sie zum Beenden rechts unten auf "Schließen" Vorschau schließen.

Schritt 2: Website veröffentlichen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie oben auf Veröffentlichen.
  3. Geben Sie die Webadresse Ihrer Website ein.
  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen.
  5. Optional: Rufen Sie Ihre Website auf, um zu überprüfen, ob sie korrekt veröffentlicht wurde.

Hinweis: Wenn Sie eine Webadresse verwenden möchten, die bereits für eine Ihrer Websites in Gebrauch war oder ist, müssen Sie die Adresse der entsprechenden Website entweder ändern oder die Website selbst endgültig löschen. In den folgenden Hilfeartikeln finden Sie weitere Informationen: Websites erstellen, kopieren oder benennen und Website löschen oder wiederherstellen.

 

Schritt 3: Freigabeoptionen prüfen

Festlegen, wer die Website sehen darf
  1. Öffnen Sie auf einem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie oben auf "Freigeben" Für andere freigeben.
  3. Klicken Sie neben Veröffentlicht auf Ändern and then wählen Sie dann eine Option aus:
    • Alle im Web
    • Bestimmte Personen
  4. Wenn Sie die Website nur für bestimmte Personen freigeben möchten, geben Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse einer bestimmten Person oder Google-Gruppe ein, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie auf "Darf bearbeiten" Bearbeiten and then Darf nur veröffentlichte Version ansehen and thenSenden.
  5. Klicken Sie auf Speichern oder Fertig.

Suchmaschinen keinen Zugriff auf Ihre Website erlauben

Wichtig: Es handelt sich hierbei nur um eine Anfrage – es gibt also keine Garantie dafür, dass Ihre Website nicht in öffentlichen Suchmaschinen auftaucht.

Diese Option ist nur verfügbar, wenn die Einstellung "Öffentlich im Web" aktiviert ist, sodass jeder die Website sehen kann.

  1. Öffnen Sie auf einem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie oben neben "Veröffentlichen" auf den Abwärtspfeil Nach unten.
  3. Klicken Sie auf Veröffentlichungseinstellungen.
  4. Klicken Sie auf "Öffentliche Suchmaschinen sollen meine Website nicht anzeigen".
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Schritt 4 (optional): Auf einer Google Sites-Website suchen

  1. Öffnen Sie eine Google Sites-Website.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Suchen" Suche.
  3. Geben Sie einen Suchbegriff ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Ankerlink abrufen

Mit Ankerlinks können Sie bestimmte Überschriften oder Zwischenüberschriften auf jeder beliebigen veröffentlichten Website verlinken.

  1. Öffnen Sie eine veröffentlichte Website, die mit Google Sites erstellt wurde.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Überschrift, die Sie verlinken möchten.
  3. Klicken Sie neben der Überschrift auf "Link" Neuer Link. Der Link wird automatisch in die Zwischenablage kopiert.
  4. Fügen Sie den Link ein, um ihn zu teilen.

Klassisches Google Sites

Hinweis: Dieser Abschnitt bezieht sich auf das klassische Google Sites, erkennbar an der Schaltfläche "Erstellen" links oben. Hilfe zum neuen Google Sites

Website in der Vorschau ansehen und freigeben

Website freigeben
  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im klassischen Google Sites.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Freigeben.
  3. Klicken Sie unter "Wer hat Zugriff?" auf Ändern.
  4. Legen Sie fest, wer Ihre Website sehen darf.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Falls Sie Ihr Google-Konto über ein Unternehmen oder eine Bildungseinrichtung verwenden, können Sie Ihre Website möglicherweise nicht für alle freigeben. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator

Anderen Personen erlauben, auf Ihre Website zuzugreifen

Sie können Ihre Website für bestimmte Personen oder Google-Gruppen freigeben.

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im klassischen Google Sites.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Freigeben.
  3. Geben Sie unter "Personen einladen" die Namen oder E-Mail-Adressen der entsprechenden Personen oder Google-Gruppen ein.
  4. Klicken Sie auf Senden.
  5. Optional: Wenn Sie eine Person oder Gruppe entfernen möchten, klicken Sie neben dem Namen auf "Löschen" Löschen.
Seite in der Vorschau ansehen
  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im klassischen Google Sites.
  2. Gehen Sie zu der Seite, die Sie sich in der Vorschau ansehen möchten.
  3. Klicken Sie auf "Weitere Aktionen" Einstellungen and then Vorschau der Seite als Betrachter anzeigen.
Website in das Konto eines Unternehmens, einer Bildungseinrichtung oder anderen Gruppe verschieben

Sie können eine klassische Google Sites-Website in ein Konto verschieben, das Sie über ein Unternehmen, eine Bildungseinrichtung oder eine andere Gruppe verwenden.

Schritt 1: Website für Ihr anderes Konto freigeben

Wenn Sie nicht der Eigentümer der Website sind, bitten Sie ihn zuerst, die Website für Sie freizugeben.
Sind Sie Eigentümer der Website, gehen Sie so vor:

  1. Öffnen Sie auf einem Computer im klassischen Google Sites die Website, die Sie verschieben möchten.
  2. Klicken Sie oben auf Freigeben.
  3. Fügen Sie unter "Personen einladen" die E-Mail-Adresse Ihres Unternehmens, Ihrer Bildungseinrichtung oder einer anderen Gruppe hinzu.
  4. Wählen Sie neben Ihrer E-Mail-Adresse "Eigentümer" aus.
  5. Klicken Sie auf Senden.

Schritt 2: Kopie der Website erstellen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer im klassischen Google Sites die Website, die Sie verschieben möchten.
  2. Klicken Sie auf "Weitere Aktionen" Einstellungen and then Website verwalten.
  3. Klicken Sie auf Diese Website kopieren.
  4. Geben Sie neben "Name der Website" einen Namen für die neue Website ein.
  5. Klicken Sie oben auf Kopieren.
  6. Ihre Website ist jetzt doppelt vorhanden. Es gibt folgende Möglichkeiten:
    • Alte Website löschen: Sie oder der ursprüngliche Eigentümer können die Website unter der alten Webadresse löschen, sodass nur eine Website existiert.
    • Beide Versionen beibehalten: Sie können Nutzer von der alten Website an die neue Webadresse weiterleiten.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?