Anrufe vor dem Annehmen filtern

Mit der Funktion „Anruf-Filter“ können Sie herausfinden, wer anruft und warum – und das bereits, bevor Sie einen Anruf annehmen. Call Screening verwendet dabei weder WLAN noch mobile Daten. Anrufe, die von Google Assistant angenommen werden, werden wie normale eingehende Anrufe behandelt. Hier können Sie nachlesen, wie die Funktion „Anruf-Filter“ Ihre Daten verwendet.

Verfügbarkeit der Funktion „Anruf-Filter“

In den USA können Sie Anrufe auf allen Google Pixel Smartphones automatisch filtern lassen.
In folgenden Ländern können Anrufe auf Google Pixel Smartphones manuell gefiltert werden:
  • Australien
  • Kanada
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Irland
  • Italien
  • Japan
  • Spanien
  • Vereinigtes Königreich
  • USA
Hinweis: In den USA und Kanada können Anrufe auf ausgewählten Android-Geräten auch manuell gefiltert werden.
Tipp: Die manuelle Verwendung von „Anruf-Filter“ funktioniert nur mit einer SIM-Karte aus einem Land, in dem die Funktion „Anruf-Filter“ verfügbar ist.

Automatischen Anruf-Filter auf dem Smartphone einrichten

Wichtig:

  • Der Anruf-Filter funktioniert nicht mit Drittanbieter-Apps zur Anruf- und Bildschirmaufzeichnung. Wir empfehlen daher, diese Apps vor der Verwendung des Anruf-Filters zu deaktivieren.
  • Prüfen Sie, ob Sie die aktuelle Version der Telefon App verwenden. Wenn Aktualisieren angezeigt wird, tippen Sie darauf.

So richten Sie den automatischen Anruf-Filter ein:

  1. Öffnen Sie die Telefon App .
  2. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen und dann Spam und Anruf-Filter oder Anruf-Filter.
  3. Tippen Sie auf Anruf-Filter.
  4. Wählen Sie das Schutzniveau aus:
    • Google Pixel 6 und niedriger:
      • Einstellungen für unbekannte Anrufe: Tippen Sie auf die Arten von Anrufen, die gefiltert werden sollen.
    • Google Pixel 7 und höher:
      • Schutzniveau: Aktivieren oder deaktivieren Sie Anrufe automatisch filtern.
        • Spam
        • Möglicherweise gefälschte Nummern
        • Personen, die zum ersten Mal anrufen

Automatischen Anruf-Filter auf Pixel Watch einrichten

Wichtig:

  • Der Anruf-Filter für Pixel Watches ist nur in den USA verfügbar und erfordert Pixel 6 oder ein neueres Pixel Smartphone.
  • Sie benötigen dazu:
    • Telefon App von Google (Version 116 oder höher)
    • Telefon App von Google auf der Smartwatch (Version 50 oder höher)

Sie können die Smartwatch- und Smartphone-Apps über Google Play aktualisieren.

Den automatischen Anruf-Filter auf der Smartwatch verwenden:

  • Ihre Google Pixel Watch muss über Bluetooth mit Ihrem Pixel verbunden sein.

Anrufe automatisch prüfen

Wichtig: Während der Anruf gefiltert wird, wird die Wiedergabe von Medien wie Videos oder Musik möglicherweise unterbrochen.

  1. Aktivieren Sie Automatischer Filter.
    • Wenn jemand anruft und gefiltert wird, erhalten Sie eine stumme Benachrichtigung mit dem Titel „Unbekannte Nummer wird gefiltert“ oder „Verdächtiger Anruf wird gefiltert“.
  2. So nehmen Sie den Anruf an oder legen auf:
    • Tippen Sie auf Annehmen oder Ablehnen.
    • Wischen Sie in der Benachrichtigung nach oben oder unten.
  3. Google Assistant nimmt den Anruf an und fragt, wer anruft und warum. Wenn Assistant feststellt, dass der Anruf
    • ein Spamanruf ist, wird aufgelegt.
    • kein Spamanruf ist, klingelt Ihr Smartphone und Sie sehen, wie der Anrufer geantwortet hat.
Hinweis: Wenn Sie Kopfhörer verwenden oder Ihr Smartphone über Bluetooth verbunden ist, werden Anrufe auf manchen Gerätemodellen möglicherweise nicht automatisch gefiltert. Beim Roaming werde Anrufe vom Anruf-Filter nicht automatisch gefiltert.

Anrufe manuell prüfen

  1. Wenn Sie einen Anruf erhalten, tippen Sie auf Anruf prüfen.
    • Google Assistant filtert den Anruf und fragt, wer anruft und warum.
    • Ein Transkript der Antwort des Anrufers wird in Echtzeit zur Verfügung gestellt.
  2. Sobald der Anrufer antwortet, können Nutzer eine vorgeschlagene Antwort auswählen, den Anruf annehmen oder auflegen. Im Folgenden finden Sie einige Antworten sowie das, was der Anrufer möglicherweise hört:
    • Ist es dringend?„Haben Sie ein dringendes Anliegen?“
    • Als Spam melden„Bitte entfernen Sie diese Nummer aus Ihrer Mailing- und Kontaktliste. Vielen Dank.“
    • Ich rufe zurück„Die angerufene Person kann gerade nicht mit Ihnen sprechen, ruft Sie aber später zurück. Vielen Dank.“
    • Ich verstehe nicht„Ich kann Sie leider nicht verstehen. Bitte wiederholen Sie, was Sie gerade gesagt haben.“

Ich finde keine Option zum manuellen Filtern von Anrufen

Wenn Sie Anrufe nicht manuell filtern können, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Schritte ausführen, um den Anruf-Filter zu aktivieren.

  1. Öffnen Sie die Telefon App .
  2. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen und dann Spam und Anruf-Filter oder Anruf-Filter.
  3. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.
    • Wenn keine Anleitung auf dem Bildschirm oder keine Einstellungen für den Anruf-Filter angezeigt werden, funktioniert der Anruf-Filter auf Ihrem Gerät nicht.

Transkripte und Aufzeichnungen von geprüften Anrufen erhalten

Für alle geprüften Anrufe wird ein Transkript auf Ihrem Smartphone gespeichert. Auf dem Pixel können Sie auch Audioaufnahmen speichern.

  1. Aktivieren Sie die Option Call Screening-Audio speichern.
  2. Öffnen Sie die Telefon App .
  3. Tippen Sie auf Letzte.
  4. Tippen Sie auf den angezeigten Anruf.
  5. Tippen Sie auf Transkript oder Transkript und Audio. Wenn Sie diese Optionen nicht sehen, tippen Sie auf Verlauf und dann Transkript ansehen.
  6. Optional: Wenn Sie das Transkript und die Aufzeichnung löschen möchten, halten Sie den geprüften Anruf gedrückt. Tippen Sie auf Löschen Löschen.

Funktionsweise des Anruf-Filters

  • Beim Anruf-Filter wird ein Anruf mit den auf Ihrem Smartphone gespeicherten Kontakten abgeglichen, um festzustellen, ob er gefiltert werden soll. Wenn Sie nicht möchten, dass eine Nummer gefiltert wird, speichern Sie sie einfach als Kontakt.
  • Nicht alle Spamanrufe und automatisierten Anrufe werden erkannt.
  • Die Informationen zum gefilterten Anruf werden nicht in Ihrem Google-Konto, auf der Seite „Google Assistant-Aktivitäten“ oder in den Web- & App-Aktivitäten gespeichert.
  • Wenn Sie eine Anrufweiterleitung verwenden, sollten Sie den automatischen Anruf-Filter nicht aktivieren. Gefilterte Anrufe werden nicht weitergeleitet.
  • Der Anruf-Filter kann nicht immer vollständig verstehen und transkribieren, was ein Anrufer gesagt hat.
  • Weitere Informationen zur Funktionsweise des Anruf-Filters

Weitere Informationen

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
5195551383074850646
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
97205