Gebotsstrategie "Conversion-Wert maximieren"

Mit dieser Strategie können Sie den Conversion-Wert einer Kampagne insgesamt erhöhen, ohne das festgelegte Budget zu überschreiten. Wenn Sie diese Gebotsstrategie verwenden, werden die Gebote automatisch mithilfe von maschinellem Lernen optimiert und festgelegt. Außerdem umfasst die Strategie die automatische Gebotseinstellung, mit der die Gebote für jede Auktion individuell angepasst werden. Wenn Sie Conversion-Tracking für Ihr Konto einrichten, definieren Sie den Wert, den Sie maximieren möchten, beispielsweise den Umsatz oder die Gewinnspannen.

Gebotsanpassungen und "Conversion-Wert maximieren"

Mit Gebotsanpassungen erreichen Sie, dass Ihre Anzeigen häufiger oder seltener geschaltet werden – je nachdem, wo, wann und wie die Nutzer nach etwas suchen. Bei der Strategie "Conversion-Wert maximieren" werden Gebote auf Grundlage von Echtzeitdaten optimiert. Ihre bestehenden Gebotsanpassungen werden daher nicht berücksichtigt, es sei denn, Sie haben bei den Gebotsanpassungen für Mobilgeräte "-100 %" festgelegt.

Hinweis: Wenn Sie zur Gebotsstrategie "Conversion-Wert maximieren" wechseln, müssen Sie die vorhandenen Gebotsanpassungen nicht entfernen, da sie nicht verwendet werden.

Hinweis

Hinweis: Diese Gebotsstrategie ist nur für Suchkampagnen verfügbar.

So geht's

Bei der Gebotsstrategie "Conversion-Wert maximieren" wird jedes Mal, wenn Ihre Anzeige ausgeliefert werden könnte, automatisch das optimale CPC-Gebot ermittelt. Dafür werden Daten zum Verlauf Ihrer Kampagnen und Kontextsignale zum Auktionszeitpunkt ausgewertet. Diese Gebote werden vom System so festgelegt, dass Sie mit Ihrem Budget die bestmöglichen Conversions für die Kampagne erzielen.

Bevor Sie zur Gebotsstrategie "Conversion-Wert maximieren" wechseln, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Prüfen Sie Ihr durchschnittliches Tagesbudget. Bei der Gebotsstrategie "Conversion-Wert maximieren" wird versucht, das durchschnittliche Tagesbudget voll auszuschöpfen. Wenn Sie momentan nur einen kleineren Teil Ihres Budgets nutzen, könnten die Ausgaben mit dieser Strategie stark ansteigen.
  • Sehen Sie sich Ihre ROI-Zielvorhaben (Return on Investment) an. Wenn Sie ein ROI-Zielvorhaben für Ihre Kampagne festgelegt haben, z. B. einen Ziel-ROAS (Return on Advertising Spend), können Sie für Ihre Gebotsstrategie auch einen Ziel-ROAS angeben.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben