Werbezeitplaner erstellen

Mit einem Werbezeitplaner können Sie Anzeigen zu bestimmten Zeiten schalten oder die Gebote ändern.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie einen Zeitplan für eine Anzeige erstellen.

Anleitung

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Werbezeitplaner.
  3. Klicken Sie auf das Stiftsymbol Bearbeiten und wählen Sie die Kampagne aus, für die Sie einen Werbezeitplaner erstellen möchten.
  4. Wählen Sie bestimmte Tage und Uhrzeiten aus. Die für Ihr Konto eingestellte Zeitzone wird auch für Ihre Zeitpläne benutzt. Deshalb müssen Sie bei der Auswahl mögliche Unterschiede zur Zeitzone Ihrer Zielgruppe berücksichtigen. Weitere Informationen
  5. Klicken Sie auf Speichern. Die vorgenommenen Änderungen werden auf der Seite des Werbezeitplaners angezeigt.
Hinweis: Sie können für jede Kampagne maximal sechs Werbezeitplaner pro Tag erstellen. 

So überprüfen Sie Ihren Werbezeitplaner

Wenn Sie einen Werbezeitplaner erstellen, werden Ihre Anzeigen nur zu den angegebenen Zeiten geschaltet. An den Tagen und zu den Zeiten, die in Ihrem Werbezeitplaner nicht aufgeführt sind, werden Ihre Anzeigen nicht geschaltet. Ihr Werbezeitplaner sollte alle Tage und Zeiten berücksichtigen, zu denen Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen. So  überprüfen Sie Ihren Werbezeitplaner:

  1. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Werbezeitplaner.
  2. Wählen Sie in der Tabelle eine Kampagne aus, um deren Werbezeitplaner sowie Leistung und Kosten während der geplanten Zeitfenster anzuzeigen.
  3. Danach erscheint ein Diagramm mit den Zeiten, zu denen die Anzeigen Ihrer Kampagne geschaltet werden. Es gibt standardmäßig die Anzahl der Klicks auf Ihre Anzeigen an.
    • Um die Impressionen Ihrer Kampagne, die CTR, den durchschnittlichen CPC oder die Kosten zu sehen, wählen Sie rechts oben im Drop-down-Menü Klicks den gewünschten Messwert aus.
  4. Rufen Sie einen Untertab auf, um Ihren Werbezeitplaner und die Leistung nach "Stunde und Wochentag", "Wochentag" oder "Stunde" zu überprüfen.

So bearbeiten Sie Ihren Werbezeitplaner

  1. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Werbezeitplaner
  2. Wählen Sie eine Kampagne aus der Tabelle aus. 
  3. Klicken Sie auf das Stiftsymbol Bearbeiten, um den Werbezeitplaner zu bearbeiten.
    • Bewegen Sie den Mauszeiger auf einen Zeitraum und klicken Sie auf "X", um ihn zu löschen.
    • Klicken Sie auf die Datums- oder Zeitangaben, die sie ändern möchten, und wählen Sie dafür neue aus.
    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um Ihrem Werbezeitplaner ein neues Datum oder eine neue Uhrzeit hinzuzufügen. 
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis

Der Werbezeitplaner ist entweder auf das 12-Stunden-Format oder das 24-Stunden-Format eingestellt. Aus diesem Grund sollten Sie einen Werbezeitplaner für zwei Tage erstellen, falls Sie eine Anzeige vom Ende eines Tages bis zu einer bestimmten Zeit am darauffolgenden Tag schalten möchten. Ein Beispiel: Sie verwenden das 12-Stunden-Format und möchten eine Anzeige von Montag 11:00 Uhr nachts bis Dienstag 7:00 Uhr morgens schalten. Dann müssen Sie Ihren Werbezeitplaner für Montag auf 11:00 bis 12:00 Uhr nachts bzw. den für Dienstag auf 12:00 Uhr nachts bis 7:00 Uhr morgens einstellen.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben