Improve with Search automation

Leitfaden zur Automatisierung von Suchanzeigen

Wenn Sie verschiedene Produkte zur Automatisierung von Suchanzeigen einsetzen, können Sie mit Ihren Anzeigen mehr Interessierte erreichen und relevantere Botschaften vermitteln. Gleichzeitig lassen sich Ihre ROI-Zielvorhaben erfüllen. Google setzt maschinelles Lernen ein, um die geeigneten Gebote festzulegen, auf passende Suchanfragen zu reagieren und die relevantesten Anzeigen für potenzielle Kunden zusammenzustellen. Werbetreibende, die responsive Suchanzeigen in Kampagnen sowie weitgehend passende Keywords und Smart Bidding verwenden, erzielen bei einem ähnlichen Cost-per-Action im Durchschnitt 20 % mehr Conversions als Werbetreibende, die diese Keyword-Option und Smart Bidding nicht nutzen (Quelle: interne Daten von Google zu weltweiten Suchanfragen, 10. Juli 2021 bis 19. Juli 2021).

Mithilfe der Suchautomatisierung können Sie die relevantesten Anzeigen für jede Suchanfrage eines Nutzers zum optimalen Preis ausliefern.

In dieser Animation wird die Funktionsweise der Suchautomatisierung erklärt.

Höhere Leistung mit weniger Aufwand

Was Verbraucher wollen und wie sie danach suchen, unterliegt einem ständigen Wandel. Daher fällt es schwerer, jede für Ihr Unternehmen relevante Suchanfrage vorherzusagen. Wenn jedoch weitgehend passende Keywords zusammen mit Smart Bidding eingesetzt werden, lässt sich mithilfe von Signalen während der Auktion das richtige Gebot für jede Suchanfrage abgeben. Sie müssen also nicht mehr für jede potenzielle Suchanfrage vorsorgen.

Beispiel: Sie verwalten ein italienisches Restaurant in Bremen. Mit weitgehend passenden Keywords können Sie zahlreiche Interessierte ansprechen: Nutzer, die auf ihrem Smartphone nach Restaurants in der Nähe für heute Abend suchen, eine Familie, die nach familienfreundlichen Restaurants in Bremen sucht, oder auch einen Nutzer, der auf seinem Laptop im Hotel nach „bestes Risotto in Ostertor“ sucht. Jeder dieser Nutzer könnte Ihr Restaurant besuchen, das optimale Gebot ist jedoch jeweils unterschiedlich. Eine manuelle Anpassung des Gebots für einzelne Keywords für jeden Nutzer ist äußerst schwierig und würde dazu führen, dass Ihnen Conversions entgehen.

Es wäre außerdem nicht praktikabel, Tausende Creatives für jede mögliche Suchanfrage mit weitgehend passenden Keywords zu erstellen. Zur Creative-Automatisierung werden weitgehend passende Keywords verwendet, weil nur mit einem flexiblen System die optimale Creative-Variante für jede Suchanfrage zusammengestellt werden kann. Wenn Sie für eine responsive Suchanzeige mehrere Anzeigentitel und Textzeilen eingeben, wird in Google Ads automatisch ermittelt, mit welchen Kombinationen bei Verwendung von weitgehend passenden Keywords die beste Leistung erzielt wird.

Fallstudie

Durch Automatisierung von Suchanzeigen konnte tails.com die Anzahl der Registrierungen in allgemeinen Kampagnen um 182 % und die Anzahl der Klicks um 258 % steigern. In diesem Video erfahren Sie, wie der Fokus auf die Automatisierung von Suchanzeigen dazu beigetragen hat, die Relevanz der Marke zu festigen und mehr potenzielle Kunden in Deutschland zu erreichen. Die Strategie des Unternehmens umfasst weitgehend passende Keywords, Smart Bidding und responsive Suchanzeigen.

Symbol für Smart Bidding

Gebote mit Smart Bidding optimieren

Bei Smart Bidding werden Milliarden von Signalkombinationen ausgewertet, um für jede Suchanfrage und jede Auktion je nach ROI-Zielvorhaben das richtige Gebot festzulegen. Mit wertbezogenen Gebotsstrategien wie „Conversion-Wert maximieren“ können Sie die Nutzer erreichen, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind und einen möglichst hohen finanziellen Wert haben. Mit Smart Bidding werden Gebote in Echtzeit optimiert. So erreichen Sie die richtige Zielgruppe zum passenden Preis.

JETZT STARTEN

Symbol für weitgehend passende Keywords

Mit weitgehend passenden Keywords die gewünschte Zielgruppe erreichen

Bei der Keyword-Option „Weitgehend passend“ wird maschinelles Lernen eingesetzt, um die Reichweite über die Option „Genau passend“ und „Passende Wortgruppe“ hinaus zu erhöhen. Dazu werden passende Suchanfragen ermittelt, um mehr potenzielle Kunden zu erreichen und eine höhere Leistung zu erzielen. Die Keyword-Option „Weitgehend passend“ eignet sich optimal für Smart Bidding, weil Sie damit Gebote nur bei Suchanfragen abgeben, die voraussichtlich wichtig für Sie sind. Mit weitgehend passenden Keywords behalten Sie den Überblick über Markttrends und können auf kurzfristige Änderungen bei der Nachfrage reagieren, indem Sie alle für Ihr Unternehmen relevanten Suchanfragen abdecken.

JETZT STARTEN

Symbol für responsive Suchanzeigen

Mit responsiven Suchanzeigen mehr Interesse wecken

Erstellen Sie Anzeigen, die automatisch angepasst werden, um potenziellen Kunden relevantere Botschaften präsentieren zu können. Der Messwert „Anzeigeneffektivität“ für responsive Suchanzeigen gibt Aufschluss darüber, wie Interessierte am besten angesprochen werden. Verwenden Sie mehrere Anzeigentitel und Textzeilen, damit anhand von Signalen zum Auktionszeitpunkt automatisch relevante Anzeigen für jede Suchanfrage erstellt und ausgeliefert werden können.

JETZT STARTEN

Tipp

Falls Sie ganz bestimmte Creatives, Keyword-Optionen und Gebotsstrategien einsetzen möchten, lässt sich dies über die entsprechenden Funktionen festlegen. Über Optionen wie „Anpinnen“ und „Auszuschließende Keywords“ können Sie automatisierte Kampagnen an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen. Weitere Informationen
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
true
73067
false
false