Gebote für Standorterweiterungsziele ändern

Nachdem Sie für Standorterweiterungen Umkreisziele eingerichtet haben, können Sie diese Ziele anzeigen und die Gebote jederzeit ändern:

  1. Rufen Sie in DS ein AdWords-Suchmaschinenkonto oder eine Kampagne auf.
    So rufen Sie ein Engine-Konto auf:
    1. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Alle Konten.
      Wie gehe ich vor, wenn der linke Navigationsbereich nicht sichtbar ist?

    2. Klicken Sie auf die Navigationsleiste, um Navigationsoptionen aufzurufen.

    3. Klicken Sie in der Liste Agentur auf die Agentur, die den Werbetreibenden enthält. Sie können die Suchfunktion verwenden, um anhand des Agenturnamens zu suchen, oder durch die Liste scrollen.

    4. Klicken Sie in der Liste Werbetreibender auf den Werbetreibenden, der das Engine-Konto enthält.

    5. Klicken Sie in der Liste Konto auf das Engine-Konto.

    6. Klicken Sie auf Übernehmen oder drücken Sie die Eingabetaste.

    DoubleClick Search zeigt die Engine-Konto-Seite an.

    So navigieren Sie zu einer Kampagne:
    1. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Alle Konten.
      Wie gehe ich vor, wenn der linke Navigationsbereich nicht sichtbar ist?

    2. Klicken Sie auf die Navigationsleiste, um Navigationsoptionen aufzurufen.

    3. Klicken Sie in der Liste Agentur auf die Agentur, die den Werbetreibenden enthält. Sie können die Suchfunktion verwenden, um anhand des Agenturnamens zu suchen, oder durch die Liste scrollen.

    4. Klicken Sie in der Liste Werbetreibender auf den Werbetreibenden, dem das Engine-Konto gehört.

    5. Klicken Sie in der Liste Konto auf das Engine-Konto, das die Kampagne enthält.
    6. Klicken Sie in der Liste Kampagne auf die Kampagne.

    7. Klicken Sie auf Übernehmen oder drücken Sie die Eingabetaste.

    DoubleClick Search zeigt die Kampagnenseite an.

  2. Klicken Sie auf den Tab Ziele ▼ und wählen Sie Standortziele aus.

    Die Berichtstabelle zeigt alle von Ihnen erstellten Ziele an. Dabei kann der Berichtsumfang wie folgt lauten:

    • Ein Suchmaschinenkonto: Sie sehen Ziele aller Kampagnen im AdWords-Suchmaschinenkonto.
    • Eine bestimmte Kampagne: Sie sehen nur Ziele der bestimmten Kampagne.
  3. Fügen Sie in der Spalte Gebotsanpassung % eine Gebotsanpassung hinzu oder ändern Sie sie.

    Sie können eine Anpassung von -90 bis 900 eingeben. Durch eine negative Anpassung wird das Gebot kleiner. Ein Wert von 0 nimmt am Standardgebot keine Anpassung vor.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?