Benachrichtigung

In dieser Hilfe finden Sie Inhalte zu Merchant Center Next sowie zum klassischen Merchant Center. Ein entsprechendes Logo am Anfang der Artikel zeigt zweifelsfrei an, auf welche Version des Merchant Center jeweils Bezug genommen wird. 

Leistungsberichte für Marktplätze im Merchant Center

Benutzerdefiniertes Symbol für Artikel-Header im klassischen Merchant Center

Das Merchant Center bietet mehrere Möglichkeiten, die Leistung von Anzeigen und kostenlosen Produkteinträgen zu ermitteln. Anhand dieser wichtigen Daten können Einzelhändler entscheiden, welche Strategie am besten funktioniert, wenn es darum geht, ihre Produkte den richtigen Zielgruppen zu präsentieren. In diesem Artikel wird erläutert, wie Marktplätze eine Übersicht der Leistungsdaten ihrer Händler abrufen können.

Merchant Center-Zugriff auf Tracking-Daten gewährleisten

Bevor im Merchant Center Leistungsdaten für Marktplätze erstellt werden können, muss Zugriff auf Tracking-Daten zu Anzeigen und kostenlosen Einträgen gewährt werden.

Dies kann über ein Google Ads-Konto oder durch Hinzufügen bestimmter Attribute zu Merchant Center-Feeds erledigt werden. Weitere Informationen zum Nachverfolgen der Leistung von Anzeigen

Leistungsdaten für Marktplätze abrufen

  • Klicken Sie im Navigationsmenü links auf Leistung und dann auf Dashboard, um sich eine Übersicht der Leistungsdaten anzeigen zu lassen. Verwenden Sie den Tab über dem Dashboard, um die Leistungsdaten der einzelnen Programme aufzurufen.

Arten von Leistungsmesswerten

In diesem Abschnitt werden die Messwerte für Anzeigen, kostenlose Einträge und kostenlose lokale Einträge beschrieben.

Daten zur Anzeigenleistung sind über benutzerdefinierte Berichte und Dashboards oder über ein Google Ads-Konto verfügbar. Weitere Informationen darüber, wie Sie mit Google Ads-Berichten umsetzbare Informationen erhalten

Klicks

Wir erfassen Klicks, wenn sie zu Besuchen einer Website (Landingpages auf dem Computer oder auf Mobilgeräten) oder App führen. Bei kostenlosen lokalen Einträgen zählen wir auch Klicks, die zu vom Händler gehosteten Verkäuferseiten oder Verkäuferseiten auf Google führen. Dabei handelt es sich um Klicks auf Produktlinks aus Produktdatenfeeds.

Impressionen

Die Anzahl der Impressionen gibt an, wie oft Produkte erscheinen. Jedes Mal, wenn eine Shopping-Anzeige, ein kostenloser Eintrag oder ein kostenloser lokaler Eintrag einem Nutzer präsentiert wird, zählt dies als Impression. Wir erfassen nur Impressionen, bei denen Kunden die Möglichkeit haben, eine Website zu besuchen.

Wenn für Produkte keine Impressionen erfasst werden, sollten die Händler prüfen, ob die Produkte genehmigt sind. Es kann einige Tage dauern, bis Impressionen sichtbar sind. Impressionen unter einem bestimmten Grenzwert werden möglicherweise nicht angezeigt.

Klickrate (clickthrough rate, CTR)

Die Klickrate (clickthrough rate, CTR) gibt an, wie oft Nutzer, die Shopping-Anzeigen, kostenlose Einträge oder kostenlose lokale Einträge sehen, darauf klicken.

  • Die CTR ist die Anzahl der Klicks auf einen Eintrag geteilt durch die Anzahl der Impressionen: Klicks ÷ Impressionen = CTR.
    • Wenn beispielsweise fünf Klicks und 100 Impressionen vorliegen, beträgt die CTR 5 %.
Hinweis: Daten zu Leistungsmesswerten sind seit dem 1. Juni 2021 verfügbar.

Weitere Informationen

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
16014886884315174702