Benachrichtigung

In dieser Hilfe finden Sie Inhalte zu Merchant Center Next sowie zum klassischen Merchant Center. Ein entsprechendes Logo am Anfang der Artikel zeigt zweifelsfrei an, auf welche Version des Merchant Center jeweils Bezug genommen wird. 

Leistung von Werbekampagnen im Merchant Center ansehen

Benutzerdefiniertes Symbol für Artikel-Header im klassischen Merchant Center

Informationen darüber, wie Sie die Leistung von Werbekampagnen im Merchant Center Next einsehen können, finden Sie hier.

In Ihrem Merchant Center-Konto finden Sie die Ergebnisse Ihrer Kampagnen für maximale Performance auf der Seite „Werbekampagnen“. Sie können die Gesamtleistung aller Ihrer Kampagnen oben auf der Seite sowie die Leistung einzelner Kampagnen darunter sehen.

Seite „Werbekampagnen“ im Google Merchant Center, die ein Liniendiagramm über einem anderen Diagramm zeigt

Hinweis: Die Leistungsgrafik ist nicht verfügbar, wenn Ihr Merchant Center-Konto mit mehreren Google Ads-Konten verknüpft ist.

Messwerte erklärt

Je nachdem, ob Sie Conversion-Tracking in Ihrem Google Ads-Konto eingerichtet haben, sehen Sie für Ihre Kampagnen eventuell unterschiedliche Ergebnisse.

Ohne Conversion-Tracking

Folgende Messwerte sind ohne Conversion-Tracking verfügbar:

  • Anzeigenklicks: Dieser Wert gibt an, wie oft auf Ihre Anzeige geklickt wurde.
  • Anzeigenimpressionen: Dieser Wert gibt an, wie oft Kunden Ihre Anzeige gesehen haben.
  • Klickrate (CTR): Die Klickrate (Click-through-Rate, CTR) gibt an, wie oft Ihre Anzeige zu Besuchen auf Ihrer Website geführt hat, nachdem sie auf Google-Kanälen ausgeliefert wurde. Dieser Wert wird berechnet, indem die Anzahl der Klicks auf Ihre Anzeige durch die Anzahl der Impressionen geteilt wird.
  • Kosten: Die Gesamtkosten Ihrer Kampagne.

Mit Conversion-Tracking

Folgende Messwerte sind mit Conversion-Tracking verfügbar, sofern in Ihren Kampagnen mindestens eine Conversion erfasst wurde:

  • Anzeigenklicks: Dieser Wert gibt an, wie oft auf Ihre Anzeige geklickt wurde.
  • Anzeigen-Conversions: Hier sehen Sie, wie oft Klicks auf Ihre Anzeige zu einer gewinnbringenden Aktion für Ihr Unternehmen geführt haben, z. B. einem Onlinekauf.
    • Beim Einrichten des Conversion-Trackings in Google Ads legen Sie die Aktion fest, die Sie erfassen möchten.
  • Kosten: Die Gesamtkosten Ihrer Kampagne.
  • Cost-per-Conversion: Die durchschnittlichen Kosten für jede Conversion.
    • Zur Berechnung des Cost-per-Conversion werden die Gesamtkosten Ihrer Kampagne durch die Anzahl der Conversions geteilt.

Zusätzliche Berichtsfunktionen

Details zur Anzeigenleistung finden Sie im „Dashboard zur Leistungsüberwachung“.

Dort können Sie Ihre Messwerte nach Produkt, Marke, Kategorie oder Region segmentieren. Anhand dieser Informationen können Sie Entscheidungen zu Werbekampagnen und Ihrem Produktportfolio treffen.

So greifen Sie auf das „Dashboard zur Leistungsüberwachung“ zu:

  1. Klicken Sie im Navigationsmenü links auf Leistung und dann auf Dashboard.
  2. Klicken Sie im Menü über dem Dashboard auf den Tab Shopping-Anzeigen.
  3. Segmentieren Sie die einzelnen Messwerte, indem Sie unten im Dashboard auf den Namen des Segments klicken.
Wichtig: Zwischen den Messwerten auf der Seite „Werbekampagnen“ und im „Dashboard zur Leistungsüberwachung“ gibt es möglicherweise Unterschiede. Das liegt daran, dass das Dashboard nur Shopping-Anzeigen enthält, während die Seite „Werbekampagnen“ auch andere Anzeigenformate umfasst, die von Kampagnen für maximale Performance unterstützt werden (z. B. Anzeigen, die auf YouTube ausgeliefert werden). Außerdem wird für die Seite „Werbekampagnen“ Google Ads-Tracking verwendet, für das Dashboard jedoch Google Analytics. In Google Ads werden Daten anders berechnet als in Google Analytics. Daher können die jeweiligen Messwerte voneinander abweichen, auch wenn die zugrunde liegenden Daten identisch sind. Weitere Informationen zu möglichen Datenabweichungen

In Google Ads stehen Ihnen erweiterte Berichtsfunktionen zur Verfügung. Nachdem Sie Ihr Merchant Center-Konto mit Ihrem Google Ads-Konto verknüpft haben, können Sie Ihre Kampagnenberichte in beiden Konten aufrufen.

Weitere Informationen

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü