Benachrichtigung

To get the most out of Google Home, choose your Help Center: U.S. Help Center, U.K. Help Center, Canada Help Center, Australia Help Center.

Öffentliche Vorschau für die Google Home App

Mit der öffentlichen Vorschau erhalten Sie Vorabzugriff auf die neuesten Funktionen der Google Home App, noch bevor sie allgemein verfügbar gemacht werden. Teilnehmer können im Rahmen der öffentlichen Vorschau neue Funktionen ausprobieren und Feedback geben, damit Google weitere Verbesserungen vornehmen kann, bevor die Funktionen für alle Nutzer veröffentlicht werden.

Nach der Freischaltung haben Sie Zugriff auf Funktionen in der öffentlichen Vorschau, die verfügbar sind für

Öffentliche Vorschau freischalten

Sie können die öffentliche Vorschau über die mobile Google Home App oder unter home.google.com freischalten:

  • Öffnen Sie die Google Home App Google Home App tippen Sie auf die Einstellungen   Öffentliche Vorschau  Öffentliche Vorschau freischalten.
  • Gehen Sie zu home.google.com melden Sie sich an wählen Sie „Öffentliche Vorschau“ aus Öffentliche Vorschau freischalten.

Sie erhalten eine Nachricht mit Informationen zur öffentlichen Vorschau und darüber, wann Sie neue Funktionen verwenden können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die öffentliche Vorschau zu verlassen.

Nachdem Sie die öffentliche Vorschau freigeschaltet haben, wird in der mobilen App und in der Google Home-Webversion das Vorschausymbol auf dem Bildschirm angezeigt. Eventuell erhalten Sie beim Öffnen der Google Home App gelegentlich auch Erinnerungen.

Prüfen Sie Ihre Google Groups-Einstellungen, damit Sie in das Programm für die öffentliche Vorschau aufgenommen werden können:

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Tippen Sie auf die Einstellungen Einstellungen Globale Einstellungen.
  3. Achten Sie darauf, dass die Option „mich zu ihren Gruppen hinzufügen“ aktiviert ist tippen Sie auf Speichern.

Feedback geben

Senden Sie uns Feedback, um uns mitzuteilen, wie gut Funktionen in der öffentlichen Vorschau funktionieren.
  1. Tippen Sie in der Google Home App Google Home App auf „Öffentliche Vorschau“ Feedback geben.
  2. Geben Sie an, wie zufrieden Sie sind tippen Sie auf Weiter Senden.

Öffentliche Vorschau verlassen

Wenn Sie die öffentliche Vorschau verlassen, verlieren Sie den Zugriff auf alle Funktionen in der öffentlichen Vorschau in der mobilen App, in der Google Home-Webversion und in Google Home für Wear OS.

Sie können die öffentliche Vorschau über die mobile Google Home App oder unter home.google.com verlassen:

  • Öffnen Sie die Google Home App Google Home App. tippen Sie auf Öffentliche Vorschau   Öffentliche Vorschau verlassen.
  • Gehen Sie zu home.google.com melden Sie sich an wählen Sie „Öffentliche Vorschau“ aus Öffentliche Vorschau verlassen.

Aktuelle Funktionen in der öffentlichen Vorschau

In der öffentlichen Vorschau verfügbare Funktionen können sich im Laufe der Zeit ändern. Wenn Sie die öffentliche Vorschau freischalten, erhalten Sie aktualisierte Funktionen möglicherweise nicht sofort. Neue Funktionen werden verfügbar, sobald sie für Sie bereit sind.

Tipp: Bevor Sie eine Funktion verwenden, prüfen Sie, ob bekannte Probleme vorliegen.

Garagentorerkennung

Die Garagentorerkennung ist derzeit in der öffentlichen Vorschau verfügbar und wird nur in den USA und Kanada unterstützt. Sie können Ihre Nest-Kamera so einrichten, dass Sie benachrichtigt werden, wenn das Garagentor geöffnet, geschlossen oder offen gelassen wird. Wenn Sie ein Nest Aware-Abo der 1. Generation haben, müssen Sie Ihr Konto migrieren, bevor Sie die Garagentorerkennung verwenden können.

Informationen zur Verwendung der Garagentorerkennung

Script-Editor

Der Script-Editor ist derzeit als öffentliche Vorschau in der Google Home-Webversion und in der mobilen Google Home App verfügbar. Sie können damit eigene scriptbasierte automatisierte Abläufe mithilfe von zusätzlichen Auslösern, Bedingungen und Aktionen sowie zusätzlicher Logik erstellen und bearbeiten. Außerdem können Sie mit der Anwesenheitserkennung mehr benutzerdefinierte automatisierte Abläufe erstellen, als derzeit mit den Abläufen „Zuhause“ und „Abwesend“ verfügbar sind. Sie können jetzt unter home.google.com/automations in der Google Home-Webversion auf den Script-Editor zugreifen.

Wichtig: Alle Haushaltsmitglieder können sehen, wann diese Abläufe ausgeführt werden. Abläufe sind nur für den eigenen Komfort gedacht und stellen keine sicherheitsrelevanten Anwendungsfälle dar. Erstellen Sie keine Abläufe, die zu Verletzungen oder Schäden führen können, wenn sie nicht gestartet oder beendet werden. Für Abläufe kann eine funktionierende Internetverbindung erforderlich sein. Außerdem müssen dafür Dienste von Google und Drittanbietern, deren Geräte in den Abläufen verwendet werden, verfügbar sein. Abläufe für das Zuhause funktionieren möglicherweise nicht immer und Google ist nicht verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch fehlgeschlagene Abläufe entstehen.
Hilf mir programmieren ist eine experimentelle Funktion im Script-Editor. Es war noch nie so einfach, leistungsstarke automatisierte Abläufe in der Google Home-Webversion zu erstellen. Mithilfe von generativer KI können Sie nun einfach die gewünschten Abläufe beschreiben und ein entsprechendes Script erstellen lassen. Diese Funktion ist für eine begrenzte Zeit in der öffentlichen Vorschau verfügbar.

Funktionen der mobilen Home App

Die meisten Funktionen der Home App für Android- und iOS-Smartphones und ‑Tablets sind für alle Nutzer verfügbar. Die folgenden zusätzlichen Funktionen sind auch in der mobilen Google Home App verfügbar, wenn Sie die öffentliche Vorschau freischalten.

Kameras aus der Nest App zur Google Home App migrieren

Eigentümer von Nest Cam Indoor und Nest Cam Outdoor können ihre Kameras der Home App hinzufügen. Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, werden Sie in der App darüber informiert. Weitere Informationen zur Gerätemigration

Livestreams für Kameras mit der Kennzeichnung „Funktioniert mit Google Home“ ansehen

Sie können sich kompatible Livestreams für Kameras mit der Kennzeichnung „Funktioniert mit Google Home“ in der Google Home App ansehen. Diese Funktion befindet sich noch in der Entwicklung und ist nicht für alle Kameras verfügbar. So können Sie dies mit einer geeigneten Kamera ausprobieren:

Kamera verknüpfen

  1. Öffnen Sie die Google Home App Google Home App..
  2. Tippen Sie auf Geräte  Hinzufügen   Funktioniert mit Google Home Works with Google Home.
  3. Wählen Sie den Kamerahersteller aus der Liste aus und verknüpfen Sie Ihr Konto, um die Einrichtung abzuschließen.

Livestream ansehen

  1. Öffnen Sie die Google Home App Google Home App..
  2. Tippen Sie auf Favoriten oder Geräte . auf die gewünschte Kamera.

Wear OS-Funktionen

All Home app features for Wear OS are currently available to everyone. New Wear OS features will come to Public Preview in the future.

Bekannte Probleme

  • Die Migration der Kamera oder Türklingel von der Nest App zur Home App kann hängen oder fehlschlagen. Wenn Sie die Gerätemigration nach einem zweiten Versuch nicht abschließen können, wenden Sie sich an uns.
  • Wenn der Eigentümer eines Zuhauses mit Nest App eine Kamera zur Home App migriert, verlieren andere Haushaltsmitglieder in der Nest App den vollen Zugriff auf die Kamera. Damit andere Haushaltsmitglieder in der Home App auf die Kamerasteuerung zugreifen können, müssen sie die öffentliche Vorschau freischalten. Weitere Informationen zur Gerätemigration

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
7063565752952843332
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
1633396