Meine E-Mails kommen nicht oder verspätet beim Empfänger an

Wenn eine von Ihnen über Gmail gesendete E-Mail nicht oder verspätet beim Empfänger ankommt, gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor, um das Problem zu beheben.

Der Empfänger hat Ihre E-Mail nicht erhalten

  1. Überprüfen Sie die Ordner "Gesendet" und "Entwürfe". Falls sich die E-Mail nicht in einem dieser Ordner befindet, haben Sie sie vielleicht vor dem Senden gelöscht.
  2. Bitten Sie den Empfänger, sicherzustellen, dass Ihre E-Mail nicht versehentlich als Spam herausgefiltert wurde. In diesem Fall sollte der Empfänger Sie zu seinen Kontakten hinzufügen, damit Ihre nächste E-Mail zugestellt wird.
  3. Warten Sie einige Stunden, um zu sehen, ob Sie eine Nachricht über einen Zustellungsfehler erhalten. 

Das Senden der E-Mail dauert länger als üblich

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit einem WLAN oder einem Mobilfunknetz verbunden sind. Wenn Sie nur über eine langsame Verbindung verfügen, kann die Übertragung Ihrer E-Mails länger als üblich dauern.
  2. Wenn Sie die E-Mail über einen E-Mail-Client wie Apple Mail oder Outlook gesendet haben, senden Sie sie stattdessen über mail.google.com oder die Gmail App.

Das Problem lässt sich anhand der oben genannten Schritte nicht beheben

Sollte das Problem nach Durchführung obiger Schritte weiterhin bestehen, kann sich der Empfänger an seinen E-Mail-Anbieter wenden, um zu klären, ob Probleme beim Empfang von Gmail-Nachrichten vorliegen.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?