Werbezeitplaner erstellen

Mit einem Werbezeitplaner können Sie Anzeigen zu bestimmten Zeiten schalten oder die Gebote ändern.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie einen Zeitplan für eine Anzeige erstellen.

Anleitung

Die meisten Nutzer können ihre Konten nun nur noch über die neue Google Ads-Oberfläche verwalten. Falls Sie noch die bisherige AdWords-Benutzeroberfläche verwenden, wählen Sie unten die entsprechende Option aus. Weitere Informationen

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Klicken Sie oben auf den Tab Kampagnen.
  3. Klicken Sie unter Alle Kampagnen auf den Namen der Kampagne, für die Sie den Zeitplan erstellen möchten. 
  4. Klicken Sie auf den Tab Einstellungen und anschließend auf die Schaltfläche + WERBEZEITPLANER. Die Anzeigenplanung ist nur für Kampagnen verfügbar, für die die Option "Alle Funktionen" aktiviert ist.
  5. Klicken Sie auf + Benutzerdefinierten Zeitplan erstellen.
  6. Wählen Sie bestimmte Tage und Uhrzeiten aus. Der Werbezeitplaner richtet sich nach der Zeitzone Ihres Kontos. Deshalb müssen Sie bei der Auswahl mögliche Unterschiede zur Zeitzone Ihrer Zielgruppe berücksichtigen. Weitere Informationen
  7. Klicken Sie auf Speichern. Ihre Änderungen werden nun in der Statistiktabelle des Werbezeitplaners angezeigt.
Jetzt ausprobieren

Wichtige Hinweise

Wenn Sie einen Werbezeitplaner erstellen, werden Ihre Anzeigen zu den angegebenen Zeiten geschaltet. An den Tagen und zu den Zeiten, die in Ihrem Werbezeitplaner nicht aufgeführt sind, werden Ihre Anzeigen nicht geschaltet. Überprüfen Sie Ihren Werbezeitplaner, um sicherzustellen, dass alle Tage und Zeiten berücksichtigt sind, zu denen eine Schaltung Ihrer Anzeigen möglich sein soll.

So sehen Sie, für welche Zeiten die Schaltung Ihrer Anzeige geplant ist:

  1. Klicken Sie auf den Tab Einstellungen der Kampagne und dann auf den Tab Werbezeitplaner.
  2. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü Informationen zum Zeitplan.
  3. Wählen Sie aus, ob der Werbezeitplaner nach "Wochentag" oder "Tageszeit und Wochentag" angezeigt werden soll.
  4. Um weitere Tage und Uhrzeiten hinzuzufügen, gehen Sie jeweils wie oben beschrieben vor.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?