Absatzländer im Betaprogramm

Shopping-Anzeigen und unbezahlte Einträge können bald in noch mehr Ländern geschaltet werden. Sie können jedes dieser Betaländer als Absatzland für Shopping-Anzeigen hinzufügen. Produkte können in Betaländern in jeder für das Merchant Center unterstützten Sprache beworben werden. Weitere Informationen zu Sprache und Währung

Vorteile

  • Sie vergrößern Ihre Reichweite, indem Sie Shopping-Anzeigen mit Ihren Produkten in neuen Ländern präsentieren.
  • Sie gehören zu den ersten Einzelhändlern, die Produkte in Betaländern präsentieren.

Beschränkungen

  • Die Teilnahme in Betaländern ist anfangs nur für bestimmte Einzelhändler möglich.
  • Die Leistung in Betaländern kann von der in Nicht-Betaländern abweichen. Einige in Betaländern beworbene Produkte sind möglicherweise nicht überall verfügbar.
  • Werbetreibende, die smarte Shopping-Kampagnen in Betaländern nutzen, sollten einen Ziel-ROAS festlegen, um für eine konsistente Leistung während der Anlaufzeit zu sorgen. Wenn Sie smarte Shopping-Kampagnen in einem Betaabsatzland verwenden und eine bestehende Remarketing-Kampagne im Displaynetzwerk haben, empfehlen wir, diese Kampagne aktiviert zu lassen. Ihre Remarketing-Kampagnen im Displaynetzwerk und Ihre smarten Shopping-Kampagnen laufen in der Anfangsphase parallel. Weitere Informationen zum Erstellen smarter Shopping-Kampagnen

Absatzländer

Sie können Produkte in den folgenden Betaländern bewerben:

Absatzland
Algerien
Angola
Bangladesch
Kambodscha
Kamerun
Costa Rica
Côte d'Ivoire
Dominikanische Republik
El Salvador
Äthiopien
Ghana
Guatemala
Kenia
Madagaskar
Mauritius
Marokko
Mosambik
Myanmar
Nepal
Nicaragua
Nigeria
Pakistan
Panama
Puerto Rico
Saudi-Arabien
Senegal
Sri Lanka
Tansania
Tunesien
Uganda
Venezuela
Sambia
Simbabwe

 

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben