Automatische Abspanne für Videoanzeigen

Abspann für MobilgeräteDurch automatische Abspanne werden Videoanzeigen interaktiv, da am Ende Ihrer Videoanzeige ein automatisch generierter Bildschirm mit Informationen zu Ihren Produkten und Dienstleistungen angezeigt wird. Der Bildschirm wird für einige Sekunden eingeblendet, nachdem Ihr Video abgespielt wurde.

Mithilfe von Abspannen können Sie Ihre Kampagnenziele erreichen, indem Sie Betrachter zu einer Aktion motivieren, wie beispielsweise die Installation Ihrer mobilen App oder den Kauf eines Ihrer Produkte. 

Das Einblenden eines Abspanns am Ende Ihrer Videoanzeige ändert nichts daran, wie Ihre Anzeigen abgerechnet oder Ihre Aufrufe gezählt werden. Dadurch, dass der Abspann direkt eingeblendet wird, nachdem ein Betrachter Ihr Video in voller Länge gesehen hat, bietet er eine zusätzliche Chance für eine Interaktion.

Hinweise:

  • Automatische Abspanne stehen derzeit nur für In-Stream-Anzeigen in App-Installationskampagnen zur Verfügung.
  • Wenn automatische Abspanne aktiviert sind, werden keine Creator-Abspanne angezeigt.

Funktionsweise

Abspanne werden standardmäßig nach aktiven Videoanzeigen eingeblendet. Sie werden automatisch mit Informationen aus Ihrer Kampagne generiert. Bei App-Installationskampagnen sind beispielsweise Details wie der Name, das Symbol und der Preis Ihrer App sowie ein Link zur Installation im Abspann zu sehen. 

Wie bei allen TrueView-Videoanzeigen bezahlen Sie nur, wenn sich der Betrachter das Video 30 Sekunden lang bzw. bis zum Ende ansieht (falls das Video kürzer als 30 Sekunden ist) oder wenn er mit dem Video interagiert. Bei einem Video mit automatischem Abspann zahlen Sie am Ende des ursprünglichen Videos, unabhängig davon, ob der Betrachter den Abspann ansieht oder nicht. Die Schaltfläche "Überspringen" wird für die Dauer des Abspanns angezeigt. 

Automatische Abspanne deaktivieren

Wenn Sie am Ende Ihrer Videoanzeige keinen Abspann einblenden möchten, können Sie diese Funktionen beim Erstellen Ihrer Anzeige deaktivieren.  So deaktivieren Sie das Einblenden eines Abspanns:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Führen Sie die Schritte zur Erstellung einer TrueView-Videokampagne aus.
  3. Maximieren Sie den Bereich Automatischer Abspann beim Erstellen einer Videoanzeige unter "Erweiterte Einstellungen".
  4. Entfernen Sie das Häkchen neben “Automatischer Abspann”, um diese Einstellung zu deaktivieren.
  • Hinweis: Sie können den Abspann für eine vorhandene Anzeige aktivieren und deaktivieren, indem Sie Ihre Anzeige im Tab "Anzeigen" bearbeiten.

 

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?