Conversion-Tracking für "Ladenverkäufe (Datenpartner)" einrichten

Mit Conversion-Tracking für "Ladenverkäufe (Datenpartner)" werden Offlineaktionen durch einen Datenpartner (Drittanbieter) über ein Tracking-Tag auf Ihrer Website gezählt und mit den Informationen zu Offlineverkäufen, die Sie mithilfe eines CRMs erfassen, mit den Klicks auf Ihre Anzeigen abgeglichen. Der Datenpartner importiert die über das Tag erfassten Angaben dann in Google Ads. So sehen Sie genau, welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen und Kampagnen am ehesten zu Ladenverkäufen führen.

Hinweis

Conversions vom Typ "Ladenverkäufe" sind nur für große Werbetreibende mit mehreren Ladengeschäften verfügbar. Fragen Sie Ihren Kundenbetreuer, ob diese Conversions auch für Sie infrage kommen. Der Kundenbetreuer müsste Sie dann für diese Conversions anmelden und würde Sie bei der Einrichtung unterstützen.

Damit Conversions vom Typ "Ladenverkäufe" erfasst werden, sind folgende weitere Schritte erforderlich:

Anleitung

Sie benötigen die Unterstützung Ihres Google Ads-Kundenbetreuers, um Conversion-Tracking für "Ladenverkäufe (Datenpartner)" einzurichten. So funktioniert es:

  1. Stellen Sie den API-Zugriff für Datenpartner her. Die Datenpartner fragen dann den Google Ads API-Zugriff (AdWords API-Zugriff) an. Sie wiederum bestätigen die Anfrage im Google Ads-Konto.
  2. Erstellen Sie mithilfe der vom Datenpartner bereitgestellten Vorlage eine Datei vom CRM-System und senden Sie sie an den Datenpartner. Zuerst senden Sie eine Datei zu Übungszwecken, um sicherzugehen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Gemäß den Anforderungen des Datenpartners senden Sie dann regelmäßig eine Datei, damit dieser die Conversions erfassen kann.
  3. Sie erhalten vom Datenpartner ein Conversion-Tracking-Tag, das Sie auf Ihrer Website implementieren.
  4. Ihr Kundenbetreuer richtet Conversion-Aktionen vom Typ "Ladenverkäufe" in Ihrem Google Ads-Konto ein.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben