360°-Fotos mit der Street View App veröffentlichen und verknüpfen

Sie können Ihre 360°-Fotos mit der Street View App veröffentlichen. Mit Street View ready-Tools oder ähnlichen Anwendungen haben Sie außerdem die Möglichkeit, Links zu erstellen.

Vorbereitung

Achten Sie darauf, dass Ihre Bilder folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Auflösung von mindestens 7,5 Megapixel (4 K) bei einem Seitenverhältnis von 2 : 1
  • Maximale Größe: 75 Megabyte.

Schritt 1: Fotos veröffentlichen

  1. Öffnen Sie die Street View App Street View.
  2. Unter „Profil“ finden Sie Filter, mit denen Sie Ihre Fotos verwalten können.
  3. Tippen Sie auf das Foto, das Sie veröffentlichen möchten.
  4. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Veröffentlichen.
  5. Tippen Sie auf Veröffentlichen. Ihr Foto sollte demnächst auf Google Maps zu sehen sein.
Ältere Fotos finden

360°-Fotos, die Sie vor November 2016 veröffentlicht haben, sind bei Google Fotos im Ordner „Geo Panoramas“ gespeichert.

Hinweis: Wenn Sie 360°-Foto aus dem Ordner „Geo Panoramas“ löschen, verschieben, teilen oder ausblenden, werden sie aus Google Maps gelöscht.

Schritt 2: Fotos verknüpfen

Mit einem Veröffentlichungstool eines Drittanbieters können Sie Verknüpfungen zwischen Ihren 360°-Fotos manuell erstellen. Street View ready-Tools sind auf der Street View-Website aufgeführt. Es gibt aber eventuell noch andere Veröffentlichungstools. 

Nachdem Sie im ausgewählten Tool Links erstellt und auf Google Maps veröffentlicht haben, kann die Verarbeitung bis zu vier Tage dauern.

Als Entwickler können Sie mit der Street View Publish API Ihr eigenes Tool erstellen.

360°-Fotos verwalten

Google Maps-Eintrag hinzufügen
  1. Öffnen Sie die Street View App Street View.
  2. Legen Sie Standorte für die Fotos fest und rufen Sie danach Ihr Profil auf. Wählen Sie die Fotos aus und tippen Sie auf Mehr und dann Maps-Eintrag auswählen.
  3. Gehen Sie zur Liste der Orte in der Nähe oder suchen Sie nach einem konkreten Ort.
  4. Wählen Sie den gewünschten Maps-Eintrag aus.

Hinweis: Mit Maps-Einträgen können nur 360°-Fotos verknüpft werden.

Ort bearbeiten
  1. Öffnen Sie die Street View App Street View.
  2. Rufen Sie Ihr Profil auf.
  3. Bei Fotos ohne Standortinformationen wird eine Schaltfläche zum Auswählen des Standorts angezeigt.
  4. Tippen Sie auf die Standortmarkierung und ziehen Sie sie auf die neue Position. Sie können die Karte heran- oder herauszoomen.
  5. Tippen Sie auf „Fertig“ Fertig.

Tipp: Sie können den Standort mehrerer Fotos gleichzeitig bearbeiten. Wählen Sie dazu die entsprechenden Fotos aus und tippen Sie dann rechts oben auf das Symbol für die Ortsmarkierung. Sie können das Symbol auch verwenden, um den Standort zu ändern.

Gesichter erkennen und unkenntlich machen

Wir schützen in Google Maps die Privatsphäre unserer Nutzer. Daher werden Gesichter in Fotos automatisch erkannt und unkenntlich gemacht.

  1. Öffnen Sie die Street View App Street View.
  2. Tippen Sie unter „Profil“ auf ein Foto, um es zu öffnen.
  3. Tippen Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü  Dreipunkt-Menü und dann Gesichter erkennen und unkenntlich machen.
    • Falls ein Gesicht nicht erkannt wurde oder Sie andere Bereiche auf dem Bild unkenntlich machen möchten, gehen Sie so vor:
      1. Berühren und halten Sie den Bereich des Fotos, der unkenntlich gemacht werden soll.
      2. Wählen Sie „Unkenntlich machen“ Fertig aus.
  4. Tippen Sie auf „Fertig“ Fertig.

Weitere Informationen zum Datenschutz in Google Maps

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
76697
false
false