Für das Google Merchant Center registrieren

Über das Google Merchant Center können Millionen von Nutzern Ihre Produkte entdecken, mehr über sie erfahren und sie kaufen. Außerdem haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, mit Ihren Produkten die richtigen Kunden zu erreichen.

Hinweis

Sie benötigen ein Google-Konto (z. B. Gmail), um sich für das Merchant Center zu registrieren. Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, rufen Sie die Seite accounts.google.com auf und klicken Sie auf Konto erstellen.

Anschließend können Sie sich mit Ihrem Google-Konto im Merchant Center anmelden, um mit der Registrierung zu beginnen.

ZUM MERCHANT CENTER

Erste Schritte

Informationen zum Unternehmen eingeben

Schritt 1: Informationen zum Unternehmen eingeben

Als Erstes benötigen wir einige Angaben zu Ihrem Unternehmen. Diese werden im gesamten Merchant Center verwendet.Sie müssen diese Informationen nur einmal eingeben. Unter "Geschäftsadresse" geben Sie das Land an, in dem Ihr Unternehmen registriert ist.

  • Unter "Geschäftsadresse" geben Sie an, wo Ihr Unternehmen registriert ist. Die Zeitzone für das Merchant Center wird automatisch anhand des Landes ausgefüllt, das Sie unter "Geschäftsadresse" ausgewählt haben. Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie die Zeitzone in den Kontoeinstellungen ändern.
  • Beim Unternehmensnamen kann es sich um den Namen Ihres Unternehmens oder Ihrer Website oder um den Shopnamen handeln. Der Name, den Sie als Unternehmensnamen eingeben, wird als Kontoname für Ihr Merchant Center verwendet und Nutzern auf allen Google-Plattformen angezeigt.
Tipp: Wenn Sie die Zeitzone ändern, hat dies Auswirkungen darauf, wie Ihre Leistungsmesswerte berechnet und in Berichten dargestellt werden. Eine Änderung der Zeitzone wirkt sich nicht auf Daten aus, die vor der Änderung hinzugefügt wurden.

Schritt 2: Auswählen, wo Ihre Kunden bezahlen sollen

Nun wählen Sie die Zahlungsoptionen aus, die für Ihr Unternehmen gelten sollen. Sie können die Auswahl später in Ihrem Merchant Center-Konto ändern.

  • Auf Ihrer Website: Kunden sehen Ihren Produkteintrag auf Google und kaufen auf Ihrer Website ein.
  • Bei Google: Kunden sehen Ihren Produkteintrag auf Google und kaufen direkt über Google ein. Sie können weiterhin auf Ihrer Website bezahlen, auch wenn Shopping Actions für Ihre Produkteinträge verfügbar ist.
  • In Ihrem Ladengeschäft: Kunden sehen Ihren Produkteintrag auf Google und besuchen Ihr Geschäft vor Ort, um dort einzukaufen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, bevor Sie Ihre Zahlungsoption auswählen, klicken Sie hier.
 

Schritt 3: Verwaltungsplattformen auswählen


Als Nächstes teilen Sie uns bitte mit, mit welchen Tools Sie arbeiten. Wenn Sie Ihr Konto mit der entsprechenden Plattform verknüpfen, wird Ihr Merchant Center-Konto dieser Drittanbieterplattform zugeordnet. So können wir unser Angebot für Sie verbessern und die Einrichtung Ihres Merchant Center-Kontos vereinfachen. Sie können jederzeit weitere Tools und Verknüpfungen hinzufügen. Weitere Informationen zur Verknüpfung mit einer Drittanbieterplattform

Schritt 4: E-Mail-Einstellungen festlegen

Sie haben die Möglichkeit, E-Mails mit Tipps und Best Practices oder Einladungen zum Testen neuer Funktionen zu abonnieren. Diese können jederzeit abbestellt werden.Weitere Informationen zu E-Mail-Einstellungen

Sobald Sie die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert haben, ist Ihr Konto einsatzbereit.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben