HTTPS in Ihrer Domain verwenden

Sie können ein SSL-Zertifikat für Ihre Website erhalten, wenn Sie:

SSL für Ihre Domain ansehen

  1. Rufen Sie Google Domains auf.
  2. Wählen Sie Ihre Domain aus.
  3. Klicken Sie auf das Dreistrich-Menü .
  4. Klicken Sie auf Sicherheit.
  5. Scrollen Sie zum Feld mit dem SSL-Zertifikat.
  6. Wenn Sie mehr als ein SSL-Zertifikat haben, maximieren Sie das Zertifikatfeld, um weitere Informationen zu sehen.

Weitere Informationen finden Sie im Google Transparenzbericht.

Hosts verwenden, die SSL integrieren und HTTPS konfigurieren

Eine Reihe von Webhosts stellen SSL-Zertifikate bereit und konfigurieren Webserver automatisch für die Unterstützung von HTTPS-Verbindungen.

Einen Host verwenden, der kostenlose SSL-Sicherheit bietet

Google bietet kostenlos SSL-Sicherheit für Websites an, die in den folgenden Google-Produkten gehostet werden.

Google My Business

Sie können eine Website über Google My Business erstellen und in Ihre sichere Namespace-Domain einbinden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter:

Blogger

Sie können einen benutzerdefinierten Domainnamen für Blogger einrichten, um die Sicherheitsanforderungen einer Domain in einem sicheren Namespace (.app) zu erfüllen:

  • Sie müssen Blogger als primäre Website für die Domain verwenden. Verwenden Sie nicht die Funktionen zur Webweiterleitung oder Subdomain-Weiterleitung, um Ihre Domain oder eine Subdomain zum Blog umzuleiten.
  • Wenn Sie die Domain bereits besitzen, befolgen Sie die Anweisungen unter In Blogger integrieren.
  • Wenn Sie bereits über einen Blog verfügen und eine sichere Domain hinzufügen möchten, können Sie diese direkt über den Blogger-Einstellungsbildschirm erwerben. Weitere Informationen finden Sie in der Blogger-Hilfe unter Eine benutzerdefinierte Domain einrichten.

Unseren Webhost oder den Webhost eines Drittanbieters verwenden

Die Webhosting-Partner von Google bieten Sicherheit zu verschiedenen Preisen – unter anderem auch ganz ohne Zusatzkosten: 

  • Bluehost (WordPress)  
  • Shopify
  • Squarespace
  • Weebly
  • Wix

Weitere Informationen finden Sie unter Webpräsenz

Sie können Ihre Domain auch in jeden anderen Webhost integrieren, der SSL-Sicherheit bietet. Eine entsprechende Anleitung finden Sie unter Domain mit Drittanbieter-Webhost verknüpfen.  Lesen Sie auch die Informationen in der Hilfe Ihres Webhosts zur Bestätigung, dass SSL verfügbar ist.

SSL-Zertifikat von einer Zertifizierungsstelle erwerben

Ein SSL-Zertifikat für Ihre Domain können Sie direkt von einer Zertifizierungsstelle erhalten. Sie müssen dann das Zertifikat auf Ihrem Webhost oder auf Ihren eigenen Servern konfigurieren, wenn Sie es selbst hosten. 

Sie können ein kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt erhalten, einer beliebten Zertifizierungsstelle, die Zertifikate im Interesse eines sichereren Internets bereitstellt:

Weitere Hilfe zum Konfigurieren von HTTPS

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?