Erweiterungen mit Zusatzinformationen verwenden

Ab Mitte März 2022 nehmen wir Änderungen vor, damit Sie mehr potenzielle Kunden erreichen und Anzeigenerweiterungen leichter verwalten können.

Mit automatischen Erweiterungen mehr Nutzer ansprechen:

  • Dynamische Erweiterungen mit Zusatzinformationen können jetzt mit manuell erstellten Erweiterungen eingeblendet werden, wenn eine Leistungssteigerung wahrscheinlich ist.
  • Berichte für einzelne dynamische Erweiterungen mit Zusatzinformationen sind verfügbar.
  • Sie können festlegen, welche Erweiterungen mit Zusatzinformationen (manuell erstellt oder dynamisch) nicht eingeblendet werden sollen, indem Sie sie pausieren oder entfernen.

Mehr von Ihren Anzeigenerweiterungen einblenden:

  • Erweiterungen mit Zusatzinformationen auf höheren Ebenen Ihrer Kontohierarchie können jetzt mit solchen auf niedrigeren Ebenen eingeblendet werden, wenn eine Steigerung der Anzeigenleistung wahrscheinlich ist.
  • Wenn Sie beispielsweise Erweiterungen mit Zusatzinformationen auf Kampagnen- und Kontoebene haben, können Letztere zusammen mit denen auf Kampagnenebene präsentiert werden.

Weitere Informationen zu Änderungen an Erweiterungen

Mit Erweiterungen mit Zusatzinformationen können Sie Ihre Textanzeigen optimieren, indem Sie das Interesse von Käufern durch besondere Angebote wecken, beispielsweise mit kostenlosem Versand oder Kundenservice rund um die Uhr. So erhalten Nutzer über Ihre Anzeigen detaillierte Informationen zu Ihrem Unternehmen sowie den Produkten und Dienstleistungen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie solche Erweiterungen erstellen, bearbeiten, entfernen und planen.

Darstellung

Anzeigen mit Erweiterungen mit Zusatzinformationen können über oder unter den Google-Suchergebnissen zu sehen sein und enthalten zwei bis sechs Erweiterungen, die unterhalb des Anzeigentextes platziert werden.

Beispiel

So könnte eine Erweiterung mit Zusatzinformationen auf einem Computer aussehen:

Ad · https://www.example.com

ACME Electronics - Competitive Pricing

Shop ACME Electronics For Laptops, Smartphones, Video Games, And More.

Free Shipping. 24-7 Customer Service. Price Matching.

 

Vorteile

  • Angebote hervorheben: Sie können beliebte oder besondere Aspekte Ihres Unternehmens präsentieren.
  • Erweiterungen mit Zusatzinformationen aktualisieren, ohne die Anzeigen zu ändern: Sie können den Text der Erweiterungen jederzeit ändern und die Anzeigen somit immer mit aktuellen Verkaufs- und Sonderangeboten ergänzen. Außerdem können Sie die Erweiterungen mit Zusatzinformationen bearbeiten, ohne ihre Leistungsstatistiken zurückzusetzen.
  • Flexibilität: Sie haben die Möglichkeit, ein Datum, Wochentage oder Uhrzeiten anzugeben, zu denen die Erweiterungen mit Zusatzinformationen eingeblendet werden sollen.

Hinweise

Kampagnentypen: Erweiterungen mit Zusatzinformationen können reinen Suchkampagnen und solchen, die für das Displaynetzwerk aktiviert wurden, hinzugefügt werden.

Zeichenbeschränkungen: Der Text einer Erweiterung mit Zusatzinformationen ist in den meisten Sprachen auf 25, in Sprachen mit Zeichen doppelter Breite (z. B. Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) auf 12 Zeichen beschränkt.

Anleitung

Erweiterungen mit Zusatzinformationen erstellen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen und dann auf Erweiterungen.
  3. Klicken Sie auf das Pluszeichen  und dann auf Erweiterung mit Zusatzinformationen.
  4. Wählen Sie im Drop-down-Menü „Hinzufügen zu“ die Ebene für die Erweiterung aus. Möglich sind Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe.
    1. Erweiterung mit Zusatzinformationen erstellen: Diese Einstellung ist standardmäßig ausgewählt.
      • Füllen Sie das Feld „Text der Erweiterung mit Zusatzinformationen“ aus.
    2. Vorhandene Erweiterung mit Zusatzinformationen verwenden: Klicken Sie auf das Optionsfeld „Vorhandene verwenden“.
      • Wählen Sie in der Liste die zu verwendenden Erweiterungen mit Zusatzinformationen aus.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Erweiterungen mit Zusatzinformationen bearbeiten

  1. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen und dann auf Erweiterungen.
  2. Klicken Sie auf die Zusammenfassungskarte Zusatzinformationen.
  3. Suchen Sie nach der gewünschten Erweiterung mit Zusatzinformationen. Klicken Sie in der Spalte „Erweiterung mit Zusatzinformationen“ neben dem Namen der Erweiterung auf das Stiftsymbol Bearbeiten und anschließend auf Bearbeiten.
  4. Ein Fenster wird eingeblendet. Nehmen Sie Ihre Änderungen vor.
  5. Klicken Sie auf Speichern. Die Änderungen werden für den Text der Zusatzinformationen aller Anzeigengruppen und Kampagnen übernommen, in denen die Erweiterung verwendet wird.

Zeitplan für Erweiterungen mit Zusatzinformationen erstellen

  1. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen und dann auf Erweiterungen.
  2. Klicken Sie auf die Zusammenfassungskarte Zusatzinformationen.
  3. Suchen Sie nach der gewünschten Erweiterung mit Zusatzinformationen. Klicken Sie in der Spalte „Erweiterung mit Zusatzinformationen“ neben dem Namen der Erweiterung auf das Stiftsymbol Bearbeiten und anschließend auf Bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü Erweiterte Optionen.
  5. Klicken Sie unter „Startdatum“ auf Datum auswählen und legen Sie fest, wann die Erweiterung mit Zusatzinformationen in Ihren Anzeigen zu sehen sein soll. Wiederholen Sie diese Schritte, um ein Enddatum festzulegen.
  6. Wählen Sie unter „Zeitplan für Erweiterungen“ aus, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten die Erweiterung mit Zusatzinformationen in Ihren Anzeigen zu sehen sein soll. Für alle Zeiten wird die für Ihr Konto festgelegte Zeitzone verwendet.
  7. Klicken Sie auf Zeitplan hinzufügen, um weitere Zeiträume anzugeben, in denen die Erweiterung eingeblendet werden soll.
  8. Klicken Sie auf Speichern.

Erweiterungen mit Zusatzinformationen entfernen

  1. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen und dann auf Erweiterungen.
  2. Klicken Sie auf die Zusammenfassungskarte Zusatzinformationen.
  3. Wählen Sie die Kästchen neben den gewünschten Erweiterungen mit Zusatzinformationen aus.
  4. Klicken Sie in der blauen Leiste auf Entfernen und wählen Sie dann Bestätigen aus.

So funktionieren Erweiterungen mit Zusatzinformationen

Für das Hinzufügen von Erweiterungen mit Zusatzinformationen fallen keine Kosten an. Es werden nur die Klicks auf Ihre Anzeigen in Rechnung gestellt.

Reihenfolge, Länge und Leistung der Erweiterungen bestimmen, ob sie und wie viele mit einer Anzeige eingeblendet werden.

Erweiterungen mit Zusatzinformationen auf Anzeigengruppenebene

  • Standardmäßig werden für Anzeigengruppen Erweiterungen mit Zusatzinformationen verwendet, die auf Kontoebene erstellt wurden.
  • Wenn Sie solche Erweiterungen auf Kampagnen- oder Anzeigengruppenebene erstellen, werden jene auf Konto- bzw. Kampagnenebene überschrieben.
  • Es ist auch möglich, die Zusatzinformationen für eine Anzeigengruppe zu deaktivieren. Dadurch werden alle Zusatzinformationen entfernt, die Sie in der Anzeigengruppe erstellt haben, und Zusatzinformationen auf Kampagnenebene werden für diese Anzeigen nicht mehr bereitgestellt.

Best Practices

  • Geben Sie allgemeine Informationen zu Ihrem Unternehmen an. Sie sollten allgemeine Informationen, die für das gesamte Unternehmen gelten (z. B. „Telefonsupport rund um die Uhr“) auf Konto- und Kampagnenebene und spezifische Informationen (wie „Skier für Frauen“ oder „20 % Preisnachlass auf Kameras“) auf Anzeigengruppenebene angeben.
  • Fassen Sie sich kurz. Je kürzer der Text, desto mehr Erweiterungen mit Zusatzinformationen können in Ihren Anzeigen eingeblendet werden. Verwenden Sie z. B. „Kostenloser Versand“ anstelle von „Wir bieten kostenlosen Versand“.
  • Beschreiben Sie das Angebot möglichst genau. Bieten Sie potenziellen Kunden detaillierte Informationen, damit sie erkennen, ob Sie das Gesuchte anbieten. Fügen Sie beispielsweise anstatt „Niedriger Kraftstoffverbrauch“ die genaue Angabe „Max. 5,3 l/100 km“ hinzu.
  • Denken Sie an die Zeichenbeschränkungen. Der Text einer Erweiterung mit Zusatzinformationen ist in den meisten Sprachen auf 25, in Sprachen mit Zeichen doppelter Breite (z. B. Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) auf 12 Zeichen beschränkt.
Hinweis: Sie können je nach Zeichenabstand, Browser und Gerät bis zu zehn Erweiterungen mit Zusatzinformationen verwenden.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false
false