Treffen organisieren

Als Local Guide helfen Sie nicht nur Nutzern online, sondern Sie erkunden auch die Welt um sich herum. Teilen Sie die Orte, für die Sie sich besonders begeistern, mit anderen Local Guides.

Wir freuen uns, wenn Local Guides ab Level 3 eigene Treffen organisieren. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie ein Treffen veranstalten, und sehen Sie sich unsere Ressourcen und Vorschläge in Local Guides Connect an.

Tipps für Treffen

Ausgaben für Treffen

Google stellt weder Geld- noch sonstige Mittel zur Verfügung und bietet auch keine anderen Arten von Anreizen für diese Veranstaltungen. Die Treffen können so gestaltet werden, dass nur geringe oder überhaupt keine Kosten anfallen. Schnappen Sie sich einfach Ihr Smartphone und erkunden Sie Ihre Stadt zu Fuß.

Voraussetzung von Local Guides Connect

Um ein Treffen zur Überprüfung einreichen zu können, müssen Sie bei Local Guides Connect registriert sein. Wenn die Überprüfung erfolgreich ist, wird in Local Guides Connect automatisch ein Beitrag für das Treffen generiert, damit Sie die Teilnehmer über Neuigkeiten informieren können.

Einreichen von Treffen zur Überprüfung

Wir überprüfen Ihr Treffen innerhalb einer Woche. Daher wird empfohlen, dieses so früh wie möglich einzureichen. Wir informieren Sie, ob das Treffen freigegeben wurde. Nach der Freigabe wird das Treffen in der Liste der geplanten Treffen aufgeführt. Möglicherweise bearbeiten wir die Beschreibung des Treffens vor der Veröffentlichung. Wenn das Treffen nicht freigegeben wird, informieren wir Sie über die Gründe und Sie können ein neues Treffen zur Überprüfung einreichen.

Freigabe von Treffen

Wir geben Treffen frei, bei denen Local Guides zusammenkommen. Ein Treffen wird abgelehnt, wenn es keinen Bezug zum Local Guides-Programm hat.

Überarbeitung von Treffen

Derzeit können Sie keine Änderungen an einem Treffen vornehmen, sobald sie es zur Überprüfung eingereicht haben. Wir empfehlen Ihnen, Neuigkeiten über den Beitrag in Local Guides Connect zu veröffentlichen, der nach der Freigabe des Treffens automatisch erstellt wird.

Absagen von Treffen

Sie können das Treffen absagen, indem Sie auf der Veranstaltungsseite auf die Schaltfläche "Mein Treffen absagen" klicken.

Kommunikation mit Teilnehmern

Nach der Freigabe des Treffens senden wir Ihnen einen Link zu einem automatisch generierten Beitrag in Local Guides Connect, über den Sie und die Teilnehmer miteinander kommunizieren können. Sie können auch bis zu drei E-Mail-Ankündigungen an Teilnehmer senden. Rufen Sie die freigegebene Seite für das Treffen auf, um weitere Informationen zu erhalten.

Bekanntmachung von Treffen

Nach der Freigabe werden Treffen in der Liste der geplanten Treffen aufgeführt. Ausgewählte Treffen kündigen wir möglicherweise auch über unsere Kanäle in sozialen Netzwerken (Google+, Facebook, Twitter) und in unserem Newsletter an. Wir empfehlen Ihnen zudem, auch über Ihre eigenen Kanäle in sozialen Netzwerken und in Ihrer lokalen Community mit dem Hashtag #LocalGuides für das Treffen zu werben.

Nach dem Treffen

Bedanken Sie sich nach dem Treffen bei den Anwesenden für die Teilnahme. Erstellen sie ein Google Fotos-Album und geben Sie es für die Teilnehmer frei, damit sie ihre eigenen Fotos hinzufügen können.

Halten Sie uns über Ihr Treffen auf dem Laufenden. In Local Guides Connect können Sie Fotos und eine Zusammenfassung teilen. Außerdem freuen wir uns in dieser kurzen Umfrage über Ihr Feedback.

Andere Veranstaltungsplattformen

Sie können Ihr Treffen auch über andere Veranstaltungsplattformen erstellen. Wir machen aber nur auf Treffen aufmerksam (z. B. über soziale Netzwerke), die über unsere Plattform erstellt werden.

Verwendung des Local Guides-Logos

Das Local Guides-Logo ist eine Google-Markenidentität und darf ausschließlich zu offiziellen Zwecken genutzt werden. Verwenden Sie daher weder das Local Guides-Logo noch das Stecknadelsymbol oder andere Bilder von Google in Ihren Materialien für ein Treffen.

Vorschläge für ein Treffen

Vorschläge für Restauranttouren

Vorschläge für Restauranttouren:

  • Von Gang zu Gang: Wäre es nicht toll, eine Mahlzeit mit italienischen Antipasti zu beginnen, als Hauptspeise einen typisch amerikanischen Hamburger zu essen und die Restauranttour mit französischen Desserts abzuschließen? Dann planen Sie Ihr Treffen doch einfach so: die Vorspeise in Restaurant A, den Hauptgang in Restaurant B und die Nachspeise in Restaurant C. So können Sie zusammen mit anderen Local Guides die ganze Welt kulinarisch erkunden.
  • Wer kann es am besten?: Sind Sie auf der Suche nach dem Restaurant, in dem ein bestimmtes Gericht am besten ist? Finden Sie zusammen mit anderen Feinschmeckern die beste Pizza, den besten Kaffee oder andere Highlights.
  • Lokale Küche: Kennen Sie die Restaurants in Ihrer Umgebung besser als jeder andere? Erstellen Sie in My Maps eine Karte mit den Restaurants, die Ihre Umgebung einzigartig machen.
Vorschläge für fotografische Spaziergänge

Vorschläge für fotografische Spaziergänge und Motive:

  • Lokale Sehenswürdigkeiten: Zeigen Sie, was Ihre Stadt zu bieten hat. Fotografieren Sie mit Ihrer Kamera oder Ihrem Smartphone Gebäude, Panoramen oder Sonnenuntergänge.
  • Innenansichten: Viele Menschen fotografieren den Taj Mahal von außen, aber nur sehr wenige haben ihn schon einmal von innen gesehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und zeigen Sie der Welt die verspielten Details, hohen Decken und bekannten Kunstwerke, die man in Gebäuden in Ihrer Umgebung bestaunen kann.
  • Seien Sie kreativ: Entdecken Sie neue Möglichkeiten, bekannte Orte zu fotografieren, etwa mit Filtern oder interessanten Blickwinkeln. Jeder von uns hat schon einmal ein Foto vom Times Square oder von Big Ben gesehen. Überraschen Sie uns mit Ihrer einzigartigen Perspektive!
Vorschläge für Erkundungstouren

Vorschläge für Erkundungstouren:

  • Entdecken Sie einen neuen Stadtteil: Städte verändern sich ständig, und es ist nicht einfach, immer auf dem Laufenden zu sein, welche Gegend gerade angesagt ist. Erkunden Sie neue Gegenden und stellen Sie sicher, dass alle Informationen – von den Öffnungszeiten bis hin zu den Websites – auf Google Maps zu finden sind.
  • Werden Sie zum Stadtführer: Sie glauben, dass Sie Ihre Stadt besser kennen als jeder andere? Erstellen Sie in My Maps eine Karte mit Ihrem idealen Stadtrundgang, bei dem man die schönsten Ecken der Stadt erkunden kann.
Vorschläge zum Bearbeiten der Karte

Vorschläge zum Bearbeiten der Karte:

  • Hinzufügungen: Fehlen in Google Maps Orte Ihrer Heimatstadt? Über "Ort hinzufügen" können Sie die Karte um Informationen erweitern, damit andere Personen lokale Unternehmen leichter finden.
  • Änderungen: Sind Fahrtrichtungen von Straßen oder Öffnungszeiten falsch? Über "Problem melden" können Sie dies beheben und andere Personen dadurch unterstützen. Korrigieren Sie Angaben wie Öffnungszeiten, Websites und die Positionen von Markierungen, damit andere Personen weniger Zeit und Mühe aufwenden müssen.
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false