Google Drive-Dateien offline verwenden

Sie möchten Google Drive in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Bildungseinrichtung noch besser nutzen? Registrieren Sie sich für einen kostenlosen Google Workspace-Testzeitraum. 

Folgende Arten von Google-Dateien können Sie auch ohne Verbindung zu einem WLAN oder einem Mobilfunknetz öffnen und bearbeiten:

  • Google Docs
  • Google Tabellen
  • Google Präsentationen
  • Videos
  • Bilder
  • PDFs

Dateien für die Offlinenutzung speichern

  1. Öffnen Sie Google Drive Drive.
  2. Tippen Sie neben der gewünschten Datei auf das Dreipunkt-Menü Mehr.
  3. Tippen Sie dann auf Offline verfügbar machen.

Dateien finden, die Sie für den Offlinezugriff gespeichert haben

  1. Öffnen Sie die App für Google Drive, Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Menü und dann Offline.

 
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
true
99950
false
false