Google News optimal nutzen

Wenn Sie eine tolle Story veröffentlichen, möchten Sie sicher sein, dass Sie damit so viele interessierte Leser wie möglich erreichen.

Hier einige Tipps dazu, wie Sie gemeinsam mit Google News eine möglichst große Leserschaft ansprechen:

  1. Beantragen Sie die Aufnahme Ihrer Website in Google News. Lesen Sie zunächst unsere Aufnahmerichtlinien. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Website die Kriterien erfüllt, und Sie sich Google News anschließen möchten, beantragen Sie die Aufnahme Ihrer Website im Google News Publisher Center. Wenn Ihre Website bereits aufgenommen wurde, können Sie überprüfen, ob wir die Artikel Ihrer Website crawlen. Verwenden Sie dazu unseren Website-Operator. Geben Sie auf der Google News-Startseite "[site:ihrebeispielurl.de]" ein und klicken Sie auf die Suche.
  2. Aktualisieren Sie unseren Datensatz zu Ihrer Nachrichten-Website im Google News Publisher Center. Wenn die Informationen zu Ihrer Website stets aktuell sind, können Ihre interessanten Nachrichteninhalte leichter entdeckt und kategorisiert werden. Weitere Informationen zur optimalen Nutzung des Publisher Centers
  3. Erstellen Sie eine Google News-Sitemap. Sobald Ihre Website verarbeitet wurde, empfehlen wir Ihnen, eine Google News-Sitemap in der Search Console einzureichen. Mithilfe der Sitemap können Ihre neuen Artikel leichter gefunden werden, Sie haben mehr Kontrolle über Ihre Inhalte in Google News und können sich nachrichtenspezifische Crawling-Fehler anzeigen lassen.
  4. Lesen Sie die Tipps zur Fehlerbehebung für Ihre Website. Wenn Sie Probleme beim Crawling der Website entdecken oder feststellen, dass der Traffic zu Ihrer Website niedriger ausfällt als erwartet, haben wir möglicherweise einige Ihrer Artikel übersehen. Dies kann an einem technischen Fehler liegen. Gehen Sie die Schritte zur Fehlerbehebung durch, um herauszufinden, warum unser System Ihre Inhalte nicht erfasst.
  5. Nutzen Sie die zusätzlichen Funktionen, um hochwertigen Journalismus hervorzuheben. Hierzu gehören:
    • Empfehlungen der Redaktion: Mit dieser Funktion können Sie bis zu fünf Links zu originalen Nachrichteninhalten bereitstellen, die Ihrer Meinung nach die beste journalistische Arbeit Ihrer Organisation darstellen. Diese Inhalte können auf der Google News-Startseite oder auf ausgewählten Bereichsseiten gezeigt werden. Hinweis: Die Empfehlungen der Redaktion sind derzeit für über 20 Google News-Ausgaben verfügbar. Weitere Ausgaben sind für die Zukunft geplant. Falls diese Funktion für Ihre Ausgabe derzeit nicht verfügbar ist, sehen Sie bitte in Kürze noch einmal nach!
    • Tag "Standout": Falls Ihre Nachrichtenorganisation exklusiv über eine große Story berichtet oder eine außergewöhnliche journalistische Arbeit veröffentlicht, können Sie dies über das Tag zur Hervorhebung angeben.
  6. Teilen Sie noch mehr Inhalte mit Google News.
    • YouTube: Google News kann YouTube-Videos crawlen, die in Artikeln auf Ihrer Website eingebettet sind. Wir empfehlen Ihnen aber auch, Ihre Videos einzureichen, indem Sie einen YouTube-Kanal einrichten und unser Team darüber informieren.

Falls Sie weitere Fragen haben, sehen Sie sich im Google News-Hilfeforum nach. Verlage und Webpublisher (viele davon Produktexperten für Google News) stellen dort ihre Kenntnisse anderen Nutzern zur Verfügung und geben nützliche Tipps. Sollten nach dem Besuch des Forums immer noch Probleme auftreten, melden Sie das Problem unserem Team.

War dieser Artikel hilfreich?